Das liegt nicht an dir, sondern an einen Fehler in der Meshdatei. Da hilft nichts anderes, als den Modder bzw. Ersteller des CC zu kontaktieren und ihn bitten das zu fixen. Meistens benutzen Modder Templates für ihre CCs - also Originalmeshdateien von EA. Eventuell hat dieser ein Template von einem Erweiterungspack verwendet, welches du nicht besitzt. Das Problem hatte ich schon öfter. 

...zur Antwort

Versuch mal das Spiel neuzustarten, eine andere Welt laden und dort das Kochen mit dem selben Sim ausprobieren oder umzuziehen. Ich hatte das selbe Problem, allerdings lag es an meinen Mods, die ich mir zusätzlich heruntergeladen habe. 

...zur Antwort

Du musst heruntergeladene Häuser (.zip-Dateien) unter folgendem Pfad abspeichern: 

C:\Users\(Name)\Documents\Electronic Arts\Die Sims 4\Tray

In dem "Tray"-Ordner musst du die .zip-Dateien dann entpacken, wie Mods auch.

...zur Antwort
Hattet Ihr schonmal einen Luziden Traum

Ich konnte schon seit meiner jüngsten Kindheit an luzid träumen und dachte, es wäre normal. Erst an meinem 10. Lebensjahr bin ich auf den Begriff "Luzidträumen" gestoßen und habe mich informiert. Dann habe ich mich gewundert, warum es nur so wenige können. Für mich war es Standard. Dann habe ich mich mehr mit meinen eigenen Träumen beschäftigt. Ich schreibe sie fast täglich auf und analysiere sie dann. Ich schreibe z.B. in Klammern dazu, warum ich es geträumt habe (z.B. wegen Film/Videospiel). 

Was man tun/träumen kann

was kann man alles Tun

Also zunächst steht erst mal fest: Man kann von allem träumen. Es ist auch möglich alles zu tun. Naja, fast alles. Während man träumt ist man nicht in der Lage, seinen eigenen physischen Körper zu bewegen bzw. hat man keine Kontrolle über diesen. Ist dies jedoch trotzdem möglich (bewusste Bewegungen während des Schlafes), dann ist es eine Fehlfunktion des Körpers und ist meines Wissens so noch nie (zum Glück) aufgetreten. 

Hier mal Dinge, die ich mal geschafft/geträumt habe: 

  • Unendlichkeit vorstellen 
  • philosophische & wissenschaftliche Fragen logisch beantworten (z.B. verstand ich den Sinn des Lebens und wusste, wie das Universum entstand)
  • mit Gedankenkraft Dinge umherteleportieren 
  • Dialog des Gesprächspartners beliebig verändern
  • Projektionen manipulieren (z.B. macht eine Person das, woran ich denke)
  • Sinne funktionieren besser (z.B. konnte ich sehr schnelle Umdrehungen eines Autoreifens scharf erkennen/ jede einzelne Umdrehung) 

Was man mit luziden Träumen erlangen kann

Es würde lange dauern, wenn ich jetzt auf jedes Vorteil eingehen würde, deshalb versuche ich es in Stichpunkten zusammenzufassen: 

  • es fällt leicht, von dem Alptraum zu flüchten oder einen zu vermeiden 
  • bietet ein gutes Training für Bewegungsabläufe 
  • volle Kontrolle über den Traum 
  • Verbesserung der mentalen Fähigkeiten: - besser Vokabeln lernen - einprägen von Grundlagen einer Sprache/ oder Tanzschritten - lernen/Training für das Spielen von Instrumenten
  • Verbesserung der physischen Fähigkeiten: Es klingt ein wenig verrückt, aber es ist tatsächlich war und nur die wenigsten schaffen es tatsächlich. Ich selber habe in einem Traum das Fahrradfahren gelernt. Am nächsten Morgen konnte ich es tatsächlich, obwohl ich vorher immer kläglich gescheitert bin. 
  • Fördern der persönliche Weiterentwicklung und Selbstkontrolle 
  • Lösungen selbstständig für Probleme finden 
  • Kontakt zum Unterbewusstsein
  • der wichtigste Faktor ist der Spaß 

Hast du noch Fragen oder ist irgendwas unklar? Dann helfe ich dir gerne! 

MfG, Mara :)

...zur Antwort

Was Träume sind

Damit du erstmal verstehst, dass alles nur in UNSEREM Kopf entsteht, erkläre ich dir, wie Träume entstehen. Das Unterbewusstsein verarbeitet während wir schlafen alle Informationen, die es bekommt. Und wir träumen dann davon. Das ist ein Überlebensmechanismus eines Lebewesens. Wir Menschen z.B. würden ohne Träume nicht überleben. 

Das Unterbewusstsein nimmt tagsüber Informationen auf und nachts werden sie verarbeitet und bestimmten Schemen zugeordnet. Zu den Informationen zählen: 

  • Erfahrungen
  • Erinnerungen 
  • (sensitive, akustische und visuelle) Reize
  • Gedanken
  • Gefühle
  • Vorlieben 

Warum wir uns an Träume erinnern

Während dem Sortierungsprozess "träumen" wir von den Informationen, die gerade vom Unterbewusstsein verarbeitet werden. Dabei bemerken wir nicht alle Informationen, die im Traum auftauchen, denn das ist nicht das Ziel (zumindest ist das meine Theorie). Aus diesem Grund vergessen wir träume instant. Wir erinnern uns nur an Träume, wenn: 

  • unser Unterbewusstsein uns versucht etwas mitzuteilen (Erinnerungen an etwas/ Ängste)
  • wir bestimmte Aktionen noch mal genau überdenken sollen 
  • wir Probleme haben und mögliche Lösungsvorschläge im Traum auftauchen 
  • unser Unterbewusstsein eine Information aus dem Bewusstsein erhält und sie nicht verarbeiten kann, da sie mit vorherigen nicht übereinstimmt 
  • wir mitten in einem Traum (in der REM-Phase) aufgeweckt werden und uns an den Anfang erinnern   

Wieso träumt man so viel "Schwachsinn"?

Und wiso träumt man zum bsp. Von unlogische Situationen mit dem Schwarm?

Wenn etwas verarbeitet wird, träumen wir sehr viel Schwachsinn, was 

meistens nichts mit unseren tatsächlichen Gedanken und Lebenssituationen 

zu tun hat. Normalerweise vergessen wir das Geträumte, wie schon erwähnt, sofort. Die Informationen in unserem Unterbewusstsein werden im Traum zusammengewürfelt wiedergegeben. Es ist also möglich 

alles zu träumen, auch wenn man behauptet nie über sowas nachgedacht zu haben.

Das Unterbewusstsein rechnet 1 und 1 zusammen und es entsteht etwas vollkommen neues. Das Unterbewusstsein gibt also nicht nur ganz stumpf Informationen wieder, sondern vermischt auch einige, sodass es so wirkt, als würde man etwas neues träumen, oder man würde es zum ersten mal sehen. 

Zukunftsträume und Verbindungen mit anderen

Denkst du sie zeigen die Zukunft an?

Sowas ist natürlich vollkommener Humbug, denn es gibt für alle Arten von Träumen und deren Zufälle eine völlig harmlose und logische Erklärung. Ich verweise hier einfach mal auf eine Frage, die ich mal beantwortet habe: https://www.gutefrage.net/frage/wahrsager-traeume?foundIn=list-answers-by-user#answer-182895800

wenn man viel an eine Person denkt, dann täumt die Person an die man gedacht hat von einem. Kann das wirklich stimmen?

Das ist ebenfalls nicht korrekt, da Träume im Unterbewusstsein entstehen - in deinem eigenen. Und nur du hast Zugriff auf deinen Unterbewusstsein. Es besteht keine telepathische Verbindung o.ä. mit anderen Unterbewusstseine. Für dein Unterbewusstsein gibt es nur dich! 

Falls du noch Fragen haben solltest oder etwas noch unklar ist, dann präzisiere ich meine Antworten. 

MfG, Mara :)

...zur Antwort

Das Gerät wird nicht bei Namen genannt, doch den Vorgang nennt man "Inception", der durch "Dream-Shareing" zustande kommt. 

Als ein Inception (...) bezeichnet man im gleichnamigen Film einen Vorgang, bei dem versucht wird einem Menschlichen Subjekt via Dream-Shareing einen Gedanken oder eine Idee einzupflanzen.

Artikel: http://de.inception.wikia.com/wiki/Inception\_(Taktik)

...zur Antwort