5 Kaninchen abgeben wo am besten?

Dies wird ein längerer Text, bitte geht respektvoll mit meinem Problem um.

Vor 13 Jahren hat mein Vater angefangen Stall Kaninchen zu züchten, um sie später zu essen. Mein Vater die Kaninchen in einem Stall gehalten und jedes Kaninchen hatte jetzt net so viel Platz. Außerdem hat er sie immer einzeln gehalten, da sie sich sonst streiten würden

Ich als 7 jähriges Kind wollte immer Kaninchen retten, ein paar bekommen und einzeln gehalten. Wie hätte ich damals wissen sollen, dass sie einen Partner brauchen...immerhin sagte mein Dad die muss man einzeln halten. Aber mein Dad Freigehege für meine gebaut

Ich habe immer wieder ein paar Kaninchen gerettet vor dem schlachten. Heute denke ich der Tod wäre besser für meine Kaninchen gewesen ..... Mit 10 habe ich mal probiert zwei Kaninchen zsm. zu setzen, weil ich dachte die brauchen doch Kumpels ..m naja ging schief und mein Dad sagte jetzt sehe ich , dass er recht hat mit einzeln ...

Mit 13 und 14 habe ich das nochmal probiert, da kamen dannMini Kaninchen bei raus und ja.... Hatte mega Ärger bekommen von meinem Dad. Beschloss nie wieder sowas zu machen. Dann kam meine große psyische Krankheiten und Probleme und meine Eltern kümmerten sich um meine Kaninchen

Mit 18/19 habe ich dann mal wieder gesucht nach Infos ... und seitdem habe ich ein schlechtes Gewissen ....habe mich deswegen schon öfters geritzt geweint etc. Aber das hilft meinen Kaninchen nicht weiter. Ich habe noch 5

Schiller männlich 7 Jahre

Majaa weiblich 7 Jahre

Selene weiblich 4 Jahre

James männlich 4 Jahre

Floppi weiblich 2 Jahre ( Partnerin ist letztes Jahr verstorben)

Jetzt überlege ich meine Kaninchen abzugeben, da ich ja seit Jahren schon etwas falsch mache und deswegen mega Schuld Gefühle habe.

Meine Eltern sehen des net so die meinen die Kaninchen hätten sich an ein Leben als Einzelgänger arrangiert

Am besten wo sie zsm leben können. Gnadenhof?

Kaninchen, Tiere, Haustiere, Hasen
3 Antworten