War das vielleicht was giftiges (Insektenstich)?

Hallo, ich fasse mich kurz. vor zwei Wochen, war ich mit Freunden Kanu fahren. Mich hat was gebissen/gestochen. Hab denn biss/ stich bemerkte, als was an meinen Bein unten gebrannt hat. Als ich runterschaute war da ein schwarzer Punkt denn ich Reflex artig schnell entfernte. Das Insekt war so groß wie so eine schwarze Fliege, die man ab zu im Haus rumfliegen hat. Kann mich sonst nicht wieder erinnert, wie das ding war. Am Anfang war es nur ein kleiner roter Punkt wo Blut raus kam. Nach paar Tagen, hat sich nicht viel an diese Stelle getan, hab mir also keine weiteren Gedanken drum gemacht. Nach 1 Woche wurde es um denn Punkt leicht rot. Dann bildet sich ein roten kreis um dem Punkt und es fing an permanent zu Jucken, wie so ein Mückenstich. Heute sieht die stelle so aus wie auf dem Foto und es Juckt immer noch. Die stelle ist auch etwas wärmer als normal. Ich wollte eigentlich schon gerne früher zum Arzt, aber durch meine Arbeit hatte ich keine Möglichkeit. Würde am Montag gehen, aber ich habe so langsam echt Angst. Ob das tödlich ist :S Vielleicht war es auch ein Zeckenbiss und die können schlimme Krankheiten übertragen (ja hab schon viel gelesen im Netz).

Jetzt will ich gern euch noch Fragen. Was denkt ihr, was war das für ein Insekt? Ist es wohl Giftig? Soll ich ein Notfall Arzt aufsuchen oder ins Krankenhaus? Oder kann ich ruhig auf Montag warten? Ich habe echt Angst ._. Bitte hilft mir.

Ich danke euch schon mal in vorraus für eure Hilfe. LG, Yuna304

War das vielleicht was giftiges (Insektenstich)?
Gesundheit, Insekten, Krankheit, Arzt, Gesundheit und Medizin, Gift, Insektenstich
11 Antworten
Auf einmal hatte ich kein Internet mehr, wieso und was soll ich am besten tun?

Hallo erstmal. Ich habe am Mittwoch abend noch mit meinen Leuten online geredet und am nächsten morgen bekam ich keine Internet Verbindung mehr. Mein Freund und ich haben uns das ganze nochmal genauer angeguckt und versucht. Alle Kabel gezogen und nach 15 min (haben in der Zeit gegessen) haben wir wieder alles angeschlossen. Immer noch kein Signal. Man kann ja in denn Router reinschauen, in dem man am Computer geht und denn Browser öffnet. Das tat ich und loggte mich ein. Jetzt ein paar Infos zu mein Router. Mein Anbieter ist o2. Ich habe zwei Bilder in diese Frage hinzugefügt und so sieht mein Router aus (hoffentlich hilft es irgendwie). Vielleicht sind hier ja ein paar Experten die mir irgendwie helfen können, sonst muss ich die letzte Möglichkeit nehmen und beim Kundendienst anrufen.. und das wollte ich echt vermeiden. Letztens musste ich 30 min warten bis ich durch kam. Zurück zum Thema. Ich schaute in denn Router rein und sah direkt "Status Freischaltung: o2 HomeBox ist freigeschaltet", "Internet Online-Status: Nicht verbunden", "Telefonie Telefonie-Status: Telefonie deaktiviert, Schnurlostelefon: DECT-Basisstation ist deaktiviert", "System Gerätebezeichnung: o2 HomeBox 6641". Daraus schließen wir, das wir auf jeden Fall Verbindung zum Router haben (sonst könnte ich auch nicht auf dem Router so zugreifen), aber die Verbindung zum Internet da draußen nicht (wie man das auch beschreiben soll). Ich drückte auf "Einrichtungsassistenten" und dort Verbindet sich das ganze nochmal neu. Bei mir wurde alles grün (positiv) angezeigt. Dann wollten die von mir denn "Zugangs-PIN" Denn suchte ich mir aus meinen Unterlagen raus und gab ihn ein und dann kam die Meldung "Die Anmeldung war nicht erfolgreich. Bitte prüfen Sie ihren PIN und versuchen es erneut". Also tat ich das nochmal und nochmal, mein Freund dann auch noch zwei mal und immer wieder kam die selbe Meldung. Man konnte diese Aktion überspringen und dann musste man sich neu Dort anmelden. Das tat ich und es hat sich was verändert. Ein Status hat sich verändert.. "Status Freischaltung: o2 HomeBox ist nicht freigeschaltet".. Jetzt haben wir es noch schlimmer gemacht. Wir sind mit unseren Ideen jetzt am Ende und wissen nicht weiter, deswegen wende ich mich jetzt an euch und wenn ihr auch keine Ideen habt, dann wende ich mich erst an den (nicht schönen.. okay unfreundlich sind die nicht..) Kundendienst. Was würdet ihr noch austesten? Wieso hat der Zugangs-PIN nicht funktioniert? Brauche ich vielleicht jetzt ein neuen PIN?.. Ich hoffe hier sind wirklich ein paar Experten zwischen, die uns helfen können. Ich danke euch schon mal in vor raus :) Lg, Yuna304

Auf einmal hatte ich kein Internet mehr, wieso und was soll ich am besten tun?
Computer, Internet, O2, Telefon, Anbieter, DSL, Router, Verbindung
4 Antworten
Mache mir sorgen um mein kleinen Bruder, was soll ich tun?

Hallo ihr lieben, ich bin 20 Jahre und mein kleiner Bruder ist jetzt fast 8 Monate alt. Heute hat mein Vater Geburtstag und feiert groß bei uns zu Hause. Meine Stiefmutter und mein Vater sind jetzt sehr alkoholisiert und die Gäste auch, nur ich nicht (Alkohol ist nicht mein ding). Ich schaue mir die ganze Zeit mein Vater und meine Stiefmutter an und sehe wie die sich die kurzen hinter einander reinkippen. Ich hab ja nichts dagegen wenn die, die sau rauslassen. Aber die haben ein Kind und sollen sich drum kümmern. Zum beispiel, vor gut ne Stunde hat der kleine wie am spieß geweint und wer reagiert, nur ich. Die anderen haben weiter ihren Spaß. Ich nahm ihn in denn arm und lief mit ihn ein Weilchen rum, bis er eingeschlafen ist. Ich legte ihn dann in denn Kinderwagen und schaute ab zu nach ihn. Hinter mein rücken hörte ich dann meine Stiefmutter mit ihrer Freundin reden (auf Englisch) "This is my baby..." sie fluchte rum und ich bekam die Angst das sie mir gleich an die kehle geht. Mein Vater redete mit ihr und darauf hin fragte ich mein Vater was los ist, er meine alles ist gut. Jetzt ist es schon 1 Uhr morgens, ich bin tot müde will am liebsten schlafen, aber ich mache mir sorgen um mein kleinen Bruder. Ich bin vorhin einmal runter gegangen um nochmal nach mein kleinen Bruder zu schauen, darauf hin schubste mich meine Stiefmutter weg und fuhr mit denn kleinen woanders hin... Jetzt sitze ich in mein Zimmer und mache mir weiter sorgen. Das ist doch nicht richtig oder? Wenn man zu hause feiern möchte und ein kleines Kind hat sollte man ersten nur wenig Trinken oder zweitens jemanden haben der auf denn aufpasst oder drittens Kind für denn Abend weg geben (also Babysitter bringen), das ist meine Meinung :/ Was denkt ihr über diese Situation? Ich möchte eure Meinung? Ich danke schon mal in vor raus :) Lg, Yuna304

Kinder, Erziehung, Alkohol, feiern, Baby, Eltern, Jugendschutz, Sorgen, Kümmern
5 Antworten