Der Friseur kann sich strafbar machen wenn er unter 16-Jährigen die Haare färbt. Ab 16 Jahren muss der Erziehungsberechtigte einverstanden sein.

...zur Antwort

Welche haarfarbe wär denn dein ziel?

...zur Antwort

Friseuren ist es verboten, unter 16-Jährigen die Haare zu färben. Das besagt eine Kosmetikverordnung der EU. Bei Friseuren muss deshalb jetzt vor dem Färben der Ausweis gezeigt werden. Im Zweifel kann sich der Friseur strafbar machen.

Bei uns ist es so dass die Erziehungsberechtigten zustimmen müssen und je nachdem wie viel blondiert wird beim Ombre kann bis zu 70 eur kosten.

...zur Antwort

Geh zum Frisör und mach ein Beratungsgespräch aus. Ohne nicht vorher die Haare gesehen und gefühlt zu haben kann man das schlecht beurteilen. Dauerwelle macht die Haare trocken aber das kannst du mit Pflegeprodukte wieder ausgleichen. Ausserdem musst du beachten weil du gesagt hast dass deine Haare glatt sind dass man nach ner Zeit auch einen Ansatz von deinen glatten Haaren sehen kann. Denn genauso wie bei Farbe wächste auch bei Dauerwelle irgendwann der Ansatz nach. Und das sieht meistens nicht so toll aus. Also überlegs dir gut.

...zur Antwort

Also die Haare wachsen im Monat ca 1cm im Durchschnitt. Da gibt es von Mensch zu Mensch nur minimale Unterschiede. Bei manchen wachsen die Haare total langsam weil der Spiss mit der Zeit immer mehr von unten abbricht.
Allerdings gibt es Shampoos die die Haare wirklich schneller wachsen lassen. Ich habe damit schon bereits Erfahrung gesammelt also: es geht. Doch um es auf den Punkt zu bringen brauchst du dir wirklich keinen Radikalhaarschnitt machen lassen sondern es reicht wenn du nur Trockenew und den Spliss wegschneiden lässt. :)

...zur Antwort

Ich selber bin gerade in einer Ausbildung und könnte mir jetzt schon nichts mehr anderes vorstellen. Dass man dort nicht viel Gehalt brkommt ist kein Geheimnis doch bei uns ist es so je fleißiger man ist umso mehr Trinkgeld bekommt man und deswegen stellt ich das nicht als Problem dar. Der einzigste Minuspunkt ist dass ich ständig Modelle fürs Haarefärben/-schneiden usw bringen muss damit ich ich sag mal an die Kunden ran darf. Anderseits auch verständlich aber naja. Jeder Frisörsalon ist anders und über all sammelt man andere Erfahrungen. UND man hat später viele wege sich weiter schulen zu lassen :)

...zur Antwort

Ich kann dir gleich sagen, dass man eine Blondierung nicht auswaschen kann, denn eine Blondierung entzieht die Farbpigmente des Haares und Farbpigmente, die nicht mehr im Haar enthalten sind, können aus somit auch nicht mehr rausgewaschen werden.
Also entweder falsche Blondierung benutzt, die in Grundnummer nicht heller ist als dein Haaransatz (was aber die "Zacken" unerklärlich macht) oder komplett unsauber gearbeitet.

...zur Antwort

Eine Dauerwelle wächst mit der Zeit raus. Wenn man z.B. von Natur aus glatte Haare hat, dann sieht man nach 2 Monaten schon richtig den Ansatz. Wenn man die Dauerwelle nicht nach machen lässt und die Haare regelmäßig schneidet, dann ist sie irgendwann wieder weg.

...zur Antwort