Fahren mit Kupplung?

Hallo zusammen! Mein Problem ist den meisten von euch bestimmt unbekannt. Ich habe momentan kein Auto aber wir müssen demnächst irgendwo hin um Sachen zuholen.

Wir wollten einen Van mieten. Das Problem ist, dass ich seit meiner Führerscheinprüfung vor fast 16 Jahren, kein einziges Mal mit Kupplung gefahren bin. Immer nur Automatik oder Halbautomatik. Jetzt habe ich etwas Sorge, dass ich es gar nicht mehr richtig kann.

Das wäre vllt weniger ein Problem, wenn es "nur" Landstraße wäre. Wir wollten aber über 300 km über die Autobahn fahren mit einem kleinen Kind. Ich bin diese Strecke schon sehr oft gefahren, aber nur eben mit Halbautomatik. Ich habe Angst dass ich auf der Autobahn vllt nicht zurecht komme und dass es zu gefährlich wäre.

Theoretisch weiß ich wie es geht und ich übe gleich auf einem Parkplatz. Nur ist das was anderes als auf der richtigen Straße, geschweige denn Autobahn und ich kann ja nicht wirklich Schalten üben auf dem Parkplatz. Ich habe auch schon Tipps im Internet angeschaut und theoretisch scheint es mir einfach zu sein.

Was meint ihr, soll ich mit Kupplung auf Autobahn fahren ohne lange Erfahrung oder ist es besser ein Auto mit Automatik zu fahren, selbst wenn es kleiner ist und wir extra eine Transportfirma bezahlen müssen.

ps: Bevor ihr sagt: Lern erst mal ein paar Wochen...das geht leider nicht in meinem Fall. Die Sachen müssten möglichst schnell in den kommenden Tagen abgeholt werden, da ich eine Frist habe.

Auto, Angst, Kupplung, Psychologie, Autobahn, autowerkstatt, Fahrschule, Gesellschaft, Gangschaltung, Auto und Motorrad
8 Antworten