Ich würde sie einfach mit Hey anschreiben, und sie dann in ein Gespräch verwickeln. (Schule, Hobbys, usw.) Ich als Mädchen würde dadrauf antworten, und es nicht ignorieren. Wenn ihr eine Weile geschrieben habt und euch ganz gut versteht, kannst du sie ja fragen ob ihr euch mal auf dem Schulhof treffen wollt und dann seht ihr einfach weiter.

Viel Glück:)

...zur Antwort

Meine Eltern sollen sich endlich Trennen!

Huhu,

ich sitze gerade hier am PC während meine Eltern sich mehr als Lautstark im Büro streiten. Als ich 14 war und ich noch kein eigenen PC hatte und mein Papa mir nicht erlaubte ein Spiel auf seinem Rechner zu Installieren habe ich auf seinem Rechner nach Ordner gesucht wo ich ein Ordner für mein Spiel versteckt erstellen kann... :D

Jedoch habe ich in einigen Ordner Bilder von eine Frau gefunden (Angezogen) und da wurde ich stutzig. Ich habe mich auf seinem Account eingeloggt (weiß nicht mehr genau welches Soziale Netzwerk, das Passwort war gespeichert) und habe ein Verlauf mit dieser Frau gefunden. Kurz gesagt waren die schon öfters in der Kiste.

Meine Mutter hat oft viele Fortbildungen und da ich so eine Vorahnung hatte bin ich mit meinem Auto hinterher. Und sehe da - Sie ist mit ihrem Chef im selben Hotelzimmer.

Sie Streiten sich sehr! Oft weil meine Mutter wenig Arbeitet und mein Vater der Hauptverdiener ist und wirklich von Montags bis Freitags unterwegs und wenn er nach Hause will ist es ja Logisch das er was vernünftiges zu essen will. Jedoch Kocht meine Mutter nichts Frisches mehr... also eher selten.

Meine Mutter schuldigt auch meinen Vater an das er Fremd geht (sie weiß es nicht) und mein Vater streitet es ab... genau so ist es anders rum.

Ich merke das sie nur noch zusammen sind weil sie schon 30 Jahre zusammen sind und denken sie kommen alleine nicht klar. Und halt wegen mir weil ich zuhause wohne und nichts von allem mit bekommen soll. Lustig ist nur das ich jeden Streit mit bekomme weil ich im selben Haus bin. Aber auch draußen auf dem Hof oder weiter Weg würde man das rumgeschreie sowie das anschließende geheule von meiner Mutter hören.

Ich werde auch oft von Freunden die hier im Dorf Wohnen zu getextet was mit meinen Eltern los ist. Was mich natürlich auch anpisst denen jedoch das überhaubt nichts angeht.

Da gibt es nichts mehr zu Retten. Da hilft nur noch die Trennung. Sie drohen sich schon gegenseitig damit aber machen tun sie es nicht. Obwohl es denen danach besser gehen wird.

Kann ich dazu als Sohn was beitragen?

...zur Frage

Du kannst deinen Eltern in einem Gespräch evtl mitteilen, dass sie nicht dir zuliebe zusammen bleiben sollen, wenn sie sich so nicht wohl fühlen und dass du das verstehst, dass es dir mit einer Trennung auch besser gehen würde, weil du die Streitereien nicht mehr mitbekommen würdest.

...zur Antwort

Also ich sehe dabei keine Probleme. Bin selber mit 2 Lehrern bei Facebook befreundet.

...zur Antwort

Ich habe meiner lehrerin die mir sehr hilft eine merci-packung geschenkt, und ihr gesagt wie dankbar ich ihr bin. Hat sie sehr gefreut.. Ich würde ihr nix schenken was zu viel aufwand ist und zu teuer ist

...zur Antwort

Mach das! rede mit deiner lehrerin, ich habe das gleiche gemacht und es war gut. Sie wird verständniss für dich haben und sich um dich sorgen bzw kümmern. Wahrscheinlich wird sie mit deinen Eltern reden wollen, aber das ist nicht unbedingt schlecht. Ich kann verstehen, wenn du das nicht willst, ich wollte das auch nicht, aber dannach wird es besser. deinen anderen Lehrern wird sie mit sicherheit nicht reden! Wiegesagt, mach das, rede mit ihr sie wird die helfen und dich unterstützen!

...zur Antwort

Ich höre ímmer Musik und weine mich so richtig aus. Und natürlich die altbekannte Schokolade

Hoffe dass hilft dir....

...zur Antwort

Ich hatte genau das gleiche mit meinem Lehrer. Ich wusste auch nicht, ob ich ihn liebe oder ob ich ihm einfach nur sehr vertraue und er eine Ersatzperson für mich ist. ICh habe lange darüber nachgedacht, aber irgendwann ist mir klar geworden, dass ich ihm einfach sehr dankbar bin, was er für mich getan hat. Und ich vermute mal, dass das bei dir genau das gleiche ist. Ih wollte ihm auch gefallen, hab mir immer überlegt was ich anziehe wenn wir ihn im Unterricht hatten, aber mir ist klar geworden dass das nichts wird und dass ich ihn nicht verlieren wollte als Bezugsperson. Dieses Gefühl ist nie ganz weggegangen und ich freue mich immer noch ihn zu sehen, aber es ist besser geworden. Ich glaube nicht, dass du in ihn verliebt bist, sondern dass er dir einfach nur sehr wichtig ist

...zur Antwort

Ich hatte genau das gleiche Problem wie du. Habe gespuckt und dannach einfach wenig bis gar nichts gegessen.. Ich konnte und wollte das so nicht mehr und habe mich an meine Freundin gewandt. Diese meinte ich solle mich an unseren alten Klassenlehrer wenden, weil er mir schonmal bei Problemen geholfen hat. Das tat ich dann auch, ich hatte zwar große Angst, aber ich wollte das sich was ändert. ICh redete mit ihm und es war gut, was besseres hätte ich nicht tun können! Der Lehrer ist mit mir zu einer Beratungsstelle gegangen und hat mich sehr unterstützt, genau wie meine jetzige Klassenlehrerin.

Vertraue dich Freunden an, rede mit Lehrern es muss dir nicht peinlich sein. Den Menschen denen du vertraust, werden dir helfen und für dich da sein.

Versuche wieder normal zu essen. Ich weiß, es hört sich viel einfacher an als getan, aber ich hab es auch versucht. Denk daran, dass bessere Zeiten kommen werden, dass du dafür jetzt kämpfen musst und denk auch daran, dass du nicht in einer Klinik landen willst( wovon ich jetzt mal ausgehe)

Du schaffst das, mithilfe von anderen Menschen...

...zur Antwort