Einfach mal zur Funktion hydraulische Scheibenbremse : das Hydrauliköl läßt sich nicht komprimieren, ist also wie eine feste Verbindung. Die meisten Scheibenbremsen sind Einkolbenbremsen d.h. der Bremskolben drückt den Bremsbelag an die Scheibe und diese ein kleines bißchen zur Seite an den anderen Bremsbelag. Teurere Zweikolbenbremsen nehmen die Scheibe richtig in die Zange.

Das Zurückfallen deines Bremskolbens kann an Luft in der Leitung liegen (Fahrrad zum Radwechsel auf den Kopf gedreht) die unten am Bremskolben anliegt. Die Dichtungen am Bremskolben sind öldicht aber nicht luftdicht (Luft ist viel dünner wie Öl)

Bremsanlage entlüften richtigen Abstand der Bremsbeläge zur Scheibe einstellen.

...zur Antwort

Dieses schwarze Werkzeug paßt über den Ventileinsatz von oben (schraubbarer Verschluß) Der Ventileinsatz hat zwei angefaste Seiten an denen das Werkzeug angreift. Werkzeug von oben drüberschieben und festschrauben.

Sieht das herausgeschraubte Ventil genauso aus wie das neu zugekaufte? Wenn nein ist noch etwas in der Ventilhülse drin.

...zur Antwort

Bei der Frage nach dem Reifendruck sind 2 Werte maßgebend Breite des Reifens (23, 25 ,28 mm) Gewicht des Fahrers. Wenn bei dir steht max. 7,7 bar wird es ein 28mm breiter Reifen sein. jetzt kommt es auf dein Körpergewicht an. Bei einem 28mm breiten Reifen fahren 7,7 bar Leute die ein gutes Gewicht haben (so um die 100 kg). Zwischen 70 und 80 kg würde ich es mit 6,0 -6,5 bar versuchen.

Wird der Reifen bei der jetzigen Witterung in der warmen Wohnung aufgepumpt daran denken durch den Teperaturunterschied senkt sich der Luftdruck im Reifen draußen um 0,5 bar.

...zur Antwort

sollte M3 sein

...zur Antwort

Dies ist ein Laufrad für Steckachsen. Wie es aussieht war dein altes Laufrad auch für Steckachsen aber mit Adapter auf 9mm Achse. Jetzt solltest du ´rauskriegen von welchem Hersteller die Naben sind und auf der Herstellerseite nach einem Adapter suchen.

...zur Antwort

Wenn es eine Suntour XCR Gabel ist sollte es eine Luftfedergabel sein mit Lockout. Auf der Seite von SR Suntour (http://www.srsuntour-cycling.com/home/) gibt es Downloads und Tech-Videos einfach mal nachschauen.

...zur Antwort

Der Dämpfer und die Lager sollten kein Spiel haben. Im Laufe der Zeit setzen sich die Buchsen in den Lagerstellen und es entsteht ein leichtes Spiel was bei der großen Übersetzung von Schwinge zum Dämpfer zu diesem Knacken führen kann. Fühle mit dem Finger an den einzelnen Lagerstellen ob eine Bewegung spürbar ist, fang am besten am Dämpfer selber an und gehe Stück für Stück weiter.

...zur Antwort

So, Suntour gibt als Maximaldruck 12 bar an was ich für sehr heavy halte. Für dein Gewicht würde ich bei 5 bar anfangen und sehen wie sanft das Ansprechverhalten ist und ob die Gabel durchschlägt, wenn ja etwas mehr Druck. Du solltest mit der Gabelpumpe mal in dein übliche Gelände gehen und dort eine kleine Testreihe starten.

...zur Antwort

Dem Geräusch nach fehlt da Öl. Du hast natürlich die Gabel immer ordentlich gewartet Nullringe und Dichtungen ersetzt. Wenn nicht ist es jetzt Zeit für einen Service. Mit einigem Bastlertalent und Kraft kann man das selber machen. Die Service Kits sind nicht teuer, zusätzlich benötigst du noch neues Gabelöl. Auf der SRAM Seite gibt es für deine Gabel Serviceanleitung Teilezeichnung und sogar ein Video. Viel Spaß!

...zur Antwort

Nach 2-3 Jahren wird der Akku nur 60-70% Leistung haben (ca. 600-700 € original). Der Dämpfer ist ein reiner Luftdämpfer, der Besitzer sollte eine Pumpe zum Aufpumpen und einstellen haben sonst Hände weg. Der Motor sollte ausser einem summenden Geräusch keine kratzenden oder schabenden Geräusche machen. Die Antriebsritzel und Lager des Motors gehen gerne kaputt. Das Fahrrad hat mal viel Geld gekostet (3500-4000€). Sollte es in einwandfreiem Zustand sein (nach Reparaturen, Wartung fragen)würde ich höchstens die Hälfte des Neupreises zahlen.

...zur Antwort

Diese Fahrrad gibt es in 36V und 48V Ausführung. 48V hat den stärksten Akku da geben sie 60- 130 km Reichweite an. Jetzt kommt es auf deine Form an wieviel Arbeit leistest du selbst und wieviel muß der Motor leisten. Bei voller Leistung sind maximal 60 km drin bei 20 Grad Temperatur. Wie lange der kleine Hinterradmotor das aushält kann ich nicht sagen. Ein Kollege von mir hatte ein E-Bike mit Nabenmotor 2 Jahre dann war es hin bei Flachland, jetzt hat er eins mit Mittelmotor das fährt er jetzt über 8000 km ohne Probleme.

...zur Antwort

Da kann man keinen Fehler machen. Das erste große Zahnrad wird von aussen auf den Kurbelstern geschraubt, das zweite mittlere von innen und für das dritte bleibt dann nur eine Position übrig

...zur Antwort

Hier handelt es sich um eine Octalink-Kurbel da taugt ein normaler Korbelabzieher nicht es muß ein spezieller für Octalink -Kurbeln sein oder ein Adapter wird benötigt Shimano TL-FC15   schau hier   http://www.tomsbikecorner.de/products/Zubehoer/Werkzeug/absolut-Kurbelabzieher-fuer-Shimano-Octalink-und-ISIS.html

...zur Antwort

Ein schmalerer Reifen hat bei höheren Geschwindigkeiten weniger Windwiderstand. Ein schmalerer Reifen hat eine geringere Aufstandsfläche.  2 oder 3 mm mehr oder weniger machen hier den Kohl nicht fett. Schau auf die Webseite des Herstellers meistens geben die für die verschiedenen Eigenschaften (Rollwiderstand, Pannensicherheit, Komfort) Diagramme an. Eine eirlegende Wollmilchsau gibt es hier auch nicht. Wichtig für den Rollwiderstand und den Komfort ist die Fadenstärke der Karkasse die Gummimischung und die Dicke der Pannenschutzschicht. Auch kann man beim Schlauch etwas machen. Gummi - hält die Luft lange empfindlich gegen Durchschläge hart erhöht den Rollwiderstand.  Latex - hält die Luft nicht lange täglich nachpumpen nicht so empfindlich gegen Durchschläge sehr flexibel.

In deinem Fall wird ein 47mm Schwalbe Citizen drauf sein. Ein Wechsel auf Scwalbe Marathon Supreme 37mm und eine Challenge Latexschlauch wären hier Welten.

...zur Antwort

So wie ich das sehe ist es eine luftunterstützte Gabel. Im rechten Holmen läuft die gefederte Dämpfereinheit (2 Federn in einem Rohr) hier wird es quietschen. Alles andere läuft auf Kunststoffringen. Hier hilft nur komplett Warten. Zeichnung hier  http://www.srsuntour-cycling.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Consumer/Bike/Exploded%20views/2010/SF10DURO-DJ-D-20QLC.pdf

Ansonsten für die Tauchrohre und die äußeren Abstreifringe Teflonöl (Brunox Deo - Höllenteuer-)

...zur Antwort