Ich mache während langer KAs oft mal eine Pause. Klingt simpel, hilft aber echt, da man manchmal so in die Materie eintaucht das einem vieles entgeht. Solange dein Zeitmanagement klappt ist das echt ein guter Trick.

...zur Antwort

Da musst du dir für gewöhnlich keine Sorgen machen... erst recht nicht bei einem 3/4 Donout.

...zur Antwort

Wachstumsschmerzen in der Brust oder sonst wo, Schwindel oder Kreislaufprobleme ( weil du ja so dünn bist ), Halsschmerzen oder Migräne und Zahnschmerzen.
Des Zeug hab ich immer gesagt ;)

...zur Antwort

Star Wars passt in viele Genres. Habe ebenfalls eine Präsentation in ded Schule darüber gehalten wo gerade dass ein punkt war, nähmlich dass man es zu so vielen bereichen zählen kann.

...zur Antwort

Das ist so beabsichtigt, damit die Verteidiger nicht raus- und die Angreifer nicht rein schießen.

...zur Antwort

Machts doch zusammen

...zur Antwort

Es gab am Anfang schon Probleme aber wenn du erst mal die ganzen Update Patches runtergeladen hast ist das Spiel bombastisch.

...zur Antwort

Darf ein Hund beim China Restaurant Buffet auch essen (wenn wir den Preis für ihn zahlen)?

Hallo, gestern Abend waren wir mit der Familie und unserem neuen Doberman Welpen beim örtlichen China Restaurant. Dort gab es Buffet für 12,90, jeder bestellte dies und voller Vorfreude saßen wir am Tisch und warteten darauf zum Buffet zu gehen. Meine Frau warf unserem Hund (der ständig bettelt beim Essen) einen Krabbenchip auf den Boden, der Welpe stürzte sich drauf und die Bedienung wurde auf uns aufmerksam. Sie sagte dass Buffet ist knapp kalkuliert und es ist nicht in Ordnung dem Hund essen zu geben.

Unser Nachbar der schon einige Bier getrunken hatte sagte aus Spaß "Okay, dann noch einmal Buffet", lachte, und zündete sich eine Zigarette an. Die Bedienung schien es ernst zu nehmen, sie holte einen kleinen Trog und stellte ihn auf den Boden, dann sagte sie noch "Gewürzte Fleisch nicht gut für Hund" und ging. Meine Frau tat dem Hund ein paar Tierfreundliche Sachen in den Trog, etwas Gemüse, Reis und ein paar Chicken Wings, anders als erwartet jedoch stürzte sich der Hund wieder drauf und fraß binnen 3 Minuten alles weg, also holte meine Frau einen Nachschlag, als das wieder weg ging, hob sie ihn hoch am Buffet und liess ihn mal durchschnuppern durch das Essen, und das was er interessant fand lud sie ihm auf, leider fing er in seiner Gier an VOM Buffet einiges wegzuschlecken an Essen, einige Gäste guckten sauer.

Naja das Ende vom Lied war dass der Chef kam und sich beschwerte, meine Frau sagte "Wir haben für den Hund für 12,90 Buffet gelöst, deshalb darf er auch essen, fragen sie ihre Mitarbeiterin". Diese kam dazu und sagte das wäre eher ein Scherz gewesen und sie hätte den Trog gebracht um den Hund vllt ein bisschen Wasser zu geben aber es wäre nicht okay ihn aufs Buffet zu heben/stellen.

Unsere Frage jetzt: Was stimmt, wenn wir den vollen Preis für den Hund zahlen, darf er dann nicht auch schlemmen wie er will ? Nur weil Hunde oft mehr essen als Menschen rechtfertigt dass doch nicht dass der Hund ein Buffet-Stop verhängt kriegt trotz Bezahlung des vollen Preises nur weil er "zu gierg frisst" ? Danke an alle die sich auskennen

...zur Frage

Darüber hinaus ist dieses Essen wohl kaum geeignet für einen hund.

...zur Antwort

Darf ein Hund beim China Restaurant Buffet auch essen (wenn wir den Preis für ihn zahlen)?

Hallo, gestern Abend waren wir mit der Familie und unserem neuen Doberman Welpen beim örtlichen China Restaurant. Dort gab es Buffet für 12,90, jeder bestellte dies und voller Vorfreude saßen wir am Tisch und warteten darauf zum Buffet zu gehen. Meine Frau warf unserem Hund (der ständig bettelt beim Essen) einen Krabbenchip auf den Boden, der Welpe stürzte sich drauf und die Bedienung wurde auf uns aufmerksam. Sie sagte dass Buffet ist knapp kalkuliert und es ist nicht in Ordnung dem Hund essen zu geben.

Unser Nachbar der schon einige Bier getrunken hatte sagte aus Spaß "Okay, dann noch einmal Buffet", lachte, und zündete sich eine Zigarette an. Die Bedienung schien es ernst zu nehmen, sie holte einen kleinen Trog und stellte ihn auf den Boden, dann sagte sie noch "Gewürzte Fleisch nicht gut für Hund" und ging. Meine Frau tat dem Hund ein paar Tierfreundliche Sachen in den Trog, etwas Gemüse, Reis und ein paar Chicken Wings, anders als erwartet jedoch stürzte sich der Hund wieder drauf und fraß binnen 3 Minuten alles weg, also holte meine Frau einen Nachschlag, als das wieder weg ging, hob sie ihn hoch am Buffet und liess ihn mal durchschnuppern durch das Essen, und das was er interessant fand lud sie ihm auf, leider fing er in seiner Gier an VOM Buffet einiges wegzuschlecken an Essen, einige Gäste guckten sauer.

Naja das Ende vom Lied war dass der Chef kam und sich beschwerte, meine Frau sagte "Wir haben für den Hund für 12,90 Buffet gelöst, deshalb darf er auch essen, fragen sie ihre Mitarbeiterin". Diese kam dazu und sagte das wäre eher ein Scherz gewesen und sie hätte den Trog gebracht um den Hund vllt ein bisschen Wasser zu geben aber es wäre nicht okay ihn aufs Buffet zu heben/stellen.

Unsere Frage jetzt: Was stimmt, wenn wir den vollen Preis für den Hund zahlen, darf er dann nicht auch schlemmen wie er will ? Nur weil Hunde oft mehr essen als Menschen rechtfertigt dass doch nicht dass der Hund ein Buffet-Stop verhängt kriegt trotz Bezahlung des vollen Preises nur weil er "zu gierg frisst" ? Danke an alle die sich auskennen

...zur Frage

Das liegt an der Verordnung in Deutschland, die das ZU RECHT verbietet

...zur Antwort

Im Menü einfach auf Speicher und dann auf Speicherplatz und dann den automatischen Speicherplatz auf SD Karte ändern

...zur Antwort

Ja, ja, ja

...zur Antwort