Ähnlich wie Süddeutschland ist der maritim geprägte District Greater Vancouver ebenso die mildeste Region Canada´s an der traumhaft schönen Pazificcoast British Columbia´s mit in den Sommermonaten nahezu mediterranem Klima in Canadian Southwest um Victoria, der beschaulich britisch anmutenden Hauptstadt von Vancouver Island. Die vergleichsweise wetterbegünstigte Küstenregion gilt zugleich als eine der weltweit schönsten Metropolen, bietet zu allen Zeiten vielfältige Abwechslung u. a. mit unterschiedlichen, kulturellen Angeboten, über 1000km lange Sandstrände unterbrochen von Meeresfjorden am offenen Ocean und viel urwüchsig wildromantischer Natur. Wo auch immer in der Weite British Columbia´s, das Territorium umfasst etwa dreimal die Fläche des Vereinten Deutschland´s und ist mit weniger als ca. 4 Mill. Menschen, wie fast überall in den riesigen Provinzen ausser in Canada´s überschaubaren Ballungsräumen, eher grossräumig bzw. dünn besiedelt. Meist trifft man im Sinne unverändert vorhandenen Pioniergeistes gegensätzlich zu Europe und m. E. auch gegenüber weiten Teilen der United States auf überwiegend zugänglich hilfsbereite und an Fremden sehr interessierte, typische Nordamerikaner (und zunehmend asiatische Migranten in den Cities).

Der vielfältige, westlichste Bundesstaat Canada´s ist im Unterschied zu allen anderen Gebieten und Küstenregionen nicht zuletzt deshalb zu favorisieren, da beispielsweise bereits im Februar/März an den Beaches die Sonne zu geniessen ist oder alternativ im Hochgebirge bis zum Frühsommer häufig noch Wintersport möglich ist. Selbstverständlich erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit meines Beitrages, zumal hier nur ein sehr geringer Auszug über das nach Russia zweitgrösste Land der Erde.

...zur Antwort

Vorsicht - traditional Tattooing of Majories is painful and in der Mystic von Northern Hemisphere Menschen hard to interpret

...zur Antwort

leider sind US-Cars meist Automatic. Paddle shifters for Ford Mustang technically impossible, dennoch prefer echte Purists lieber Schaltung, sorry

...zur Antwort

United Airlines ist äquivalent zur Deutschen Lufthansa Mitglied des weltweit grössten Global Bündnisses, der sogenannten "Star Alliance", von derzeit 27 internationalen Luftfahrtunternehmen. (Sitz : FRA, Germany)

Die renommierten Airlines operieren unter vergleichbar hoechsten Sicherheits- und Qualitätsstandards.

...zur Antwort

Natürlich sind Frauen international langst im Einsatz. Der Lufthansa-Konzern beschäftigt in zunehmender Tendenz gegenwärtig bspw. ca. 5-Prozent weibliche Verkehrspilotinnen von insgesamt über etwa 5000 aktiven LH Flugzeugführern.

Selbstverständlich haben junge Bewerberinnen hinsichtlich der Ausbildung objektiv die gleichen Berufschancen. Es werden ihnen gleichermassen wie den männlichen Aspiranten herausragend kognitive Fähigkeiten bzw. Tests in Erkenntnis- sowie Informationsverarbeitung, Wahrnehmungs-Eignung hinsichtlich Lernen, Erinnern und Denken, akustische und visueller Merkfähigkeit und nicht zuletzt die Leistungs-Befähigung der motorischen Mehrfachbelastung incl Reaktionsschnelligkeit eingehend abverlangt, d. h. ´multitasking´ verbunden mit ´coolness´ in höchster Form jeder vorstellbar stressbedingten Situation. Selbstverständlich erhebe ich hiermit keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen und möchte nicht mit differenzierten Details langweilen. Erwähnenswert ist, dass das Berufsziel u. a. nachvollziehbar nur mit sehr viel Ehrgeiz und Disziplin zu erreichen ist.

...zur Antwort

Eine zeitgemässe Waco YKS-6 aus den Thirties ist es nicht, certainement.

Vermutlich ist es eine von vielen D17 Versions des Beech Staggerwing, ausserhalb der USA auch als Traveller bezeichnet. Ob es sich als techn. moderne Alternative um eine historisch veränderte Mong & Smith, Starduster, Knight Twister Type etc. handelt, wird ausschliesslich die Filmproduktioncompany aussagen können.

...zur Antwort

Wie wäre es mit Muay Thai ?? Definitiv ist es sowohl eine echte Kampfkunst als auch ein richtiger Kampfsport, welche in absoluter Beherrschung der für Gegner unabsehbar schnellen Bewegungsabläufe zuvor in unzähligen "Übungseinheiten" zu automatisieren sind. Zudem ist Geduld sehr entscheidend, da es sich bei Muay Thai, gleichwohl mit Thai Kickboxing bezeichnet, um die effektivste zugleich härteste Vollkontakt-Kampfsportkunst handelt, zumal sie einzig mit den acht Schlagkontaktstellen der Beine, Knie, Fäuste und Ellenbogen mittels Treten, Boxen und Stossen in besonderer Kampftechnik ausgeführt wird.

Erwähnenswert ist, dss ein überdurchschnittlich ausgebildeter Kämpfer sich in jeder Beziehung herausragend in seiner selbstbewussten Körpersprache stets durch bemerkenswert defensive Rundumsicht auszeichnet, weshalb der Kampfsport nicht zuletzt aufgrund der thailändisch mentalitätsbedingten Zurückhaltung weltweit vglw. weniger populär exportiert wurde.. Auch sind Sieger und unterlegene Kämpfer des historischen bzw. auch religiösen Hintergrundes geschuldet ausnahmelos sowohl vor, während und nach den Fights beispielhaft ruhig, höflich sowie in unvergleichlich hohen Mass voller gegenseitigem Respekt. Ich erlernte die technischen Elemente vor längerer Zeit u. a. im Rahmen der militärischen Ausbildung bzw. darüber hinaus und bin bis heute auch aus Fitnessgründen so often as möglich übungsaktiv. Wünsche, dass Beginner mit Hilfe ausgezeichneter Übungsleiter insbesondere die tiefgründige Ideologie für sich verinnerlichen können und würdige sowie respektable Botschafter der Muay Thai Kampfkunst werden können. Viel Erfolg

...zur Antwort

Verstehe ich es mit der Bezeichnung "eindrucksvoll" bitte richtig, dass in Notsituationen die Gegenwehr mit hohem Überraschungseffekt vorrangig sein sollte ?? (hope so) Auch wenn ich das eigentliche Motiv wahrlich nicht so nachvollziehen kann, möchte ich bezüglich Muay Thai, auch als Thai-Kickboxing inzwischen bekannt, meine besondere Empfehlung aussprechen, da es für diesen Zweck nach meiner Erfahrung einzig zu erlernen sinnvoll ist, gerade auch für totale Anfänger und für junge Frauen. Selbstverständlich ist gegenüber mehreren (gleichzeitiger) Aggressoren absolute Vorsicht geboten !

Es handelt sich dabei um die effektivste, zugleich härteste Vollkontakt-Kampfsportart, da nur Muay Thai mit den acht Schlagkontaktstellen der Beine, Knie, Fäuste und Ellenbogen mittels Treten, Boxen und Stoßen in besonderer Kampftechnik ausgeführt wird. Außerhalb Asiens wird sie bedauerlicherweise (noch) wenig in Europe bzw eher in Nordamerika aufgrund vieler Zuwanderer gelehrt. Schon seit längerer Zeit können "Farangs" (=westliche Ausländer) die Kampfkunst, sowohl in minimalen Grundkenntnissen, vorzugsweise Abwehrkampf-Techniken, als auch mit mehr Tiefgang von etlichen, ehemaligen (lokalen) Champions in diversen thailändischen Ausbildung-Camps erlernen. Muay Thai basiert nach meinen Informationen hauptsächlich auf der bereits wesentlich vor der Zeit des sogenannten Boxeraufstandes in China um 1900, aus der Provinz Chantung beheimateten Geheimbünden der Yijetuans, was soviel heißt wie "Fäuste Vereinigung für Gerechtigkeit und Harmonie". Die traditionell alte, chinesische Kriegs-Kampfkunst wurde o h n e Waffen, wie auch in Thailand, in vielen Anreiner-Ländern, mit den vorherrschenden Kampftechniken weiter entwickelt.

Thaiboxing ist dadurch natürlich zugleich mit den mit Abstand größten Verletzungsrisiken behaftet, weshalb Profi-Kämpfer sich meist bereits im Alter von ca. 25 Jahren gesundheitsbedingt vom aktiven Sport zurück ziehen, wenn sie nicht zu Invaliden werden wollen. Dennoch sind die Sieger wie auch unterlegene Kämpfer des historischen, auch religiösen Hintergrundes geschuldet, ausnahmslos sowohl vor, während, als auch nach den Fights beispielhaft ruhig, höflich und in unvergleichlich hohem Maße voller gegenseitigem Respekt, wie wohl in wenig anderen Sportarten.

...zur Antwort