Mädchen nach zwei Jahren anschreiben? (Ich bereue es..)?

Hallo,

ich brauche Hilfe bzw. Rat. Seit letzter Zeit (schon lange her) denke ich an dieses Mädchen. Ich ging 2 Jahre lang auf der selben Schule wie sie. Wir waren auch richtig gut befreundet. Eine Zeit lang haben wir uns unsere Gefühle gesagt. Wir waren auch kurz davor zusammen zu kommen. Allerdings habe ich meine Schule gewechselt und dann ließ unser Kontakt mehr und mehr ab, bis wir gar keinen mehr hatten. Bevor ich meine Schule verließ, erzählte ich ihr, dass ich die Schule verlasse. Sie war nicht so erfreut darüber. Sie hatte ein trauriges Gesicht gemacht, ein paar Tränen in den Augen bekommen und mich umarmt. Bevor sie ging, küsste sie mich noch auf der Wange.

Ich bereue es, sie nicht damals angeschrieben zu haben. Ich will das aber ändern. Ich liebe sie immer noch. Jede Nacht denke ich an die Zeit nach, wo wir einfach jeden Tag zusammen abhingen. Ich habe mich zwei Jahre lang nicht in andere Menschen verlieben können, weil sie was besonderes war. Weil sie mir das Gefühl gab, das ich gut genug bin. Sie hat mir das Gefühl gegeben vor nichts Angst zu haben. Mein Bauchgefühl sagt mir auch, dass ich sie anschreiben sollte. Ich würde alles dafür tun wieder mit ihr Kontakt zu haben. Ich würde meine ganze Power geben.

Jetzt ist das Problem aber: Ich bereue es, dass ich sie nicht angeschrieben habe. Ich will wieder Kontakt zu ihr. Ich will wieder Kontakt aufbauen und mich mit ihr treffen.

Jedoch weiß ich nicht, wie ich sie anschreiben soll. Weil ein Heyy, wie geht's? würde zu einem Smalltalk führen und nichts bringen.

Jetzt ist die Frage aber: Wie soll ich sie anschreiben? Wie soll ich sie fragen? Könnt ihr mir helfen?

Liebe, Freundschaft, Anschreiben, Mädchen, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, Anschreiben Mädchen