Nimm die teuren Klamotten ,weil die Qualität besser ist ,wie Ralph Laureen und so.

...zur Antwort

Ich habe keine besonderen Ziele .Habe mir mein Traum erfühlt mich Immobilien.

...zur Antwort
Ich habe eine andere Verhütungsmittel-Empfehlung und zwar:

Nimm Kondome.Die tun es auch.

...zur Antwort

Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) - Wie stehst du dazu?

"1000 Euro / Monat als Grundsicherung"

"Jeder Mensch, egal von Herkunft, Arbeitsstand, Religion und sonstigen Unterscheidmerkmalen sollte das Recht haben auf ein bedingungsloses Grundleben und Sicherheit".

Dieses Thema über den BGE oder auch im Nationalen Munde "Universal Basic Income" scheint ja aktuell überall in den Nachrichten im Internet der Trend zu sein, gerade zu dieser Zeit mit Corona.

Gerade zu dieser Zeit stellen sich auch sehr viele Menschen diese eine Frage, ob eine bedingungslose Grundsicherung in Form einer monatlichen Geldauszahlung vom Staat für jeden Menschen in einem Land plausibel und umsetzbar wäre.

Wäre so etwas notwendig ?
Wenn man sich den immer rasant wachsende Wachstum der AI / KI Technologie anschaut und auch die Innovationen von Robotern, kann einem nur noch klar sein, dass in der Zukunft von uns erschaffene Roboter so gut wie all unsere Arbeiten übernehmen werden. Diese werden mit immer auch sich selbst noch schnell entwickelnder Technologien so weit kommen, dass es pro produzierten Roboter inklusive die laufenden Kosten für jede Firma auf der Welt rentabler sein wird, als einen echten Menschen noch zu beschäftigen.

Nun, was hat dies jetzt mit dem BGE auf sich ? Na ganz simpel. Ist einmal 90% oder sogar 80% aller Arbeitsplätze abgeschafft, woher hat man als Bürger dann noch die Möglichkeit selbst an Geld ranzukommen ohne Arbeit ?

Laut vielen Studien aktuell, wo es in jedem Europa Land durchgeführt wurde, sind im Durschnitt mehr als 50% der gesamten Bevölkerung der EU dafür das so eine UBI / BGE eingeführt wird.

(Die Statistik unten bezieht sich jetzt nur auf die Experimente, diese ist auch schon älter, es gibt unzählige aktuellere Studien auch auf der Europa Startseite).

Umsetzbarkeit

Der grobe Plan besteht darin, dass die Reichen Steuerzahler von sehr großen Firmen wie Amazon, Apple und sonst alle, eine extra Steuer von nur 10% mehr zahlen müssten pro Jahr und schon wäre die ganze UBI von 1000$ / Monat für jeden Bürger in so gut wie jedes Land gedeckt.

Schlusswort /ZLZL (Zu lang zum lesen)

Das war jetzt alles was mir zu dem Thema so grob eingefallen ist aktuell, ich hoffe ich bin noch nicht über dem Zeichenlimit, ich sehe gerade das ich noch 764 Zeichen habe.

Wie stehst du zu diesem Thema ? Unterstützt du so ein BGE und wenn ja, für jeden Menschen, egal seiner Herkunft und allen Unterscheidungsmerkmalen ? Nur ausgewählte Menschen (Zum Beispiel nicht arbeit-findende) ?

Wichtig: Wenn du das ganze unterstützt, wäre es sehr wichtig das du die ganze Sache mit einer Unterschrift bei dem Vorschlag von der EU selbst, also einer Onlinepetition unterstützt. Erst wenn ein gewisser Prozentsatz der Bevölkerung aller Länder von Europa dies unterschrieben haben, kann es erfolgreich in das EU Parlament zur Debatte aufgenommen werden:

https://eci.ec.europa.eu/014/public/#/screen/home

Edit: Ich habe soeben ebenfalls bemerkt, dass diese Vision mit der des WEF einhergeht, dass man mit dem Geld alles mieten kann ohne etwas zu besitzen.

...zur Frage
Ich bin dagegen

Das Grundeinkommen sollte 1400 Euro sein.Wenn jemand 1000Euro monatlich hat ist dieses zu wenig für den Monat.

...zur Antwort