Ich habe da mal gegurgelt:

https://www.heise.de/ct/hotline/MacBook-trotz-defektem-Display-betreiben-900522.html

Da ist die Lösung gut beschrieben!

...zur Antwort

Hat sich erledigt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Ich hatte inzwischen von Nokia eine Mail bekommen die sogar einen Inhalt hatte und eine Hotline-Nummer war auf der Homepage - nach erneuter ausführlicher Suche - auch zu finden:

Wer das gleiche Problem hat: 0800-1814268 ;o)

...zur Antwort

Wir hatten leider noch viel größere Niveauunterschiede auf dem 100 Jahre alten Dielenboden und haben dann ziemlich viel machen müssen, wollten allerdings auch eine Trittschalldämmung mit einbeziehen und haben ein Parkett ausgewählt, das voll verklebt werden musste.

Wenn Du Dir das nicht zutraust empfehle ich My Hammer. Da kannst Du Dir Handwerker suchen, dabei einschränken welche Qualifikation Du akzeptierst eine Begehung anbieten, so gut wie es geht beschreiben was Du brauchst und musst am Ende nicht das billigste Angebot, faktisch gar kein Angebot annehmen, sofern Du das in der Frist entscheidest und die Auktion so beendest.

...zur Antwort

Wollte eigentlich auf die Antwort mit den Filterlisten und Zugangsprofilen antworten und nicht bewerten:

Filterlisten habe ich schon probiert. HTTP und HTTPS klappt aber augenscheinlich nicht darüber zu blockieren. Habe nach dem Sperren einen kurzen Test gemacht und da es beim Download von der gefilterten Seite dann keine Fehlermeldung gab, war klar, dass das Filtern nicht funktioniert. Schade...

...zur Antwort

Kaufe Dir eine US-iTunes-Karte, z.B. über eBay (es reicht Dir den Code zusenden zu lassen per eMail) und gebe diese statt einer Kreditkarte an. 

Dann musst Du entweder eine US-Adresse von Bekannten angeben, oder kreativ sein und Dir eine suchen... 

Ob es nötig ist eine hotmail- oder gmail-Adresse anzulegen, damit kein ".de" in Deinem Account auftaucht, weiß ich nicht, ich habe es so gemacht und es klappt. Jetzt kann ich im iTunes-Store switchen. 

Tipp: wirklich nur die Apps etc. über das US-Account laden, die Du bei uns nicht bekommst. Für Updates musst Du Dich nämlich immer zwei mal einloggen und dazwischen abmelden!

...zur Antwort

Grob gesagt würde ich meinen: Das hängt auch von den Privatsphäre-Einstellungen Deiner Freunde ab. Wenn diese ihre Freunde ihrer eigene Freundesliste nicht einsehen lassen, dann ist das so. Wäre aber ziemlich eng gefasst und schräg das zu tun. 

...zur Antwort

Ich habe mit dem iPhone 7 einen Kopfhörer bekommen, bei dem der Schalter etwas klapprig wackelt. Das ist beim alten iPhone 5 Kopfhörer nicht so... Im Moment benutze ich den alten Kopfhörer mit Adapter...

...zur Antwort

Ich würde auch das Backup in iTunes erstellen und dann dieses über das neue iPhone "bügeln". Da Du das alte dabei ja nicht löschen musst, kannst Du das erst einmal so probieren. Ich bin mir aber nicht sicher, dass ein Backup auch die Fotos mitnimmt.
Beim Sichern der Fotos (außerhalb von iTunes) kommt es darauf an, ob Du einen Mac oder PC verwendest.

Am Mac kannst Du ein Programm wie iPhoto öffnen, und dort alle Fotos vom angeschlossenen iPhone in dieses Programm importieren.
Am PC verhält sich das iPhone wie eine Festplatte. In der etwas kryptischen Ordnerstruktur findet man die Fotos auch und kann sie so auf der Festplatte des Rechners sichern.

...zur Antwort

Wenn es dunkle Haare sind, kannst Du sie Dir dauerhaft entfernen lassen. Ich habe das gemacht. Die wenigen, die wieder gekommen sind kann man dann auszupfen.

Ich selbst habe das (an den Beinen) bei Laderma gemacht (PPL oder Laser). An den Oberschenkeln hatte ich nämlich auch mit ständig eingewachsenen Haaren nach dem Rasieren zu tun. Das ist inzwischen 6 Jahre her. Die wenigen Haare die wiedergekommen sind wachsen beim Zupfen nicht mehr ein!

Auf der Homepage www.laderma.net, kann man sich über die Methoden, Preise, Behandlungsdauer etc. informieren. 5-7 Durchgänge muss man da schon machen, damit auch die Haarwurzeln in der Ruhephase irgendwann im Wachstum sind und erwischt werden können.

Gehe nicht in irgendein Kosmetikstudio, die sich Consumergeräte oder so kaufen, um damit Geld zu machen. Muss natürlich nicht Laderma sein aber ein Laden, der nur Laserbehandlungen und ähnliches macht und gute, aktuelle Geräte hat. Die funktionieren dann wenigstens!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Ich würde das Teil mal bis morgen in eine Ziplock-Tüte mit ganz normalem Haushaltsreis legen und hoffen, dass es sich so dehydrieren lässt! Es sei denn das ist schon zu lange her. Dann könnte es sein, dass das nichts mehr bringt!

...zur Antwort

Merkwürdig... Ich kann mich an meinem Rechner, sowie meinem iPhone jederzeit über meiner US-ID einloggen und den App-Store wechseln. Ich bekomme dann die Meldung, dass das nicht der richtige Store für meine ID wäre und dieser nun gewechselt würde. Wäre ja auch unsinnig, wenn bspw. US-Bürger im Ausland nicht mehr in den App-Store rein kommen können...

Die US-ID hast Du aber bei der Registrierung mit einer US-Postadresse und US-iTunes-Card versehen? Vielleicht muss man tatsächlich beim Installieren inzwischen tunneln und da einmalig mit US-IP unterwegs sein? Bei mir reichte die gültige Postleitzahl, nebst Anschrift. Dazu hatte ich mir eine iTunes-Karte aus den USA mitbringen lassen, weil Deutsche Kreditkarten natürlich nicht angenommen werden!

Die kann man aber auch bei Ebay kaufen!


...zur Antwort

Hast Du denn mal darüber nachgedacht, Dir vielleicht für 2 Nächte in der Woche ein WG-Zimmer vor Ort zu suchen? Dann fährst Du die Strecke nur 6x/Woche, statt 10 Mal und hast die Chance vor Ort vielleicht doch den Einen oder Anderen kennen zu lernen!

...zur Antwort