Früher hatte man Sklaven, die die Schiffe zu hundert aus den Häfen gezogen haben, kein Witz.

Heutzutage benutzt man der Einfachheit halber eher den Außenborder ;D

...zur Antwort

Also erst einmal kann ich dich beruhigen: Wenn du ins Wasser fällst merkst du das schon und ertrinkst nicht ;)

Spaß beiseite, normalerweise ist man ja auf so einem Schiff als Landratte ziemlich unorientiert (ich spreche aus Erfahrung) und findet den Ausgang nicht, zumindest nicht im Schlaf. Außerdem sind die Eingänge normalerweise so verschlossen, dass es sehr viel Kraft braucht um sie zu öffnen. Und zu guter Letzt bist du ja nicht allein, es sind sowohl Lehrer als auch deine Freunde da, die sicherlich dafür sorgen werden, dass dir nichts passiert.

PS: Was hälst du davon, dass ihr eure Kajüte abschließt, den Schlüssel aber für alle zugänglich aufbewahrt, sodass ihr die Tür im Notfall zwar aufkriegt, im Schlaf es jedoch zu komplex ist?

...zur Antwort

Wenn du dir Mühe beim Stellen der Frage gibst (z.B. ausführlich fragst und sinnvolle Themen angibst), dann wirst du sicherlich viel bessere Antworten bekommen. Bitte beim nächsten Mal beachten!

...zur Antwort
  • 1+ (15) = bis 95%
  • 1 (14)= bis 90%
  • 1- (13)= bis 85%

  • 2+ (12)= bis 80%
  • 2 (11)= bis 75%
  • 2- (10)= bis 70%

  • 3+ (9)= bis 65%
  • 3 (8)= bis 60%
  • 3- (7)= bis 55%

  • 4+ (6)= bis 50%
  • 4 (5)= bis 45%
  • 4- (4)= bis 40%

  • 5+ (3)= bis 30%
  • 5 (2)= bis 20%
  • 5- (1)= bis 10%

  • 6 (0)= bis 0%
...zur Antwort

x²+4x+1=2ax

<=> x² +4x -2ax+1

Da ist ein Fehler. Aber ich frage mich, wie man auf eine Gleichung mit 2 Unbekannten die pq-Formel anwenden kann...

...zur Antwort