Extensions zu mermaid hair färben?

Yoho liebe Leute,

Habe ausnahmsweise auch mal wieder eine Frage.

Ich habe seit einigen Monaten einen rosa Ombre (braun/Natur zu pastellrosa)

(sind jetzt bissl heller blondiert aber auch ein paar cm kürzer, und bitte meine furchtbare locken auskämm-technik ignorieren, ich weiß meine Haare sehen aus wie die von Hermine)

EDIT: meinen Haaren geht's gut! Mein Friseur hat sie neulich geschnitten und auf dem Bild sehen sie nur so furchtbar aus, weil ich meine naturlocken ausgekämmt habe!

Aktuelles Bild meiner Haarspitzen ⬆️

Sie sind stufig geschnitten.

Nun dachte ich mir, ich möchte gerne probieren, mal als nächstes so einen rosa-violett-blau Übergang (unicorn/mermaid) versuchen.

Dazu dachte ich mir, ich könnte mir platinblonde extensions kaufen, damit ich noch vielleicht 10 cm längere Haare habe und mehr "Platz" für den farbübergang.

Nun sind Extensions ja ne recht kostspielige Sache, daher wollte ich mal fragen, was ihr meint ob das klappt.

Idee war irgend sowas, halt nicht nur blau/grün, weil mir da die farbkombi nicht so gefällt. Würde meine oberen, unblondierten Haare dann wahrscheinlich auch bissl passend tönen, je nach dem wie ich Lust habe.

Was meint ihr, is das möglich?.

Ach ja ich würde das selbst machen. Habe auch schon den ombre selbst gemacht.

LG

ShuTo

Extensions zu mermaid hair färben?
Glaub nicht dass das klappt, weil... 80%
Sollte klappen, weil... 20%
Kann klappen, aber... 0%
Beauty, Haare, Farbe, Friseur, Extensions, Tönung
Ständig Angst vor Schwangerschaft?

Hey,

Ich habe eine ähnliche Frage schonmal gestellt, aber ich habe ein leicht verändertes Szenario.

Früher habe ich die Minipille genommen und hatte keine Abbruchblutungen, weil ich sie durchnehmen musste. Zusätzlich habe ich immer mit Kondom verhütet. Trotzdem war ich immer unsicher nicht doch schwanger sein zu können und hatte ständig Angst, daß Kondom konnte kaputt gehen..

Inzwischen bin ich aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit der Minipille auf die kupferkette umgestiegen. Sie sitzt seit 2 Jahren gut (Termin beim Frauenarzt ist jz schon etwas länger her aber das letzte mal war alles ok) und wir verhüten nur noch um meine Eisprung Phase zusätzlich (ne woche vorher, und paar tage danach).

Normal kann ich meinen Eisprung recht gut einschätzen, ich messe aber keine Temperatur oder so.

Jetzt haben wir dieses mal versehentlich einmal ziemlich kurz nach dem von meiner App berechneten Eisprung ohne zusätzliche Verhütung sex gehabt, und ich hätte selbst eingeschätzt dass mein Eisprung ca. Am selben Tag war (habe da immer kurz paar Minuten recht heftige Krämpfe).

Jetzt müsste meine Periode kommen, bin am 29. Zyklustag und sie will einfach nicht kommen. Ich habe meist 28 Tage, mal aber auch 30 und manchmal 25 (leider gar nicht gleichmäßig) also so wirklich drüber bin ich nicht.

Wenn ich den Eisprung richtig geschätzt habe dürfte die Periode auch eig erst morgen kommen. Wenn die App richtig geschätzt hat, müsste ich meine tage eig gestern bekommen haben.

Trotzdem mache ich mir Sorgen, schwanger zu sein, immer.

Ich vertraue keinem Verhütungsmittel der Welt und habe deshalb auch sehr selten Lust auf Sex. Wie kann ich das nur lernen?

Und meint ihr, die Kupferkette ist sicher genug? Sie ist jedenfalls noch da, ich taste ab und zu danach. Ich mach mir trotzdem echt Sorgen...

Angst, Schwangerschaft, Verhütung, Emetophobie, Gesundheit und Medizin, schwanger
Freundin meines Bruders hat sich übergeben, kriege ich das jetzt auch?

Hallo Leute,

Ja ich weiß die Frage ist eigentlich nicht besonders hilfreich, denn entweder kriege ich es oder eben nicht.

Ich würde nur gerne eure Einschätzung wissen.

Folgender Hergang:

Bin am Mittwoch heimgekommen. Ich glaube, am Mittwoch hat mir die Freundin meines Bruders auch so eine Nussschnecke angeboten. Die habe ich gegessen (war von ihr gebacken).

Könnte allerdings auch vorgestern oder sogar gestern gewesen sein. Ich weiß es leider nicht mehr.

Naja und gestern Abend saß ich lange neben ihr und habe gequatscht. Habe sie aber sonst nicht angefasst oder so. Sie hatte allerdings meine Zeichensachen in der Hand und hat sich die angesehen.

Naja und heute war mein Bruder mit ihr wandern, und sie hat sich währenddessen übergeben. Mein Bruder meinte auch er fühle sich nicht so wohl und ist seitdem in Zimmer. Übergeben hat er sich meine ich aber bisher nicht.

Nun ja, nun ist es so, dass ich aktuell eine Erkältung habe und jetzt total Angst habe dass ich auch noch eine Magen Darm Grippe bekomme, und mich quasi schon angesteckt habe bei ihr (kann ja auch vor Ausbruch ansteckend sein).

Was meint ihr? Wie hoch ist wohl die Chance?

Ich bin totale Emetophobikerin und das ganze macht mir total Angst. Ich weiß, dass das übertrieben ist und eig nichts bringt, meine Gedanken kreisen nur die ganze Zeit darum.

LG

ShuTo

Angst, Magen, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Magen darm Grippe, Phobie, Übelkeit, Ansteckung, Magen-Darm-Infekt
Tablet PC als Zeichentablet nutzen?

Hey,

Ich habe einige Zeit mit einem Huion Inspiroy Q11k gearbeitet.

Für den Preis von ca. 150€ war ich positiv überrascht davon, ich muss echt sagen, es ist qualitativ sehr gut.

Nur komme ich noch immer nicht damit klar, dass ich auf den Bildschirm schauen muss und auf dem Tablet zeichne. Meine Bilder sind immer 10x schlechter als die auf Papier und es macht mir überhaupt keinen Spaß, am PC zu arbeiten, zu mal ich auch 30x so lange brauche.

Skizzieren kann ich überhaupt nicht am PC.

Nun denke ich über die Anschaffung eines Display Grafik Tablets nach, bin aber unsicher.

Ich dachte an das Huion Kamvas GT-191, würde für den Preis aber auch einen Tablet PC bekommen (Samsung Galaxy Tab S3, Surface 3 oder ein gebrauchtes Surface Pro 3)

Die haben alle Stifte mit 4096 Druckstufen, mein Q11k sowie das Kamvas haben 8192.

Ein Vorteil ist aber, dass ich Tablet PCs unterwegs nutzen kann, oder vor dem Fernseher... Das finde ich extrem positiv.

Auch das interaktive Zoomen und verschieben der Arbeitsfläche scheint mir extrem hilfreich (da ich ja mit den Fingern zoomen und schieben kann).

Ich weiß aber nicht, ob das mit den Druckstufen schlimm ist. Hat jemand Erfahrungen? Und weiß jemand über das Android, ob es da gute Zeichensoftware mit Ebenen und linienglätter etc. Gibt (Vergleich mit Krita, SAI,...?)

Was wäre wohl die bessere Entscheidung?

Liebe Grüße

Shurimas Tochter

PC, Computer, Technik, zeichnen, Grafiktablett, Tablet, Technologie, digital zeichnen