Sony Xperia 10ii oder das Google Pixel 4a sind sehr empfehlenswert.

...zur Antwort

Probier in den Akkueinstellungen "keine Einschränkungen" für Telegram auszuwählen - es kann sein das deswegen keine Benachrichtigungen gesendet werden können. Ansonsten Support kontaktieren, FAQ durschauen oder googeln

...zur Antwort

Man kann eine Fake Nummer aus dem Internet benutzen, das ist kein Problem. Man sollte dabei halt nicht vergessen das die Nummer nicht dir gehört und jeder darauf Einsicht hat.

...zur Antwort

dennoch hat sie mich "gefunden".

Dann hat sie vielleicht dich eingespeichert, du bist in einer Gruppe mit der Person oder hast einen Username. Kann auch sein das du mal versehentlich das "Leute in der Nähe" eingeschaltet hast.

Jedenfalls bleibt die Person natürlich blockiert auch wenn du den Chat löschst.

...zur Antwort
Gaming Laptop

Und ein Android Handy aus der Mittelklasse. Die Bildschirme bei den Lower End iPads nicht nun wirklich nicht die besten.

...zur Antwort

Onion Share. Weis nicht obs auf dem Handy geht, aber das ist eine sehr einfache und extrem sichere Datenübertragung. Ansonsten ist Google Drive auch eine Option. Und bei Dateien bis zu 2 GB Größe kann man über Telegram senden.

...zur Antwort

Wenn du dich bei einem neuen Gerät anmeldest, dann wird ein Code an das Gerät gesendet wo du bereits angemeldet bist - den musst du eingeben.

Und das ist auch gut so, sonst könnte jeder einzelne auf deinen Account zugreifen.

...zur Antwort

Signal, sehr gute Verschlüsselung und sind unabhängig. Telegram ist auch sehr gut, aber nicht ganz so sicher - hat dafür alle möglichen Features.

...zur Antwort

Lass es von einem Technik Shop draufkleben

...zur Antwort

Zuletzt gesehen: Da sieht man wann du zuletzt online warst.

Anrufe: Wer dich anrufen kann

Weiterleitungen: Wer sehen kann von welchem Chat du etwas weitergeleitet hast

Gruppen: Wer dich in Gruppen und Kanäle hinzufügen kann.

...zur Antwort