Mikrofon Störsignale nach kurzer Benutzung am PC?

Hallo, seit ich ein relativ gutes USB Mikrofon habe, beklagen sich nach einigen Minuten oder sogar erst nach einigen Stunden meine an der Leitung in discord, ts3 oder im spiele Sprachchat, dass ich ein hochfrequentes piepen/rauschen habe, das ist nur eben so laut, dass es die Stimmeneingabe auslöst ( also in discord und TS gibt es zb so einen Regler ab wann sich das Mikro aktiviert ). Bisher war nun, das einzige was hilft, das Mikrofon einfach auszustecken und direkt wieder einzustecken, dann ist alles wieder normal und kommt ab und zu in paar Minuten oder paar Stunden wieder und dann gleiches Prozedere.

Kommen wir zu den möglichen Problemen: ich habe das Mikrofon hinten angeschlossen, wo viel heiße Luft raus kommt, könnte eventuell daran liegen, ich habe eine PCie Steckkarte für WLAN drinnen, obwohl ich die meistens eher nicht benutze. Dann habe ich an der Vorderseite noch einen Bluetooth Stick drinnen für meinen Controller. Und zuletzt lasse ich in letzter Zeit als vorübergehende Lösung, da ich zu faul bin ein lan Kabel schön zu verlegen ( xD ) Mein Handy mit dem PC per Kabel verbunden und gebe so meinem PC einen LAN Hotspot, mit der Methode kriege ich eben die vollen 100mbit. Die letzte mögliche Störquelle könnte jedoch nicht sein, da es auch bevor ich diese Methode benutzte, die gleichen störfrequenzen gab. Das ist so ziemlich jede mögliche Störquelle die mir so einfällt, eventuell ist das Mikro auch kaputt oder das Kabel, würde mir nur erstmal eure Meinung anhören.

Soundkarte ist die integrierte von meinem MB, das hatte vorher keine Probleme gemacht, also wird's sehr wahrscheinlich nicht daran liegen.

Danke im voraus.

PC, Computer, Technik, Mikrofon, streaming, Mainboard, Sound, Technologie, discord
3 Antworten
Spiel sieht nicht flüssig aus mit Aufnahme und Stream mit OBS?

Hallo, ich wollte Mal anfangen paar Spiele Just for fun zu streamen und streame mit OBS. Ich starte OBS als Administrator damit das bevorzugt wird ( sonst laggt die Aufnahme und der Stream ) und drücke auf Stream starten, ich sehe auf dem Hauptmonitor das Spiel ( in meinem Fall fortnite zb ) am laufen mit flüssigen 100-130 FPS und sobald ich dann wieder ins Spiel tabe, droppen die FPS zwar nicht aber das Bild wird trotzdem ruckelig, und sobald ich dann wieder in OBS oder discord Auf dem Zweitbildschirm rein tabe Ist alles wieder im Spiel smooth Auf dem Hauptmonitor. Ich kann mir nicht erklären woran es liegt. Ich hab erst mit Software also CPU gestreamt , da war es ein großer Bildraten Unterschied und dann noch Mal mit GPU , da war es weniger schlimm aber immer noch merkbar. Jetzt Frage ich woran das liegen könnte und oder wie man das ändern kann.

Meine Specs:

Ryzen 5 3600 (6 Kerne/12 Threads!)

RX 580 8GB

16GB 3000mHz RAM

Die Auslastung ( das Beispiel ) in fortnite liegt normal bei so 35-50% CPU ( mit Stream 65-75% ) je nach dem was abgeht und 80-100% GPU. GPU wollte ich sowieso Mal tauschen aber die hat ja wenig damit zu tun dass das Bild auf dem Hauptmonitor dann laggt ( trotz gleich hoher FPS !) sobald ich wieder reintabe, da ich ja über CPU streame. Ich hoffe das Problem kann man beheben da es sonst wenig Spaß macht wenn es so ruckelt.

Ebenfalls ist das Problem nicht nur in fortnite sondern auch in allen anderen spielen, wie GTA 5 und ArmA 3, damit hängts also nicht zusammen. Noch angemerkt benutze ich einen Overlay von Streamlabs aber auch ohne gibt es die gleichen Probleme. Es ist auch das Streamlabs add-on installiert für OBS, da weiß ich nicht ob es mit dem normalen einen Unterschied gibt.

Vielen Dank im voraus für die Antworten.

Computer, Technik, streaming, Technologie, OBS, Spiele und Gaming
1 Antwort