Wie belastbar ist ein Ikea Liden Regal?

Hallo,

mein jüngerer Bruder möchte sich jetzt vor Beginn des neuen Schuljahres sein Zimmer etwas umgestalten. Als Teil dieser Umräumaktion soll auch mehr Stauraum für spätere Schulmaterialien her. Glücklicherweise haben wir für diesen Zweck noch ein altes Liden-Regal von Ikea im Keller entdeckt, das noch - so wie es damals gekauft wurde - unausgepackt im Karton lag. Kurzum, ich hab das Möbelstück nun aufgebaut und trotz der Abbildung, die eher an einen Leichtbau erinnert, macht es nach dem Aufbau einen ziemlich soliden Eindruck. Da das Regal später aber vollständig an der Wand hängen soll, möchte ich vorher trotzdem lieber sichergehen, wie sehr man das Liden belasten kann. Schrauben für die Wand müsste ich sowieso noch kaufen, von daher wäre es gut, wenn ich vorher einschätzen könnte, was ich da alles draufpacken kann, ohne dass es mir die Halterung aus der Wand reißt. Das Liden-Regal besteht aus 3 120cm-langen Holzplatten, also käme man insgesamt auf eine Lagerfläche von 3,60m. Wie viel Kilo man darauf laden sollte, war in der Anleitung leider nicht angegeben, von daher wollte ich mich hier mal erkundigen. Ich frage deshalb, weil das Regal hauptsächlich für Bücher gedacht sein soll. Und da kommt ja schnell mal einiges an Kilos zusammen ;)

Wer damit schon Erfahrung hat oder aus anderen Quellen weiß, wie viel das Regal ungefähr abhalten, den würde ich bitten, mir hier mal eine Antwort drunterzuposten :)

Danke im Voraus, WL

Wohnung, wohnen, Möbel, IKEA, Handwerk, Regal
Gemütlicher Minecraft-Server zum Bauen

Halllo,

ich weiß, dass ich bestimmt der zig tausendste bin, der so eine Frage stellt, aber ich würde von euch gern mal ein paar Empfehlungen zu guten Minecraft-Servern haben :)

Meine Anforderungen an so einen "guten" Server sind:

  • Es geht hauptsächlich ums Bauen, mit ein paar einzelnen Events
  • Nach Möglichkeit nur eine einzige Welt, in der die Kreationen der Spieler zu finden sind (aufgeteilt in verschiedene Städte/Regionen innerhalb der Welt oder komplett frei - also ohne die Aufteilungen Farmwelt, Bauwelt, CityBuild etc.)
  • Survival Mode eingeschaltet - Zombies sollten in der Welt frei spawnen, nur Creeper keine Gebäude zerstören
  • "relativ kleine" Servergröße ohne monströsen Spawnpunkt - bis 100/200 Spieler
  • Wirtschaftssystem sollte vorhanden sein
  • allerdings ohne Grundstücke, für die man Geld bezahlen muss (ich fand es immer am besten, wenn man sich seine eigenen Gebäude frei ohne Gebietsbegrenzung baut und die später von Teamlern protecten lässt)
  • nur für Premium-Spieler
  • Whitelist sollte aktiv sein
  • hinter der Community sollte ein aktives Team aus fähigen/kompetenten Admins stehen
  • evtl. mit Forum

Wenn ihr einen Server kennt, der den oben genannten Punkten entspricht, wäre es sehr nett, mir eine IP oder Webadresse zu geben :)

Danke im Voraus, WalterL

Server, Computer, Computerspiele, Freizeit, Minecraft, Survival
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.