Heyho, erstmal gut, dass es dir auffällt. Ich würde, auch wenn du es schonmal angesprochen hast genau so wie du es hier beschreibst nochmal mit deinem Freund besprechen! Frag ihn am besten auch, wie er die Situation erlebt und was bei ihm abgeht.

Was dann zum Handeln der Situationen angeht in denen du gestresst bist hätte ich folgenden Vorschlag. Sobald dir das nächste mal auffällt, dass dich eine Situation stresst, sprich das sofort an. Und zwar am besten bevor er überhaupt irgendwas macht und du in eine Verteidigungshaltung gehst. Und sag ihm ganz ruhig, was du grade von ihm brauchst. Er kann deine Gedanken nicht lesen.

...zur Antwort

Auswendig lernen klappt am besten mit Wiederholung. Einen Abschnitt lesen und versuchen zu verstehen, dann im Kopf wiederholen, dann überprüfen und nochmal lesen. Solange bis es einigermaßen drin ist. Dann den nächsten Abschnitt. Wenn du eine Seite durchhast schreib eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Stichpunkten. Dann kommt die nächste Seite dran usw.

Wenn irgendwas unwichtig ist oder du es gar nicht verstehst überspringt es einfach, dafür hast du jetzt keine Zeit mehr.

...zur Antwort

Das passiert in mir letzter Zeit sooo oft. Und damit meine ich nicht nur sowas wie, nice oder fine. Teilweise fallen mir ganze Formulierungen im Englischen ein und ich kann sie nicht adäquat übersetzen. XD dann red ich einfach auf Englisch weiter.

Ich finde es nicht schlimm wenn Leute viele englische Wörter verwenden, manche Sachen kann man im Englischen einfach besser ausdrücken. Man sollte halt Rücksicht darauf nehmen ob der Gegenüber das versteht.

...zur Antwort

Schätze das war eine indirekte Art, dir zu sagen, was sie gerne hätte..

...zur Antwort

A = 49 -> a = 7

h = 4 bzw 20

Halbe Diagonale d des Quadrats, bildet mit Höhe h und Kante k, ein Dreieck.

d = Wurzel (2*7^2) = Wurzel( 2) * 49

k = Wurzel ((d/2)^2 + h^2)

Länge L des Drahtes: L = 4k + 4a

...zur Antwort

Das musst du für dich entscheiden. Wenn du dich nachher unwohl fühlst bei dem Gedanken was der Käufer mit den Sachen anstellt würde ich es eher nicht machen. Ansonsten: Why not...

...zur Antwort
Unentschlossen

In der letzten Konsequenz bin ich nicht für Atomkraft, da ich denke, dass wir einfach bessere Alternativen haben/entwickeln können.

Allerdings wäre ich sehr dafür, dass wir uns im Moment stärker darauf konzentrieren fossile Energieträger loszuwerden und Atomkraft erstmal weiterbetreiben, soweit das sinnvoll ist.

...zur Antwort

Was genau ist denn dann dein Problem? Wenn du dir darüber klarer wirst, dann fällt es dir vielleicht leichter damit umzugehen.

Homosexualität ist etwas ganz normales, das hat je eigentlich überhaupt keinen Einfluss auf eure Freundschaft, außer du wolltest mehr von ihm.

...zur Antwort

Bist du denn schon in Therapie? Wenn nicht, dann sollte das dein nächster Schritt sein.

...zur Antwort
mit Stoffkörper

Stoffpuppen sind weich und nicht so naturgetreu, das heißt sie lassen mehr Raum für die Fantasie der Kinder. Ich finde das schöner. Bei solchen Puppen geht es ja nicht um Anatomieunterricht sondern darum damit zu spielen.

...zur Antwort

Ich weiß nicht ob es eine wahre Bedeutung gibt. Für mich ist ein Feigling jemand der sich seinen Ängsten nicht stellt, sondern sich von ihnen beherrschen lässt, auch wenn andere unter den Konsequenzen leiden müssen.

Jemand der sich an Schwächeren vergreift (und das sind nicht zwangsweise Frauen oder Kinder) ist in erster Linie ein A****

...zur Antwort

Sag es ihm offen und ehrlich (in einem freundlichen/höflichen Rahmen natürlich). Wenn du einfach den Kontakt abbrichst, dann wird er sich vermutlich fragen warum und womöglich Schwierigkeiten haben, damit abzuschließen.

...zur Antwort

Der Unterschied ist, dass alle Männer mit denen deine Freundin Sex hatte, damit einverstanden waren, ohne dass sie sie dafür bezahlen musste.

Man könnte daher unterstellen, dass die Prostituierte nur aus einem finanziellen Zwang heraus mit dir Sex hatte. Manche Leute würden so weit gehen und sagen, dass dieser Sex somit nicht einvernehmlich gewesen seien kann.

Ein anderer Punkt ist, dass viele Prostituierte in Deutschland diesen Beruf nicht freiwillig ausüben. Einige sind schlicht und einfach Zwangsprostituierte, andere werden von sogenannten Loverboys emotional erpresst und so in die Prostitution gezwungen.

...zur Antwort

Wenn jemand stark geschminkt ist, dann fällt das halt auf und was auffällt wird auch öfter angestarrt. Ich glaube man hat als Mensch nur sehr begrenzte Kontrolle darüber wo man hinschaut (solange man jemanden nicht super lange anstarrt) und was man instinktiv bei dem empfindet was man sieht. Und diese Empfindungen spiegeln sich dann halt unter Umständen auch auf dem Gesicht wieder. Manche Leute empfinden das Makeup vielleicht als übertrieben, als fake, als billig, etc. Daher der abwertende Gesichtsausdruck.

Sobald man sich in der Gesellschaft anderer Menschen bewegt, setzt man sich zwangsweise ihrem (oberflächlichen) Urteil aus. Das ist unvermeidlich und Makeup ist bei weitem nicht das einzige das abgeurteilt wird. Jegliche Andersartigkeit wird bei einigen Menschen auf Abneigung stoßen. Glücklich wird man nicht wenn man sich darüber zu viele Gedanken macht...am besten schenkt man dem einfach kein Beachtung und macht das was man selber für richtig hält und mit dem man sich selber wohl fühlt.

...zur Antwort

Am besten kannst du sie überzeugen indem du ihnen zuhörst und versuchst zu verstehen was sie wollen. Dann überlegst du dir welche Möglichkeiten es gibt um das zu erreichen was sie wollen, die gleichzeitig zulassen, dass du eine weitere Klasse überspringst.

Versucht also als erstes dir folgende Fragen zu beantworten:

Was wollen meine Eltern?

Wie kann man das erreichen? Wie kann ich ihnen zeigen, dass ich es erreicht habe?

Was will ich?

Wie kann man das erreichen?

...zur Antwort

Was für Klausuren schreibt ihr denn? Müsst ihr eher Essays zu bestimmten Fragestellungen schreiben, mit Quellen arbeiten, oder geht es mehr darum bestimmte Fakten und Ereignisse abzurufen. Falls du das noch nicht weißt ist es der erste Schritt herauszufinden was gefordert ist. Dann kannst du dich gezielt darauf vorbereiten.

In Geschichte ist es wichtig sowohl einen groben Überblick über die Zusammenhänge der jeweiligen Zeit zu haben, wie auch bestimmte Eckdaten auswendig zu wissen. Es gibt einfach ein paar zentrale Ereignisse in jeder Epoche, die man kennen sollte.

Schreib dir eine Zusammenfassung und Karteikarten für das was du auswendig kennen solltest.

...zur Antwort

Ich glaube du hast im Großen und Ganzen zwei Möglichkeiten an die Situation heranzugehen. Im besten Fall machst du beides. Erstens kannst du versuchen herauszufinden warum das so ist. Dazu hilft es wenn du darüber nachdenkst, redest und schreibst und versuchst nachzuspüren was der Auslöser für deine Wut ist.

Der zweite Punkt ist, dass du versuchst Methoden zu finden wie du mit deiner Wut umgehen kannst und sie unter Kontrolle bekommst.

Für beide Sachen kann dir eine Therapie evtl helfen.

...zur Antwort