Wenn du dir kein neues Mainboard kaufen willst, wirst du bei gedrosselter Geschwindigkeit bleiben müssen. Nicht das Kabel, sondern der Anschluss, bzw der Port limitiert. USB ist auch um einiges langsamer, weshalb dir dein Amazon Link nicht helfen wird. Der ist nur praktisch, wenn du keinen Platz mehr hast, oder die SSD irgendwo hin mitnehmen willst (ohne PC)

...zur Antwort

Und was verstehst du nicht?

...zur Antwort

Ich spüre bei meinem 3 Jahre alten Monitor, der nur VSync hat (+ GTX1060 6GB) kein/kaum tearing.

So lange du aber selbst nicht programmieren kannst und dich nicht genau mit der GraKa auskennst, wirst du nicht auf FreeSync/AdaptiveSync zurückgreifen können (mit der NVidia GraKa)

...zur Antwort

Bei Intel-Prozessoren ist das nicht möglich. AMD + NVidia so weit ich weiß auch nicht. Nur, wenn du AMD (Prozessor) + AMD (Grafikkarte) hast, wäre ein solches Setup möglich

...zur Antwort

Der Satz des Pythagoras ist hier ganz hilfreich.

c^2 = a^2 + b^2

Du hast schon zwei Größen gegeben. 4.5m und 12m. Die 4.5m kannst du problemlos einsetzen (ich nenne das jetzt mal b), bei den 12 Metern musst du aber umdenken. 12m ist die Gesamthöhe des Baumes. Was du aber hast, ist Stamm und Laubzone. Die Höhe h ist 12m groß, wobei der Stamm h-x ist und die Laubzone dein x.

Also: x^2 = (x-h)^2 + (4.5m)^2 mit h = 12m

x^2 = (x-12m)^2 + (4.5m)^2

= x^2 - 24x + 144 + 20,25 | - x^2

0 = -24x + 164,25 | + 24x

24x = 164,25 | /24

x = 6,84 (rund)

-> die Bruchstelle befindet sich in rund 6,84m Höhe

...zur Antwort

Division durch 0 ist zwar nicht möglich, aber multiplizierst du 1/0 mit 0, erhälst du 0. Du musst hier sozusagen nicht mit 0 dividieren, sondern umgehst du das, indem du gleich mit 0 multiplizierst

...zur Antwort

Wie dir RIDDICC schon gezeigt hast, musst du dir zwei Gleichungen erschließen. Eine war schon gegeben ( f(x) = y=2*x³ - 18*x² + 62*x + 32 ) und die andere musstest du aus dem Text rauslesen ( g(x) = y = 50*x )

Um erstmal eine Vorstellung zu haben, in welchem Bereich du liegst, musst du Schnittpunkte berechnen. Dann denkst du dir, wo wird mehr Gewinn erzielt, als für die Produktion ausgegeben wird.

Am Ende musst du den größten Abstand von g(x) zu f(x) berechnen. Dazu d = g(x) - f(x) berechnen, Nullstellen der ersten Ableitung berechnen und mit der zweiten Ableitung überprüfen

...zur Antwort

Kommt auf dein restliches System an.

...zur Antwort