Also ich bin aus der Schweiz. Und es ging einer aus Deutschland auf die gleiche Schule wie ein Kollege von mir. Der Deutsche Schüler machte das Abi als er in die Schweiz zog. Hier bei uns fiel er in die Realschule runter. Also das strengste bei uns ist Gymnasium, dann Sekundarschule und dann kommt die Realschule...

Aber ich glaube in Amerika ist es noch einfacher.

...zur Antwort

Kommt auf die höhe an, wenn du von 1000m nach unten schiesst, wird sie durch den Wiederstand langamer. Auf 1m macht das nichts aus.

...zur Antwort

Wie ich ihn vermisse :( #rightinmyfeelings

Naja am besten zeichnest du sie einfach mal leicht vor und ziehst sie am Schluss mit einem schwarzen Stift nach. Weiss nicht genau was dir schwerfällt?

...zur Antwort

Wie sollte ich mich gegenüber einer Afghanin verhalten, welche Rolle spielen Religion und Kultur?

Ich habe mich in ein Afghanisches Mädchen verliebt, sie ist 19 ich bin 23. Leider hat sich das zwischen uns nie entwickelt, so wie ich es erwartet habe, um ehrlich zu sein, sie ist sehr Weltoffen. Mein Mentor von mir, hat mir ein prekäres Thema in Bezug auf Liebe sowie Kommunikation zwischen zwei Liebenden ansatzweise erklärt. Ich bin aus ihr nicht ganz schlau geworden, sie gab sich mir gegenüber immer kühl obwohl ich weiß, dass sie dasselbe für mich empfindet. Davor (ich war noch ziemlich jung), hatte ich 5 Jahre dieselben Probleme mit einer Iranerin, die allerdings auch polnische Wurzeln hat. Da wir beide einen sehr sarkastischen, zynischen Humor haben, habe ich Dinge wie. ("Mein Vater würde mir erlauben dich zu heiraten") etc. nicht ernst genommen. Ich habe im Endeffekt, die Liebe meines Lebens verloren, ich fühlte mich sehr verbunden zu ihr. Ich bin jetzt 23 und habe wieder das Glück eine bemerkenswerte Frau kennengelernt zu haben, skurril aber ich fühle mich genauso zu ihr verbunden, wie zu meiner alten Liebe. Gibt es eine Möglichkeit, eine Beziehung zu einer afghanischen Frau zu führen, sie ist mir sehr wichtig. Ich habe mit ihr über "uns" geredet, aber irgendwie kommen wir nicht auf einen grünen Zweig, es ging soweit, dass ich ziemlich emotional wurde, weil sie mir so fehlt und ich sie nicht sehen konnte. Sie ist sehr weltoffen, geradezu christlich, aber ich kann natürlich nicht ahnen wie es vielleicht sein könnte bei ihr, habe mir halt vorher keine Gedanken darüber gemacht. Ich kann mit ihr nicht über soetwas reden, es kamen nur Sachen wir, das mit uns ist keine gute Idee im Moment etc. und tut mir Leid... Ich blicke da nicht mehr durch, aber ich will es, gibt es jemanden der mir sagen kann, was ich tun kann, um sie wieder zu sehen, ich würde mich gerne mit diesem Thema vertraut machen. Ich bin euch dankbar für eure Ratschläge. LG Christoph

...zur Frage

Also erstens:

Sie will dich nicht, lass sie in ruhe.

Zweitens:

Was für'n Problem hast du mit Religionen, bist du nicht gebildet? "Sie ist Weltoffen, gerdezu christlich"

Drittens:

Sie verdient was besseres.

Gruss Sven

...zur Antwort

Ich würde einfach nicht Antworten. Du wirst diese Person nie mehr sehen. Also was kümmerts dich?

Aber wens dich belastet dan schreib ihr die Wahrheit. 

BTW : Wieso gehst du eigentlich nicht einfach mal raus und triffst dich mit Frauen?

...zur Antwort
die Schule wechseln

Gesichtsoperation, Namen ändern und sich ein Job im Ausland suchen!

...zur Antwort

Das ist nicht alles. 

Ich habe gehört das die optimalen Masse 100 - 80 -100 sind. Ich selber bin auch 17, hab die Masse 91 - 75 - 83 aber hab schon mehrmals als Model etwas Taschengeld verdient ( recht gutes osgar^^ ) 

Es kommt sehr drauf an wo du dich bewirbst, aber dein Gesicht muss passen weniger die Masse.

Viel Glück :D

...zur Antwort

Was kann ich tun, wenn die Anderen aus der Klasse mich ausschließen?

Hallo!

Ich werde von den anderen Mädchen in meiner Klasse ausgeschlossen und weiß einfach nicht, was ich tun soll... Ich habe sie auch schon darauf angesprochen, aber dann meinen sie nur, dass sie mich ja gar nicht ausschließen oder mobben würden und ich habe keine Ahnung, ob sie es echt gar nicht verstehen oder sich einfach nur blöd stellen. Aber immer, wenn ich irgendwas mit den anderen in der Klasse machen will und mich zu ihnen stelle, schauen sie mich nur kurz an und schauen einander dann so komisch an, so nach dem Motto "Urgh, jetzt ist die schon wieder da", oder wenn "wir" in einem Kreis stehen, stehe ich immer außen. Sogar ein Lehrer hat schon was gemerkt, als ich bei der Gruppenarbeit ausgeschlossen wurde und niemand was mit mir machen wollte. Da haben sie es nur wieder abgestritten und gemeint, dass ich sie halt einfach mal hätte fragen müssen (was ich aber getan habe). Und wenn ich sie dann mal wegen Gruppenarbeiten etc. frage, warum sie nie was mit mir machen wollen, dann sagen sie nur, dass ich da ja immer so still wäre und nie mitarbeiten würde und wenn, dann immer nur kurz und dass ich Gruppenarbeit generell ja nicht mögen würde. Aber ich bin ja gerade deswegen so still, weil sie das machen (und das war ich vorher nicht!) und wenn ich mir Mühe gebe und irgendwas sage, was ich mir gut überlegt hab, heißt es immer nein oder jemand anderes sagt in etwa das Gleiche dann umformoliert und alle anderen finden es super.

Es gibt auch ein Mädchen, das mich immer runtermacht, aber das ist mittlerweile nicht mehr so schlimm. Nur werde ich halt von allen anderen weiterhin ausgegrenzt und kriege, wenn ich krank war, auch keine Hausaufgaben oder so. Manchmal kommen sie auch zu mir und meinen, dass ich mich doch mal hübsch machen sollte (also schminken oder Kontaktlinsen tragen etc.) oder wollen mir "gutgemeinte" Tipps geben, aber wenn ich sie befolge, passt es ihnen wieder nicht und wenn ich was ändere, weil es mir nicht gefällt, motzen sie mich an und sagen, dass es ja gar kein Wunder wäre, dass ich so unbeliebt in der Klasse bin (und am nächsten Tag tun sie wieder so, als ob nichts passiert wäre). Aber ganz ehrlich - wenn ich Freunde bekomme, die mich nur wegen meinem Aussehen mögen würden, dann würde ich das auch gar nicht wollen.

Ich weiß einfach nicht, was ich noch tun soll... Die Schule wechseln will ich nicht und mit einem Lehrer oder einer Vertrauensperson reden auch nicht... Das Dumme ist nur, dass ich wegen der ganze Sache nicht mehr so viele Freunde habe oder bei vielen auch fast gar keinen Kontakt mehr (wobei ich mittlerweile auch nicht mehr gaube, dass sie ihn wieder herstellen wollen würden). Und ich habe auch keine Freunde, denen ich sowas anvertrauen würde. Wenn das helfen sollte: Ich bin in der Mittelstufe und 14 Jahre alt, aber das geht schon etwa seit der 6. Klasse so (da noch nicht ganz so schlimm, aber aufghört hat es wenn, dann nur mal kurz). Weiß jemand, was ich noch tun kann? :(

Liebe Grüße, BlueShadow01

...zur Frage

Naja ich glaube so bist du nun mal. Wir hatten auch so jemanden in der Klasse und wenn ich ehrlich bin, ich habe sie einfach nicht gemocht. Sie kam auch immer wieder mit blöden fragen und so und sobald man mal ein "opfer" ist, kommst du da wohl kaum mehr raus. Den jedesmal wenn du dich nun versuchst zu integrieren wird man dir was vorwerfen und man will halt einfach nicht mit dir wegen dem Image befreundet sein. So hart es klingt aber man will nun mal beliebt sein, das kann mir keiner verneinen ausser derjenige wahr nie beliebt. Dann suchst du vlt einfach ne ausrede. Such dir Kollegen in anderen Klassen die auch ausgeschlossen werden ( das hat die aus unsere Klasse gemacht). Und dann wartest du halt bis die Schule vorbei ist. Aber normalerweise veränert mansich nicht. Die aus meiner Klasse seh ich jetzt noch im bus mit einer Znünibox und Apfelschitzchen essen. Sie ist 18 ! 

...zur Antwort

Das ist kein Korb?

...zur Antwort