Also es geht dir umstandsmäßig auf die Leber aber diese regeneriert die auftretenden Erscheinungen.

Wenn du älter wirst und öfters einen hebst, dann wirst du es zu schätzen wissen :D

...zur Antwort

Also ich würde an deiner Stelle den Sauerstoffmangel mit deinen Kumpels genießen. Ihr werdet "high" ohne nen Cent investieren zu müssen ! Ich beneide euch ! Zum Abschluss müsst ihr heute Morgen beim Aufstehen ein Konter-Bier trinken ! * neid *

...zur Antwort

Hi. Du kannst es einfach gestalten, indem du dich zur Blutspende anmeldest. Dort wird ein kostenloser Check durchgeführt. Alternativ kannst du dich beim Gesundheitsamt melden und einen Check beantragen, der mit Terminen und Wartezeiten verbunden ist. Machst du es beim Doc, kommen Kosten für jeden einzelnen Test auf dich zu.

...zur Antwort

Wenn Religion über Liebe geht, dann stimmt generell etwas nicht.

Dies sollte ein Denkanstoß sein !

...zur Antwort

Du kannst nur fressen und saufen, wenn dein Boden in der Lage ist, das Zeugs herzugeben; also muss man die geografischen Verhältnisse zuerst betrachten. Wie man dann damit umgeht ist ne organisatorische Sache, also regieren. Es gibt so viele Umstände wieso das so sein könnte aber die erstgenannten Aspekte sind die wichtigsten.

...zur Antwort

Hallo,

dein Fortschritt bleibt beim Kauf erhalten; das steht fest.

Zu deinem Song:

Das ist kein Trance. :-)

Du hast es gut arrangiert, jedoch ist es klangtechnisch noch nicht auf einem Level. Deine Kick sollte knackiger sein und deine Leads auch. Trau' dich ruhig das Ganze im Pegel höher zu stellen und teste verschiedene Presets der Plugins aus.

Aber: Für den Anfang ist es super !

...zur Antwort

Ich glaube kaum, dass man das mit dem X schreibt aber eine Apostrophierung ist nicht möglich, also musst du es ausschreiben

...zur Antwort

:D Unwahrscheinlich. Du kannst also sehr beruhigt schlafen gehen und: versuch' deine Gedanken an den Mist in den Griff zu bekommen. :-)

...zur Antwort

Träumte ich oder war es Realität?

Ich zerbreche mir schon seit längerem den Kopf ob es Real war oder ein Traum.

Vor einpasst Monanzen war ich nicht in der Schule, weil ich krank war. Ich war alleine mit der Putzfrau daheim, es war Mittags und ich wollte schlafen.

Also schloss ich meine Augen und aufeinmal hörte ich wie die Haustür aufging und jemand in mein Zimmer reinkam. Es stellte sich als meine Oma heraus. (Was nicht sein kann, denn ich habe gehört wie die Putzfrau staubsaugte und nicht die Haustür öffnete. Außerdem ist meine Zimmertür immer verlschlossen und meine Oma wohnt weit weg und geht zur Arbeit, also konnte sie auch nicht kommen) Meine ‚Oma‘ setzte sich unbewusst auf meinen Fuß und streichle meinem Bein rauf und runter, ich konnte es sogar fühlen! Ich hab versucht meinen Fuß von ihr zu befreien, was mir aber nicht gelang. Als ich es mit Mühe schaffte meine Augen zu öffnen, was mir wirklich schwer gelang und ich sie nichteinmal ganz aufbekam, sah ich sie nicht mehr. Wieso ich wusste das sie es ist? Keine Ahnung, ich habe es einfach gefühlt.

Danach kam ein kalter Luftzug. (Was aber auch nicht sein kann, denn mein Fenster war auch geschlossen)

Als ich etwas in meiner Hand spürte öffnete ich, mit viel Mühe, meine Augen leicht und sah die Fernbedienung von meinem Vater in der Hand. Um sicher zu gehen habe ich meinen Griff verfestigt, habe die Fernbedienung gedrückt. Auch sie habe ich gespürt! Ich habe das Material gespürt. Aber auf einmal war auch sie weg.

Ich kuschelte mich in meine Decke mehr ein und das was ich sah schockierte nicht etwas, wenn ich so daran dachte. Ich spürte wie man mir, einen langen Deckenbezug, auf meinen Körper ,ausbreitete‘. Ich hatte eine dicke Decke über mir und konnte dieses dünne Deckenbezug spüren. Ich öffnete, wieder mit Mühe, meine Augen und konnte sie nur schwer offen lassen es war als ob man mir meine Energie, mir meine Kraft ausrauben würde. Ich sah wie eine schwarze gestalt das Deckenbezug auf mich spannte. Diese gestallt bückt sich über mich und steckte das Deckenbezug in die Bettritze. Diese Gestalt hatte brustlange Haare und Ihr Kleidung war die des eines Mitelalterichen Dienstmädchens. Diese gestallt stellte sich wieder aufrecht auf und verschwand.

Es tut mir leid, dass es so lang geworden ist.

Ich wollte wissen, was es mit den Vorstellungen auf sich hatte, was diese schwarze gestallt war und wieso ich Dinge gefühlt und gehört hatte die nicht existierten/da waren.

Vielen Dank im Voraus! <3

...zur Frage

Du solltest ein Buch darüber schreiben um Geld mit dieser Story zu verdienen.

...zur Antwort

Also da haben ein paar neue Mitbürger einen Mitbürger mit Migrationshintergrund abgestochen. Die "Meinungen" gehen da auseinander, da unsere Medien nicht vernünftig darüber berichtet hatten, um den Fokus abzulenken.

...zur Antwort

Du musst dir echt darüber bewusst werden was dir wichtiger ist:

Das Essen oder dein Wohlbefinden. Du kannst nicht ohne das Mehressen sein und das hast du bereits erkannt. Du musst konsequent sein und einfach auf das "mehr" verzichten, sonst wird sich dein Problem nicht lösen. Wie du das machst ist "einfach machen und widerstehen".

...zur Antwort

Du bist in einem Alter, in dem es kritisch ist, einen passenden Partner für's Leben zu finden. Unbewusst kommt dir jede Gelegenheit recht und dein Empfinden hat Torschlusspanik. Daher rührt dieser Umstand. Würdest du dich in einem Alter befinden, wo die Auswahl größer wäre, würdest du direkt unterscheiden.

Sorry. Das klingt krass aber du musst das reflektieren.

...zur Antwort

Ich vermute, dass Katzen - die ausweichen - negative Erfahrungen durch Einflüsse gemacht haben, was die Autos betrifft. Entweder hatte es neben ihnen den Motor angelassen und sie somit verschreckt, es war "knapp" oder sie sind mal -gezwungen- damit mitgefahren. Das sind alles Einflüsse, die verschreckend auf die Tierchen wirken.

Tiere, die diese Umstände nicht kennen, haben mitunter keine Angst.

...zur Antwort

Weiß nicht mehr weiter? Freundin?

Hallo, ich hab folgendes Problem meine Freundin mit der ich seit 10monaten zusammen bin gibt mir das Gefühl als ob ich ihr egal wäre, sie zeigt mir keine liebe mehr und sie denkt nicht mehr richtig an mich sie versucht die Beziehung so zu verändern das es für sie passt ohne mich mit einzubeziehen ich leide Tagtäglich darunter aber ihr scheint das auch egal zu sein bei uns ist das so wir sehen uns immer am WE (früher auch Donnerstag) und für mich ist das Wochenende das wichtigste sie versucht aber immer weg zu nehmen weil sie sagt sie braucht Zeit für sich in der Woche dann kam es so daß sie auf einmal den Sonntag auch will aber ich kann das nicht vor paar Monaten war das normal das das WE eingehalten wird...dann fing es auch an das ich nur noch bei ihr geschlafen habe nach ner Zeit wollte ich auch wieder öfters bei mir schlafen sie hat gesagt ja können wir machen aber wie schon vorher gewusst ist es nicht so gekommen etz fängt sie damit an das sie nicht hin und her fahren will aber ich kann das nicht ändern weil ich für die Arbeit flexibel Arbeitszeiten habe es geht darum des alles war früher nicht sie hat mir gezeigt wie sehr sie mich liebt und war immer glücklich wenn sie bei mir war ich weiß nicht mehr weiter ich will sie auch nicht verlassen sie ist die erste da wo ich sagen kann das es liebe ist (große liebe) ich hab schon oft mit ihr geredet aber geändert hat sich nichts ich habe für sie alles gemacht und auch alles aufgegeben deswegen ist der Schmerz auch so groß... Ich weiß einfach nicht weiter und ohne sie kann ich nicht...

...zur Frage

Beende es. Du tust dir selber einen Gefallen.

...zur Antwort

Du musst deine Katze scharfmachen, sodass das Käferproblem allzeit der Vergangenheit angehört !

Nein; Spaß beiseite.

Du gehst morgen in den Fachhandel und kaufst dir tolles Zeugs gegen das Krabbelvieh; trägst es auf die Stellen auf, wo sie sich gerne aufhalten und wartest das Resultat ab, das dir wieder ein unbedenkliches Leben verschaffen wird. :-)

Die Ursachenforschung kannst du dann -wenn es dir wieder besser geht- betreiben.

...zur Antwort

Du musst bedenken, dass die meisten Personen dieser "Gattung" gut betucht sind. Von daher können sie in ihren persönlichen Lebenskreisen gute Umstände und gutes Ansehen genießen. Dies dringt mitunter auch an andere Schichten vor und somit wird der Ruf in eine bestimmte Richtung gelenkt. Diese haben jedoch gegenüber höherer Führungseigenschaft kein Ansehen, jedoch spielt dieser Umstand -rein aus dem psychologischen Aspekt- eine Rolle.

Im geschichtlichen Sinne: Nein !

...zur Antwort