Soziale Angst wegen früheren mobbing?

Wie wird man sie los? Ich könnte zwar gut Freundschaften schließen, verstecke mich aber quasi, verstelle mich sehr und Verhalte mich wie ein Außenseiter, weil ich Angst habe wieder gemobbt zu werden … wie werde ich diese Ängste los? Ich hätte so gerne Freunde… aber wendige Neuen Freunde hören dass ich gemobbt wurde, wegen meinem Verhalten damals (bin Autist) und was da alles war peinliches, habe ich Angst dass sie sich von mir entfernen 😔 ich habe mir eine Art zweite Persönlichkeit aufgebaut, sogar mit eigenem Namen, Maya nämlich. Sie ist eiskalt, arrogant wie die Kunstfigur Falco und versteckt ihre Probleme mit Alkohol… ich habe das getan was Falco gemacht hat, der Mensch hinter der Kunstfigur war nett, schüchtern, lieb, voller Selbstwertprobleme… und er hat Falco, den arroganten Sänger geschaffen… er war ne lange Zeit mein Vorbild deswegen. In der Zeit damals verstarb auch noch mein Vater und ich kam ins Heim für paar Jahre, weil ich schule geschwänzte hatte und damals halt dieses Verhalten hatte.. was kann ich tun? Kann doch nicht sein, dass ich mein Leben lang unter dieser Angst leben muss…ich möchte endlich ein normales Leben, es ist sogar so schlimm, dass ich Bauchschmerzen bekomme, wenn jemand meinen echten Namen nur schreibt, weil mich das an die Person von damals erinnert… hab versucht den Namen auf brechen und Biegen zu ändern. Klappte nicht. Bin heute 22, berufsschulschülerin… mache mein Abi nach. Da ich sogar einen Freund habe, der aber älter ist als ich (komme irgendwie mit gleichaltrigen gar nicht klar, liegt es auch am mobbing?) habe ich wohl keine Probleme Kontakt aufzubauen und eine Freundschaft zu schließen. Aber irgendwie schließe ich mich aus irgendeinem Grund selbst aus… Mir ist auch aufgefallen dass ich unterbewusst bei den kleinsten Kleinigkeiten lüge über mich, aus dem Grund mich irgendwie verstellen zu müssen/zu verstecken. Hat jemand einen Rat für mich…

Mobbing, Schule, Freundschaft, Menschen, Psychologie, Liebe und Beziehung
Wie nennt man solche Menschen die diese Merkmale haben?

Ja, ich werde gleich sicher zu hören bekommen „da gibt es kein Begriff für“ aber eigentlich bin ich mir sicher dass es da was geben muss.

also diese Menschen die sehr gebildet sind, viel Geld haben, im Winter in den Skiurlaub fahren, allgemein viel reisen, sehr belesen sind, Tennis spielen, die morgens eine feste morgenroutine haben in der sie auch joggen gehen, sich mit Persönlichkeitsentwicklung und Podcasts weiterbilden, regelmäßig Yoga machen, sehr auf sich achten, also auch sehr gesund leben, viel Sport machen und Fahrrad fahren 🚴, meistens studiert sind, viel Wellness machen, die ihre Kinder auf Privatschulen schicken, denen auch meistens Hobbymässig irgendwas bezahlen wie Klavier, Sprachkurse usw damit sich die Kinder sehr weiterentwickeln usw…

wie nennt man diese Leute? Bonzen? Snobs? Es gibt sicher ein Begriff dafür, denn meine Großeltern sind solche Leute die sowas machen und ich hab sie mir als Vorbild genommen und möchte mich auch gerne in diese Richtung entwickeln 🥺 leider wissen auch die nicht welcher Begriff gemeint sein könnte. Und wisst ihr was solche Leute noch sonst ausmacht?

Ich finde so ein Leben sehr schön und möchte auch so sein, aber um so zu sein muss ich das erstmal definieren können…

Ich danke euch für eure hilfreiche Antworten… ❤️

Leben, Finanzen, Menschen, Kultur, Karriere, Psychologie, Lebensweise, Reichtum, Soziologie, Reisen und Urlaub, Philosophie und Gesellschaft