Ordner "Programme" auf Mac Os?

Hallo (:

Seit ich vor gut zwei Jahren mein MacBook in Reparatur gegeben habe, dort das ganze System neu aufgestartet wurde (aber meine alten Daten übertragen wurden) und die "Experten" irgendetwas verpfuscht haben, habe ich folgendes Problem:

Der Ordner "Programme", den ich per Seitenleiste im Finder erreiche, enthält nur Aliasse der eigentlich Programme. Die nämlich befinden sich in einem anderen Ordner namens Programme, der direkt unter "Mac Os" aufgelistet ist und nicht unter "Benutzer --> dieses Häuschen-Symbol (was ist das eigentlich genau?) --> Programme".

Alles schön und gut, ein bisschen merkwürdig, ist aber grundsätzlich irrelevant. Das Problem dabei ist, dass, wenn ich neue Programme installiere, diese Programme zuerst im anderen Ordner landen und kein Alias für meinen Ordner erzeugt wird. Das führt dazu, dass ich das Programm jedes Mal mühsam suchen muss und mir wieder überlegen muss, wie ich denn über das Häuschen-Symbol hinweg komme.

Ist ja nicht schlimm, funktioniert ja, deswegen habe ich es auch zwei Jahre lang so gelassen, wie es ist. Aber irgendetwas stimmt da nicht. Ich kann natürlich den Ordner in der Seitenleiste mit dem anderen Programme-Ordner austauschen, das wäre eine halbbatzige Lösung. Ändert aber nichts daran, dass mit meinem Programme-Ordner etwas nicht stimmt.

Deswegen wollte ich fragen, was genau nicht stimmt und wie ich das lösen kann?

So wie ich das sehen kann, sind meine Ordner irgendwie komisch ineinander verpackt, ich möchte aber ungern einfach hinter dem Häuschen-Symbol ein bisschen Ordner verschieben, weil … naja, vielleicht finden meine Programme dann gar keinen Ordner mehr, in den sie sich einnisten können. Oder so. (Wie entscheiden die Programme überhaupt, in welchem Ordner sie landen wollen?)

Und by the way … warum habe ich drei Librarys (wie unten aufgelistet)? Auf welche greift dann das System zu? Braucht es alle?

Es würde mir auch schon sehr helfen, wenn mir jemand mit demselben Betriebssystem sagen kann, in welcher Reihenfolge die Ordner bei ihm gelistet sind, also wie sie normalerweise sein sollten. Habt ihr auch zwei Programme-Ordner? Und drei Librarys?

Bei mir sieht es so aus:

Mac Os
  --> Benutzer
      --> das "Häuschen"
          --> Bilder
          --> Dokumente
          --> Downloads
          --> Filme
          --> (usw.)
          --> "blasse" Library (warum blass und dreifach?)
          --> Programme (die mit den Aliassen)
  --> Library
      --> (all das Zeugs)
  --> Programme (die echten)
      --> (alle Programme)
  --> System
      --> iOSSupport
      --> Library
  --> vm

Vielen Dank schonmal im Voraus für alle Antworten!

Liebe Grüße (:

Apple, Computer, Software, Mac, Betriebssystem, Technik, Programm, MacBook, iOS, Informatik, Technologie
1 Antwort
Kurzschluss nach Wasser auf Laptop?

Heyho (:

Ich habe mir heute Morgen Wasser auf meinen Laptop geleert. Danach habe ich ihn erst einmal trocken gewischt und kurz auf den Kopf gestellt, damit das Wasser rausläuft – ausgeschaltet habe ich ihn allerdings nicht und vom Strom getrennt auch nicht.

Erst später habe ich dann gelesen, dass man ihn sofort vom Strom trennen und ausstellen soll und mindestens eine Woche lang nicht mehr anfassen und trocknen lassen muss, sonst könnte es einen Kurzschluss geben und alle Daten sind weg.

Nun gut … mittlerweile sind mehrere Stunden vergangen und bis darauf, dass der Gute manchmal ein bisschen stockt und stolpert und neuerdings ohne Anschluss an die Steckdose gar nicht mehr funktioniert, geht er noch wie immer. Wasser läuft auch keines mehr raus.

Deswegen meine Frage: Kann es immer noch einen Kurzschluss geben, obwohl seit Stunden nicht passiert ist? Muss ich mir da Sorgen machen und sollte ihn doch lieber ausstellen und eine Woche in Ruhe lassen, oder ist die Gefahr schon vorbei (weil ja bis jetzt auch nichts passiert ist)?

Und weiß jemand, warum er nach ein bisschen Wasser ohne Anschluss ans Netzteil nicht mehr funktioniert? Normalerweise hängt das mit der Batterie zusammen, habe ich gelesen, aber was hat das mit Wasser zu tun? Kann das Wasser die Batterie irgendwie kaputt gemacht haben?

Ach ja, habe ein MacBook Air, ist noch aus 2013.

Liebe Grüße (:

Apple, Computer, Technik, MacBook, Kurzschluss, MacBook Air, Wasserschaden, Laptop
5 Antworten
Versehentlich wo angemeldet und jetzt müsste ich etwas bezahlen?

Okay, also … ehm … hallo. ^^

Das hört sich jetzt wahrscheinlich extrem dumm an, aber: Ich habe mich irgendwo angemeldet und das hatte anscheinend ein 3-Tage-Gratis-irgendwas und nach den drei Tagen hat sich das Ganze automatisch auf ein Jahr verlängert. Ich habe diesen Dienst nie genutzt und werde ihn auch nie nutzen. Dabei würden Kosten von über 300 Euro anfallen. Mir ist natürlich bewusst, dass ich mich recht dumm angestellt habe, weil ich das Zeugs wahrscheinlich nicht richtig gelesen habe… (Aber klar gekennzeichnet war es natürlich nicht.) Ich habe auch nicht meinen echten Namen angegeben und die E-Mail-Adresse verwende ich nur für unseriöse Webseiten, allerdings kann ich den Account nicht mehr löschen. Das würde ja theoretisch dazu führen, dass jedes Jahr nochmal der gleiche Betrag an Kosten anfällt…

Öhm … weiß irgendjemand, was ich da tun kann? Muss ich etwas befürchten? Zwar ist im Internet meine IP sichtbar, aber damit kann man mich eigentlich nicht finden, da mein Internetprovider die IP-Adresse ständig neu an die Router vergibt, oder? Nur ungefähr, also die Region, oder? Und im Internet kann man doch nur die externe IP-Adresse, nicht die interne sehen, oder? Ortungsdienste hab ich auch net aktiviert.

Aaah … ich bin so blöd. XD

Frage ich eigentlich gerade, wie ich illegal darum herumkomme, etwas zu bezahlen?

Die Mail ist by the way in meinem Spam-Ordner gelandet, was auch schon zeigt, wie unseriös das Ganze ist… Hätte ich mir eigentlich fast nicht angeschaut…

Internet, Account, Website, Webseite, Recht, Vertrag
7 Antworten