Rufbereitschaft bei dieser Entfernung wäre nichts für mich. Aber ich würde generell nichts mit Rufbereitschaft nehmen.

Ansonsten musst du abwägen. Vielleicht ne Pro und Contra Liste machen und auf dein Bauchgefühl vertrauen.

...zur Antwort

Ich hab 5-7 Tage nur weiche Kost gegessen und auf der anderen Seite gekaut. Ich denke du spürst es dann schon ab wann du wieder mehr essen kannst.

Wichtig ist die Mundhygiene. Also danach den Mund ausspülen.

...zur Antwort

Oh ich kenne das. Muss im Job leider auch oft telefonieren. Mit der Zeit wird es besser aber ich mag es auch trotzdem nicht. :/

Da hilft allerdings nur sich dem zu stellen. Was mir oft hilft wenn ich wo anrufen muss: Ich schreibe mir einen Zettel mit Stichwörter und Antworten zu Fragen die mir gestellt werden könnten. Komme mir zwar auch oft blöd dabei vor aber ich fühle mich sicherer :D

...zur Antwort

Wie soll er dich untersuchen wenn du dich nicht ausziehst? ;)

Nervös zu sein ist ganz normal. Bei mir ist es allerdings so, dass ich BH und Slip ausziehe und danach aber ein längeres Top drüberziehe. Damit setze ich mich dann auf den Behandlungsstuhl. Ich bin also nicht durchgehend nackt dabei.

Und natürlich kannst du sagdn das du generell nervös bist. Das wird er sowieso merken und versuchen dir die Anspannung etwas zu nehmen.

...zur Antwort

Eine ärztliche Bestätigung erhältst du nur beim Hausarzt. Sieh im Internet nach wo dein nächster Hausarzt ist in der Umgebung. Dann ruf dort zur Sicherheit an und frag ob du extra einen Termin brauchst oder gleich vorbeikommen kannst.

E-Card nicht vergessen!

...zur Antwort

Jemand fühlt sich von mir beim Einsteigen in die U-Bahn verfolgt. Was tun?

Guten Morgen liebe Community. Ich habe heute Morgen etwas Unglaubliches erlebt, das mich immer noch beschäftigt und wütend macht. Ich möchte es deshalb loswerden und lesen, was Ihr dazu denkt:

Eine Frau (ca. 50 Jahre) fühlt sich von mir (30 Jahre) morgens beim Einsteigen in die U-Bahn verfolgt und bedroht. Ich steige seit 7 Jahre fast jeden Morgen in die U-Bahn um 6.30h und setze mich in den Wagen in die „1. Reihe“. Dort hat es (so wie im ganzen Zug) links und rechts vom Flur eine Bank mit zwei Sitzplätzen. Die Bänke sitz getrennt und der Flur ist dazwischen. Ich setze mich immer dort hin, dann kann ich in Ruhe lesen und sehe nicht wer ein- und aussteigt.

Seit diesem Jahr steigt an derselben Tür auch diese Frau ein. Sie zieht ein Wägelchen hinter sich her und „blockiert“ somit die Tür, so dass ich halt immer erst nach ihr einsteigen kann und ich setze mich dann wie immer in die „1. Reihe“ auf eine solche Bank. Sie macht das auch, auf die andere freie Bank. Das heißt sie nimmt die Bank links vom Flur und ich rechts vom Flur. Fertig.

Heute Morgen fragt sich mich, ob ich sie verfolge. Ich „antwortete“ desinteressiert und beiläufig, weil es mich nicht interessiert, ich es nicht ernst genommen hatte und einfach wollte, dass sie mich in Ruhe lässt: „mmhh“ (nicht das lecker „mmhh“!). Doch sie ließ mich nicht in Ruhe, äffte mich nach und sagte, ich sei ein Stück Scheiße und wolle doch irgendetwas von ihr. Ich war wegen der Beleidigung geschockt und wusste mir nicht anders zu helfen oder etwas zu kontern, als „Ich glaube ich rufe jetzt die Polizei“ und habe mich dann ganz nach hinten in den Zug gesetzt.

Um Ruhe vor ihr zu haben könnte ich jetzt immer hinten einsteigen. Aber am gemütlichsten für mich ist halt einfach die „1. Reihe“. Habe Angst, dass wenn ich das morgen wieder mache, sie noch aggressiver wird oder sogar auf mich los geht :-/ Aber wegen ihr möchte ich meine Gewohnheiten nicht ändern! Was meint Ihr?

...zur Frage

Die muss selbst einen Dachschaden haben wenn sie das denkt. Viele Leute haben ja ihr Plätzchen im Zug, U-Bahn usw - also ich kann dich verstehen. Klar, du hättest ihr ganz normal sagen können das du da schon immer sitzt aber sie hätte deswegen noch lange nicht so reagieren müssen.

Ich denke, ich würde in Zukunft in einem anderen Waggon einsteigen, zumindest ne Zeit lang. Einfach weil ich keine Lust auf Diskussionen in aller Früh hätte. Oder einfach ne U-Bahn früher oder später fahren. (Fahren ja onehin alle paar Minuten)

...zur Antwort

Klingt nach Problemen mit der Bandscheibe.

...zur Antwort

Kann von der Erkältung kommen. Hast du denn Schnupfen? Oder hattest du Schnupfen bzw Probleme mit den Nebenhöhlen?

...zur Antwort

Ich bin 24 und mir geht es zum Teil genauso. Ich muss mich vor allem im Job oft überwinden.

Ich denke, du musst Geduld haben und dich so akzeptieren wie du bist. Erzwingen kannst du nichts. Arbeite dich Stück für Stück mit kleinen Übungen voran.

Und denk daran: Nicht alle Menschen sind gleich. Es gibt eben welche die generell schüchterner sind als andere. Das ist auch einfach der Charakter.

...zur Antwort
Kommt auf Folgendes an: ...

Lädst du denn sonst alle Verwandte ein und nur diese eine Cousine nicht? Dann würde ich sie trotzdem einladen.

Wenn du mehrere Verwandte nicht einladest, dann kannst du es ja so begründen wie du es hier geschrieben hast.

...zur Antwort

Warum gehst du nicht einfach zum Arzt? Wie soll dir hier geholfen werden?

Damit ist jedenfalls nicht zu spaßen. Gehe zum Arzt und lass dich durchchecken!

...zur Antwort

2011 war das beste Jahr für mich. Damals war alles so unbeschwert, ich habe ganz tolle Menschen kennengelernt. Mit einem davon bin ich jetzt noch zusammen. :)

...zur Antwort
Okay

Wer sieht denn schon perfekt aus? Keiner!

Wenn du unbedingt eine OP machen willst, dann mach. Sie ist aber bestimmt nicht unbedingt notwendig.

...zur Antwort

Kommt darauf an: War ein Zebrastreifen vorhanden?

Wenn ja, dann war es ein gravierender Fehler. Denn in diesem Fall haben Fußgänger Vorrang. Es hätte ja auch sein können das er auf einmal los geht.

Wenn nein, dann sehe ich auch das Problem nicht. Aber praktische Führerscheinprüfungen sind oft unfair. Ich bin auch zwei Mal durchgefallen. Einmal konnte ich es nachvollziehen, einmal nicht.

...zur Antwort

1. Du warst getrennt also war es kein Seitensprung - du hast sie dann ja nicht betrogen.

2. Sag ihr das du wieder eine Freundin hast und kein Interesse an ihr.

...zur Antwort

Ich würde sie wenn dann beim Friseur färben, die haben vielleicht auch schonendere Mittel wegen deiner Kopfhaut.

Ich hätte dir eher ein Shampoo gegen Schuppen empfohlen. Aber generell wird deine Kopfhaut wegen dem Färben sowieso noch mehr gereizt - da nützt das Babyshampoo auch nichts.

...zur Antwort

Oje aber ich habe glaub ich fast an die hundert Bewerbungen geschrieben bis ich endlich mal einen Job bekommen habe (zwar keine Lehrstelle aber trotzdem frustrierend)

Was willst du denn für einen Beruf erlernen? Denkst du, du kannst nachfragen warum es nicht geklappt hat? Dann wüsstest du vielleicht wenigstens woran du arbeiten könntest.

Ansonsten kann es natürlich einfach sein das es keinen bestimmten Grund gibt. Da brajcht man einfach Geduld, irgendwann wird sich bestimmt was ergeben.

...zur Antwort