Oje aus den unendlichen Möglichkeiten hier mal die Dinge, die mir spontan einfallen:

  • Ballaststoffame Ernährung
  • Einsitige Ernährung
  • keine abwechslungsreichen Ballaststofe
  • Pilze wie Candida
  • etliche Medikamente
  • Dinge, die es schaffen den Darm basisch zu machen
  • mikrobielle Transglutaminase - mTg
  • Gluten
  • Giftstoffe
  • zu viele Probiotika können auch eine Dünndarmfehlbesiedlung begünstigen
  • mangelhafte Darmbewegung
  • Entzündungen

Das Thema ist so komplex...

...zur Antwort

Tritt das besonders nach Belastung auf? Speziell am Folgetag? Wie lange geht es dir so?

Prinzipiell kann das viele Ursachen haben. Einbildung ist das sicher nicht. Aus Erfahrung sage ich, dass Ärzte soetwas oft nicht rausfinden.

Wie ernährst du dich denn?

...zur Antwort

TÜV ist vollkommen irrelevant. Wichtiger ist, dass du ohne Versicherungsschutz gefahren bist.

Bussgeldkatalog:

"Die Strafe für Fahren ohne Versicherungsschutz

Sollte das Gesetzt ignoriert werden, droht beim Fahren ohne Versicherung eine Strafe. Denn hierbei handelt es sich um eine Straftat, da andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Sofern kein Versicherungsschutz besteht, ist laut dem Pflichtversicherungsgesetz im § 6 eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten oder eine Geldstrafe, die sich vor Gericht auf bis zu 180 Tagessätzen belaufen kann, vorgesehen.

Das Auto ohne Versicherung zu fahren, stellt eine Straftat dar.

Ein Auto ohne Versicherung zu fahren, kann eine Strafe, welche noch weit höher ist hervorbringen, wenn vorsätzlich gehandelt wird. Sofern der Fahrer gleichzeitig der Halter des Fahrzeugs ist, kann ihm das Auto sogar entzogen werden. Dementsprechend ist bei Vorsatz das Strafmaß um einiges höher.

Bei dem Fahren ohne Versicherungsschutz wird der Fall, gerade bei einem entstandenem Sach- oder Personenschaden sowie einer starken Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer vor Gericht überprüft und ausgewertet. Dabei wird entschieden, ob es sich um Vorsatz oder Fahrlässigkeit handelt. Das vorsätzliche Fahren ohne Versicherung umfasst eine deutlich höhere Geldstrafe und es wird ein Jahr Freiheitsstrafe verordnet. Bei Fahrlässigkeit in Verbindung des Fahrens ohne Versicherungsschutz, ist die Hauptstrafe in der Regel eine Geldstrafe oder eine Haftstrafe bis zu sechs Monate.

Zuzüglich ist ein Vermerk von bis zu sechs Punkten in Flensburg möglich, genauso wie ein Fahrverbot. Diese gelten dann als Nebenstrafen."

...zur Antwort

Hier ist wieder das Problem. Gleichheit wird mit Gleichberechtigung verwechselt.

Gleichberechtigung haben wir hier in Deutschland.

Gleichheit wird es niemals geben.

Quoten stehen für Gleichheit und nicht Gleichberechtigung. Hier sollte nach Eignung für die jeweiligen Positionen gehandelt werden.

...zur Antwort

Bei dir ist nicht alles in Ordnung. Das schließe ich nicht unbedingt aus dem Blutwert, sondern daraus, dass du sagts, dass dein Gesundheitszustand schlecht ist.

Haben die Ärzte jetzt noch was unternommen? Oder nur mal das Blut angeschaut?

...zur Antwort

Ich sehe das wie du. Ich denke man berichtet nicht darüber, da die Akteure nicht gefallen. Ein deutscher Journalist für Medien, die eher recht eingestellt sind. Der Einsatz der AfD und Russlands für dessen Freilassung. Das passt auch zu dem absoluten minimalen Engagemenet des Auswärtigen Amtes. Das haben auch Billys Eltern öffentlich angeprangert. Die bekamen bei Facebook eine Copy & Paste Antwort....

...zur Antwort

Bei Mg-Glycinat ist das Magnesium an Glycin gebunden. Bei Mg-Chlorid ist das Magnesium an Chlorid gebunden.

Diese Formen wirken entwas verschieden und haben andere Eigenschaften.

Glycin ist eine Aminosäure. Im Darm wikt das Mg-Glycinat nicht abführend. Du kannst große Mengen zuführen. In der Nahrung kommt Magnesium häufig so vor. Schmeckt einigermaßen neutral. Preislich im Mittelfeld.

Chlorid ist Anorganisch. Es wirkt im Darm eher abführend. Hier solltest du dich an die Mengen rantasten. Chlorid hat auch gute Wirkungen im Körper. So kann des zur Bildung der Magensäure beitragen. Es schmeckt nach Salz und ist extrem günsitg.

Die beiden Formen sind miene Favoriten. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

...zur Antwort

Ich glaube, an der Dämmwolle wirst du nicht viel ändern können. Vorausgesetzt, der Dämpfer ist gut gestopft. Also nicht zu dicht und nicht zu wenig (oder verbrannt).

Als Alternative kannst du einen DB Killer einsetzen. Das macht es sehr leise.

...zur Antwort

Die Luftqualität verbessert sich in Deutschland stetig. Wenn, dann hättest du längst damit rm laufen müssen und kannst nun aufhören.

Die Medien haben dir ein falschen Bild vermittelt. Die Luft wir nicht schlechter, sondern besser. Auch ohne die Abschaffung von Euro 3, 4 und 5 Diesel + weiterer Verbrenner. Das ist die offizielle Darstellung des Sachverhaltes.

...zur Antwort
Sonstige Meinung

Ich denke, der Klimawandel ist zu den aller größten Teilen natürlich. Dagegen zu Demonstrieren, ist wie gegen Ebbe und Flut oder die Erdrotation zu demonstrieren.

Ich denke die Demos sind politisch gewollt und durch die Medien erzeugt bzw. gesteuert. Die Kinder und auch Erwachsenen glauben alles blindlings und machen sich keine eigenen Gedanken.

...zur Antwort

So ganz werde ich aus deiner Frage und deinem Aufbau nicht schlau.

Wofür brauchst du das denn? Ist das eine rein theoretische Aufgabe aus der Uni oder so?

Hast du vielleicht eine Zeichnung, was du die so vorstellst?

Deine Anordnung mit dem Rollenlager und den Schrägkugellagern kann sinnvoll sein, je nach Aufbau. Ich würde vielleicht einfach auf zwei Kegelrolenlager gehen. Anstelle mit Passscheiben zu arbeiten kannst du auch eine Mutter nehmen und das Lager leicht vorspannen. So wird es z.B. bei Motorräder im Lenkkopf gemacht.

...zur Antwort

Ich denke ja, dass dein Motor das Motoröl verbrennt. Das erklärt alle Probleme. Ich halte es am wahrscheinlichsten (und günsitgsten in der Reparatur), dass der Turbolader defekt ist. Der lässt das Öl in den Ansaugtrakt.

...zur Antwort

Er darf seine Meinung haben. Ich bin anderer Meinung als er. Das ist alles andere als langweilig.

...zur Antwort