Firma abmahnen, da die Leistung nicht fachgerecht erbracht wurde. Weiterhin diesen Pfusch bei der Handwerkskammer melden und eventuell wegen dem Wucher Anzeige erstatten. So ein Kasten kann normalerweise nicht mehr als 1000€ kosten, und das ist schon viel.

...zur Antwort

Wenn dein Kompaniechef dich drankriegen will musst du dich auf eine Vernehmung einstellen. Möglicherweise droht er dir ein Diszi an. Sag ihm einfach die Wahrheit. Wenn er das Diszi trotzdem ausspricht Beschwerde beim nächst höheren Vorgesetzten einreichen und gleichzeitig Eingabe an den Wehrbeauftragten abschicken.

Achte bei einem Disziplinarverfahren unbedingt darauf, dass alles gesagte und vor allem alles wichtige zu Papier gebracht wird. Was nicht schwarz auf weiß steht ist niemals passiert und du landest auf ewig im Cafe Viereck.

...zur Antwort

Vielleicht ist er technisch nicht begabt genug, um Whatsapp stumm zu schalten. Irgend ein Vorgesetzter hat ihn dann angeschnauzt, weil das Telefon ständig bimmelt und er hat dich deswegen blockiert.

...zur Antwort

Du hast dein Handy wärmeisoliert gelagert. Die überschüssige Wärmeenergie konnte dadurch schlecht abgegeben werden und das Handy wurde heiß.

...zur Antwort

Menschen tratschen, um ihre sozialen Bedürfnisse zu erfüllen. Dabei wird das Zusammengehörigkeitsgefühl der Tratschenden gestärkt. Es steigert also die Zufriedenheit. Ähnlich ist es mit reinem Lästern, hier muss die Gruppe jedoch zustimmen (auftakt zum Mobbing), sonst wird das Zusammengehörigkeitsgefühl geschwächt und die Zufriedenheit sinkt. Meckern ist in diesem Fall dem Lästern ähnlich, viele Menschen (Berliner) wären totunglücklich, wenn sie nicht über alles Mögliche meckern könnten.

Wer ständig andere Leute anschreit weiß entweder nicht weiter oder hat Aggressionsprobleme. Das heißt aber nicht, das diese Menschen mit ihrem Leben unzufrieden sind.

...zur Antwort

Es kommt unter Anderen darauf an, mit welcher Begründung du gekündigt hast. Wenn da steht: "Ich hatte keinen Bock auf die schwere Ausbildung und die doofen Vorgesetzten." wirst du eher nicht angenommen werden.

...zur Antwort

Du solltest dich erst einmal fragen, ob so etwas überhaupt benötigt wird. Derzeit werden Fachkräfte ohne Ende gesucht. In der Elektrobranche werden sogar sehr viele Ungelernte für Helferarbeiten gesucht. Wer derzeit keine Anstellung findet stellt sich einfach zu blöd an.

...zur Antwort

Die Frage kann dir niemand beantworten, da Informationen fehlen. Bist du Soldat, hast du dich bei der Bundeswehr beworben? In welcher Beziehung stehst du zur Bundeswehr. Wenn du nichts mit der BW zu tun hast kannst du den MAD Heinis auch sagen, sie sollen sich zum Teufel scheren.

...zur Antwort

Dir feht eine Überspannungsschutzeinrichtung. Die kann dir ein Elektriker einbauen, kostet aber auch etwas. Dass die Sicherung nicht ausgelöst hat ist normal. Die löst bei Überstrom aus, das Knallen und Blitzen kam jedoch von einer Überspannung.

Achja... ein kleines Gewitter...

...zur Antwort

"Acht bis zwölf Wochen solle dieses freiwillige Praktikum dauern, es könne bei der Bundeswehr, aber auch im sozialen oder ökologischen Bereich absolviert werden. Wer so ein Praktikum mache, solle Vorteile haben, etwa bei der Studienplatzvergabe, so Söder." https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/csu-will-klares-signal-pro-bundeswehr-senden,RPh5N2t

Gabs das nicht auch in der letzten deutschen Diktatur? Diene der Partei, sonst hast du Nachteile, beim Studieren zum Beispiel. So etwas passt nicht zu einer Demokratie. Aber es passt zur CSU.

...zur Antwort

Beim Gläserrücken. Alle Fenster und Türen im Zimmer waren zu und nachdem der Geist uns mitgeteilt hat, dass er uns nicht wohl gesonnen ist, haben die Kerzen ordentlich geflackert. Der Weingeist war an diesem Abend natürlich auch stark vertreten.

...zur Antwort

Es ist unnötig provozierend.

Es zeigt das Ende eines Konfliktes (2.WK) und den Anfang eines weiteren(kalter Krieg).

Es zeigt die Zerstörung unserer Heimat und die darauf folgende 40jährige Unterdrückung.

Es zeigt das blutige Ergebnis der Blindheit unserer Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Vorfahren.

Es zeigt Tötungsmaschinen und die Folgen ihres Einsatzes.

Ich denke mit einem Profilbild sollte man etwas persönliches verbinden, oder etwas das man mag bzw. worauf man Stolz ist. Wenn das bei dir der Fall ist spricht nichts dagegen, es als Profilbild zu nutzen. Wenn du jedoch aus jugendlichen Leichtsinn heraus stumpf provozieren möchtest solltest du bedenken, dass du dir in diesem Fall mit solchen Bildern keinen Gefallen tust.

...zur Antwort

Du musst bedenken, dass es nicht viele Nächte gibt, in denen es in ganz Deutschland gleichzeitig windstill ist. Trotzdem muss unser Stromnetzt so etwas abfangen können, und das kann es auch. Wir können in Zeiten mit wenig Wind Mittellast-Kohlekraftwerke dazuschalten. Oder wir kaufen durch Wasserkraftwerke produzierten Strom aus Skandinavien. Auch gibt es schnelle Gas- und Wasserspeicherkraftwerke um kurzzeitig den Bedarf zu decken. Akkuspeicherwerke entstehen derzeit überall in Deutschland, womit sich die Reserven noch ein klein wenig erhöhen. Und wenn das alles nicht reicht importieren wir einfach den Strom (auch Atomstrom) aus dem Ausland.

...zur Antwort
**Eine andere Partei (bitte kommentieren, da nur 7 Antw. möglich)

Was haben wir zur Auswahl? Eine nationalkapitalistische Jungpartei, eine überdrehte internationale Partei die niemand ernst nimmt, eine Partei von friedlichen Umweltschützern, die wenn sie die Chance dazu haben sofort ihre Ziele verraten (und ganz nebenbei mal Pädophilie legalisieren wollten), eine sozialdemokristliche Einheitsunion bei denen eine Auflistung ihrer Schandtaten viel zu lange dauern würde.

Alles Parteien, die stumpf ihrer Ideologie folgen und versuchen diese durchzusetzen, ohne zu überlegen, was gut für das Volk wäre. Es fehlt einfach eine Partei außerhalb dieses ideologischen Wahns. Eine Partei, die die Probleme die wir haben wissenschaftlich analysiert und dann eine logische Entscheidung trifft um diese Probleme zu lösen. Eine Partei, die das Leben der Menschen verbessern will, dabei aber nicht vergisst wie die Welt funktioniert. So einer Partei würde ich gerne meine Stimme schenken.

...zur Antwort