Die Menschen früher wurden älter.

Der älteste Mensch aller Zeiten war methusalem (soweit ich weiß 969 Jahre).

...zur Antwort

Cannabis ist eine droge mit, wenn medizinisch nötig guten Wirkungen.

Wenn man welches nimmt ohne es zu brauchen und nicht aufpasst wie viel man nimmt kann es gefährlich sein. Cannabis wird meistens sowieso geraucht, der Rauch schädigt den lungen, egal obs cannabis oder eine normale Zigarette ist.

...zur Antwort

Ich denke schon.

Irgendwann muss es kommen. Viele denken dass es jetzt noch nicht sein kann, obwohl es genug Indizien gibt.

...zur Antwort

Pornos sind fake.

Bei einer größe von 184cm und einem Gewicht von 65kg brauchst du nicht sagen das es muskelmasse ist. Du hast Untergewicht. Bei der Größe und dem Gewicht bist du ein lauch (nicht bös gemeint).

...zur Antwort

Da kannst du kein Probetraining machen. Du musst in eine Fußball Akademie gehen, danach wirst du, wenn du Talent hast angenommen.

...zur Antwort

Kann man Gott logisch widerlegen?

Ich rede vom christlichem Gott (die Eigenschaften kann man aber auch auf fast jeden anderen übertragen). In der Bibel werden Gott 4 Eigenschaften zugewiesen: 1). Übernatürlich (Supernatural) 2). Allwissend (Omniszienz) 3). Allmächtig (Omnipotenz) 4).Allgütig (Theodizee/Omnibenevolent)

1.Anahme einer Existenz von Übernatürlichem, das heißt von Strukturen oder Objekten, die nicht Teil der sinnlich wahrnehmbaren Welt der Dinge sind, sondern dieser zugrunde liegen oder sie überschreiten.

Gott ist kann also supernatürlich sein, aber viele Menschen benutzen als Argument für Gott z.B " Du lebst wegen Gott", " Das Universum ist ein Beweis für Gott" usw. sind Argumente die man auf jedes übernatrürliche Wesen übertragen kann und somit keine gutes Argument, basierend auf deiner Ignoranz.

  1. 2. so, dass jmd. alles weiß
    • Allwissen ist auch unmöglich da, Gott nicht wissen (logisch gesehen), wie man Tennis spielt usw.
    • Wir hätten keinen freien Willen
    • Paradox: Angenohmen du bist ein allwissender Gott. Du könntest denken, dass du alles weisst, aber wenn es etwas gibt, was du nicht weißt, dann weißt du nicht, dass du es nicht weißt. Man weiß also nicht ob man alles weiß und ist somit gibt es immer etwas, was man nicht weiß.
    • Steht auch gegen christliche Vorstellungen, wie Beten, Adam und Eva, "das Leben sei ein Test" ( kann ich erklären wenn jmd möchte)
  2.  3. Paradox: Kann Gott einen so heißen Burrito erschaffen, dass er ihn nicht essen kann? Ja: Dann kann er ihn nicht essen. Nein: Dann kann er ihn nicht erschaffen.

  3. 4.  Wenn er allgütig ist, kann er nichts böses machen ( auch wieder nicht allmächtig).

"der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das ÜBEL. Ich bin der HERR; der solches tut." (Jesaja 45:7)

Wenn Gott für alles verantwortlich ist, dann auch für das Böse. Manche behaupten, dass "Böses" vom freien Willen der Menschen kommt. (Oben wiedrlegt)

Ich würde behaupten das man Gott so logisch wiederlegen kann. Somit ist es unsinnig an Gott zuglauben. Nicht besser als wenn man an einen riesigen Haufen Kot glaubt, der das Uniersum lenkt. Hat jemand einen Einwand gegen diese ,von mir aufgefürhten; Argumente?

Hatte einen Aufzählungsfehler

entschuldigung für Rechtschreibfehler usw. :)

...zur Frage

Man kann ihn nicht widerlegen.

Aus meiner Sicht klingt Deine Frage so "kann man dir Existenz von Tieren widerlegen?"

...zur Antwort

In der Bibel gibt es knapp 6000 prophezeiungen von denen über 3000 schon eingetroffen sind.

Die Bibel wurde von Menschen geschrieben, ist aber Gottes Wort.

...zur Antwort