Was tun damit er mir öfter bezahlt?

Hey ich w17 hab einen Freund und ich sehe oft sehr großzügige Jungs die ihren Freundinnen Blumen kaufen, kleine oder größere Geschenke (ein Kumpel zb wollte seine Freundin ein Armband von über 100€ schenken ...sie waren etwa 2 Monate oder so zsm aber da sie Schluss gemacht hat wurde nichts daraus...) oder bezahlen Ihnen das Essen. Das Ding ist Die anderen machen es so auch wenn sie schon mit ihr zusammen sind und er? Er hat das öfter gemacht bevor wir in einer Beziehung waren und jetzt gar nicht mehr...ich fühl mich irgendwie blöd, so als hätte er sich die Beziehung erkauft. Ich mein die anderen machen das ja in ihrer bz immer noch, er aber nicht, dabei geht er arbeiten und verdient fast 1000€ monatlich wobei bei mir nur 100€ drin sind. Ich hätte mir zum 1. Monat auch Blumen (nichts großes) oder so gewünscht. Kennt ihr irgendwelche Psychologischen Tricks oder so hahaha weil ich fühl mich neben meinen Freundinnen irgendwie vernachlässigt und nicht wirklich geliebt ... wisst ihr was ich meine? Als “wäre ich ja eh schon Seins”... ich finde man sollte auch IN einer bz zeigen dass man sich liebt. Manchmal auch materiell... bevor ihr jetzt fragt... ich hab ihm auch manchmal was ausgegeben! Also wie bringe ich ihn dazu öfter für mich zu bezahlen? Oder dass er mir Blumen schenkt...ich mein ich hab schon so oft darauf hingedeutet dass ich Blumen mag und er kommt nicht mal darauf mir eine von der Wiese zu schenken ufff.... ich würde das natürlich nicht fragen wenn er jetzt wenig Geld im Monat bekommen würde... das ist schon ziemlich viel ....

bitte um ernsthafte und hilfreiche Antworten

danke

Liebe, Freundschaft, Geld, Geschenk, Beziehung, Psychologie, bezahlen, Beziehungsprobleme, Gentleman., Liebe und Beziehung
21 Antworten
Kein Nationalstolz? Mit Charakter klarkommen?

Hey

ich w17 bin habe russische Wurzeln ...nur finde ich das irgendwie nicht wirklich toll. Da ich weiß dass die heutige Gesellschaft auf vielen Vorurteilen basiert und gerade latinas die Eigenschaften nachgesagt werden die ich am liebsten auch hätte ...(temperamentvoll, unverschämt, aufregend, wild & stark...)

ich bin selbst ein ziemlich euphorischer, offener und eher netter Mensch der auch gerne auffällt (positiv), jedoch hätte ich gerne noch diesen Pfeffer... ich merke dass ich manchmal einfach zu nett bin und zu Menschen die nett zu mir sind (auch wenn ich weiß dass sie mal was schlechtes über mich gesagt haben) nicht kalt sein KANN. Ich wäre manchmal einfach gerne nicht so „gehemmt“. Ich hab manchmal irgendwie das gefühlt dass ich besonders vor älteren Lehrern (welche die seriös rüberkommen) Seehhrrr viel Respekt habe und mich manchmal sogar nicht traue etwas im Unterricht zu sagen. Bei anderen Lehrern (jünger, netter, Sympathischer) bin ich genauso wie bei meinen Freunden: relativ laut, ungehemmt und sehr offen. Woran liegt das? Geht das weg? Ich Hatte das schon immer, vor etwa 4/5 Jahren ist es mir wirklich aufgefallen und es ist mittlerweile VIIIEEEELLL besser geworden, vllt weil ich mich im jetzigen Umfeld wohler fühle? Ist es eig Bei taffen, stärken und „unverschämten“ Menschen so dass sie sich in der Nähe von manchen Menschen unwohl und gehemmt fühlen? Da sind eben manche Eigenschaften an mir die ich nicht mag und ich betrachte es nicht als sinnvoll sie einfach hinzunehmen wobei man ja sagt man soll „selbstbewusst“ sein und sich akzeptieren wie man ist mit stärken und Schwächen. Ich bin froh dass ich gute Seiten an mir hab (euphorisch, offen, gesprächig, sympathisch und so) aber manche „guten“ Sachen mag ich nicht an mir...dass ich zb manchmal zu nett bin oder so. Ich will auch einfach offen, ehrlich und laut meine Meinung sagen und zu ihr stehen können ohne verunsichert zu werden oder einfach direkt zu sagen was ich denke...Aber auch zb dass ich in der Klasse nicht diskutieren kann (mit bis zu 4/5 Menschen bei denen ich mich wohl fühle gar kein Problem)... und zu latinas: ich denke wenn man als Latina geboren wurde dann wegen einem diese Vorurteile direkt eingebrockt und man glaubt selbst so sehr dran dass es irgendwann wirklich so ist auch wenn’s eig garnicht so ist...ich frage mich nun wie ich als russin stolz sagen kann: ich habe russische Wurzeln!

Also bitte zu beiden Punkten eine Antwort: Mein Charakter und mein Nationalstolz

danke

stark, Leben, Schule, Freundschaft, Einstellungen, Psychologie, Charakter, Liebe und Beziehung, Nationalität, Russland, Taff, unverschämt
6 Antworten
Jungfräulichkeit verkaufen? Ist das realistisch oder fake?

Hi

ich w/17 möchte meine Jungfräulichkeit verkaufen und hätte einige Fragen. An alle Moralapostel: ihr könnt mich nicht umstimmen, hab mich schon entschieden und will das durchziehen.

so: ich würde das für MINDESTENS 500.000 - 1.000.000€ tun, wenn schon denn schon. Es gibt tatsächlich Frauen die es für diese Summe (manchmal auch mehr) gemacht. Gebt das bitte auf Google ein falls ihr das noch nicht wusstet, das steht auf einigen Nachrichten Seiten.

ich weißt jetzt nur nicht welche Seite die „sicherste“ wäre, ich dachte jetzt an CinderellaEscorts ... und ich denke mal die Seite bekommt auch einige % Anteil. Kann man das auch mit unter 18 machen? Wenn ja würde ich es in nem halben Jahr schon tun. Außerdem: womit hat man die besten Chancen? Haarfarbe, Gewicht, sprachen etc....?

Ich habe dunkelbraune Haare für etwa zum hintern reichen, grüne Augen, bin schlank (nicht besonders sportlich, werd ich aber ändern) habe Körbchengrösse B (momentan), ziemlich lange Beine und bin 1,66 m groß. Ich kann englisch, deutsch, russisch und bin gerade dabei spanisch zu lernen und habe deutsch/russische Wurzeln. Ich bekomme von vielen gesagt dass ich ein schönes Gesicht habe (ich weiß ist Geschmacksache) aber ich denke das wird kein Problem sein, würde mir vorübergehend vllt auch die Lippen etwas fülliger machen lassen, mehr nicht.

Freue mich über seriöse Antworten, Tipps und Ratschläge

danke

verkaufen, Zukunft, Geld, Millionen, Sex, Escort, Jungfräulichkeit, Jungfrau
19 Antworten
Will er mich nur flachlegen oder liebt er mich?

Ich (17, w) hab seit etwa 8 Wochen etwas mit einem Jungen zu tun, ich habe ihn vorher in der Schule öfter gesehen, seit 7 sehen wir uns permanent fast jeden Tag. Seit da an zeigt er mir auch dass er was von mir will, es hat damit angefangen dass wir uns getroffen haben, er hat immer versucht „unauffällig“ seinen Arm über meine Schulter zu legen und ist mittlerweile so weit dass wir uns Jeden Tag sehen oder miteinander schreiben. es kommt mir komisch vor das jetzt zu beschreiben weil mir diese acht Wochen total kurz vorkommen und ich mir nicht sicher bin ob er mich liebt.

Wir waren auf Klassenfahrt und haben diese Tage nur zusammen verbracht. als wir dann zu Hause ankamen hat er mir eine Sprachnachricht geschickt dass er wieder bei mir sein will und glaubt dass er mich liebt. Er gibt ab und zu was für mich aus, fährt mich immer überall hin und versucht jede Minute mit mir zu verbringen. Aber ich bin mir nicht sicher ob er mir das alles nur vor macht oder ob er mich wirklich liebt wir sind mittlerweile schon soweit das wir rum machen und ich ihm schon einige Male einen runtergeholt habe.

Sogar in den Ferien zb nachts um 3 Uhr fährt er extra zu mir damit ich mich heimlich aus dem Haus schleiche um zu ihm zu kommen. Er sucht auch oft Körperkontakt zu mir... ich habe auch gemerkt dass er mir viel länger in die Augen schaut wenn wir uns ansehen (beim kuscheln) vor einigen Wochen ist er meinen längeren blicken mehr ausgewichen.

Was mich aber noch verunsichert, als ich ihm einen runtergeholt habe ist er nicht gekommen, schon das 3. mal... die anderen 2 Male hat es geklappt. Als ich ihn gefragt habe wieso hat er gemeint dass er was Neues braucht was ihn anmacht er hat daran darauf hingewiesen dass er Sex mit mir möchte, aber ich hab ihm diese Info eher entlockt und er wollte es nicht so recht zugeben, als ich ihn darauf hinwies dass er gesagt hat er würde so lange warten wie ich will hat er gesagt „ich hab ja nicht gesagt dass ich es brauche“ .... er sagt mir immer wenn ich ihn das frage dass er nicht nur auf das eine aus ist und einfach jemanden haben möchte den er lieben und beschützen kann. Es ist auch schon seit paar Wochen so dass er der Meinung ist dass wir zusammen sein sollten Ich ihm aber gesagt habe dass ich noch einige Wochen warten möchte das ist aber auch schon ein paar Wochen her und er hat gesagt das er so lange warten wird

Also die Frage nochmal: ist er verliebt in mich oder schwärmt er nur für mich? Ich müsste mich in einer, allerhöchstens 2 Wochen für oder gegen eine bz entscheiden.

Wir kommen für aussenstehende auch schon wie ein Pärchen rüber weil er mich andauernd umarmen und küssen will.

und: wieso ist er nicht gekommen als ich ihm einen runterholen wollte? Ich mein es hat ja schon 2x geklappt.

Antworten

Liebe, Männer, Freundschaft, Beziehung, Sex, Penis, Jugend, Jungs, Liebe und Beziehung, verliebt
11 Antworten
Liebt er mich wirklich oder schwärmt er nur für mich?

Ich (17, w) hab seit etwa 8 Wochen etwas mit einem Jungen zu tun, kenne ihn seit der Grundschule. Ich habe ihn vorher in der Schule öfter gesehen, seit da an zeigt er mir auch, dass er was von mir will, es hat damit angefangen, dass wir uns getroffen haben, er hat immer versucht unauffällig seinen Arm über meine Schulter zu legen und ist mittlerweile so weit, dass wir uns Jeden Tag sehen oder miteinander schreiben. Es kommt mir komisch vor, das jetzt zu beschreiben, weil mir diese acht Wochen total kurz vorkommen und ich mir nicht sicher bin ob er mich liebt.

Wir waren auf Klassenfahrt und haben diese Tage nur zusammen verbracht. Als wir dann zu Hause ankamen hat er mir eine Sprachnachricht geschickt, dass er wieder bei mir sein will und glaubt, dass er mich liebt. Er gibt ab und zu was für mich aus, fährt mich immer überall hin und versucht jede Minute mit mir zu verbringen, aber ich bin mir nicht sicher ob er mir das alles nur vor macht oder ob er mich wirklich liebt. Wir sind mittlerweile schon soweit, dass wir rum machen und ich ihm schon einige Male einen runtergeholt habe.

Sogar in den Ferien zb nachts um 3 Uhr fährt er extra zu mir damit ich mich heimlich aus dem Haus schleiche um zu ihm zu kommen. Er sucht auch oft Körperkontakt zu mir... ich habe auch gemerkt dass er mir viel länger in die Augen schaut wenn wir uns ansehen (beim kuscheln) vor einigen Wochen ist er meinen längeren Blicken mehr ausgewichen.

Was mich aber noch verunsichert, als ich ihm einen runtergeholt habe ist er nicht gekommen, schon das 3. mal, die anderen 2 Male hat es geklappt. Als ich ihn gefragt habe wieso hat er gemeint dass er was neues braucht was ihn anmacht er hat daran darauf hingewiesen dass er Sex mit mir möchte, aber ich hab ihm diese Info eher entlockt und er wollte es nicht so recht zugeben, als ich ihn darauf hinwies, dass er gesagt hat er würde so lange warten wie ich will hat er gesagt „ich hab ja nicht gesagt, dass ich es brauche“ Er sagt mir immer wenn ich ihn das frage, dass er nicht nur auf das eine aus ist und einfach jemanden haben möchte, den er lieben und beschützen kann. Es ist auch schon seit paar Wochen so dass er der Meinung ist, dass wir zusammen sein sollten Ich ihm aber gesagt habe dass ich noch einige Wochen warten möchte das ist aber auch schon ein paar Wochen her und er hat gesagt, dass er so lange warten wird.

  • Ist er verliebt in mich oder schwärmt er nur für mich?

Ich müsste mich in einer, allerhöchstens 2 Wochen für oder gegen eine Beziehung entscheiden. Wir kommen für aussenstehende auch schon wie ein Pärchen rüber, weil er mich andauernd umarmen und küssen will.

  • Wieso ist er nicht gekommen als ich ihm einen runterholen wollte, es hat ja schon 2 mal geklappt?
Liebe, Schule, Freundschaft, Beziehung, Jugendliche, Sex, Penis, Liebe und Beziehung, Verzweiflung
3 Antworten