Hier ist die Lösung:

die Alterung des menschlichen Körpers kann sehr weit hinaus gezögert werden. Die Natur hat uns eine ständige Erneuerung der körperlichen Substanzen - Organe und Zellen geschenkt. Die Alterung erfolgt auf Grund von Verschleiß und Vergiftung (durch falsche Ernährungsweisen).

Mit zunehmendem Alter wird die Zellteilung und Zellerneuerung verlangsamt. Diesen Prozeß kann man zum heutigen Stand der Medizin noch nicht aufhalten. Aber bemerkenswert ist, dass die Erneuerung auch im Alter weiter geht. Potentiell ist es möglich, dass der Mensch mehrere hundert Jahre alt wird. Was sind da Deine 29 Jahre ...???

Du musst dafür sorgen, dass Dein "Energiniveau" durch richtige Ernährung und gesunde Lebensweise hoch bleibt. Dazu zählt die richtige Ernährung und vor allem, dass man die eigene Energie nicht für sinnlose Dinge verbraucht (Fernsehen, Streitereien, Ärger und alles was zu hohe Beachtung in Deinem Leben erfährt). 

Informiere Dich über gesunde Ernährung - besonders Rohkost, da darin die meisten lebenerhaltenen Stoffe enthalten sind und ausreichend Schlaf. Dazu gehört auch Sport - besonders der Aufbau der Muskulatur (sehr wichtig bei zunehmendem Alter) ist sehr wichtig. Die Muskulatur hat nicht nur "optische Wirkung" sondern auch starke immunisierende Auswirkungen. Damit wird Dein Energieniveau automatisch nach Oben schießen und Du wirst merken, dass Du Dich so jung und fit fühlst, wie in Deiner Jugend (oder sogar noch besser!).

Deine Ausstrahlung auf das andere Geschlecht wird überwältigend sein - allein wegen Deinem gestiegenen Selbstbewusstsein. Beschäftige Dich nicht mit Schuldgefühlen oder mit Rechtfertigungen für irgend etwas. Was allein zählt sind Deine eigenen Entscheidungen. Die haben immer einen für Dich wichtigen Grund - andere können Dir im besten Fall gute Ratschläge geben. Aber Du allein solltest vollkommene Steuerung der Entscheidung über Deine Wahl behalten. Denn "Vergiftungen" sind nicht nur organisch, sondern haben Ihre Ursachen und Wirkung auch in anderen Dimensionen.

Das Problem: die Änderung der bisherigen Lebensgewohnheiten und die starken (negativen) Einflüsse aus der Umgebung. Das kann zu Anfang schmerzhaft sein. Je nach Veranlagung schaffen es die wenigsten Menschen, sich an die genannten Voraussetzungen zu halten.

Aber es ist zu 100 Prozent sicher, dass der Lohn der Mühen unglaublich sein werden. Du wirst das Potential entwickeln, alles in Deinem Leben zu bekommen, was Du nur haben willst.

Ich bin jetzt 54 Jahre. Täglich erlebe ich, wie mir junge Mädchen zulächeln und meine Nähe such. Vor einigen Wochen habe ich Sparring (Trainigskampf beim Boxen) mit einem amtierenden Europameister gemacht, der sich auf einen WM-Kampf vorbereitet (er ist 20 Jahre jünger als ich!). Das nur als Motivations-Beispiel für Dich.

... in diesem Sinne - viel Erfolg. Vielleicht treffen wir uns in 150 Jahren zum Fußball spielen?

...zur Antwort

Glückwunsch zu einer sehr interessanten Frage.

Eine Liebe, die sich nicht erfüllen lässt, kann tatsächlich unerträglichen seelischen Schmerz auslösen. Aber andererseits macht das uns als Menschen aus. Das ist ein Zeichen für Dich, dass bei Dir - im Gegensatz zu vielen anderen "Zeitgenossen" - alles in bester Ordnung ist. Lass Dir nicht so einen Müll einreden, dass Du eine Therapie oder so etwas benötigst!! Es gibt Menschen und andere Wesen, die würden alles dafür geben, einmal so ein starkes Gefühl empfinden zu können, wie Du es kannst. Das mag vielleicht ein schwacher Trost sein - aber man muss da durch. Damit bist auch nicht allein. Es gibt Millionen von Menschen in so einer Situation. Meine Empfehlung wäre: Stehe dazu - zu Deinen Gefühlen - und versuche Deine Gefühle auszudrücken und auszuleben. Entweder lassen sich die Gefühle irgendwann ausleben oder die Energie lässt nach (verbraucht sich in anderen Aktivitäten), mit der Du von diesen Gefühlen "besessen" bist.

Gruss und viel Glück, Rubinio

...zur Antwort

Das ist ein gutes Beispiel, wie man etwas umständlich und kompliziert beschreibt, um es interessant zu machen. Oft wird diese Strategie verwendet, um die Gehirne der Leute zu fesseln. Schließlich muss man sich intensiv mit den "ungewöhnlichen" Begrifflichkeiten auseinander setzen, weil diese Ausdrucksweise eben auf dem ersten Blick nicht verständlich ist.

Hier eine klare Botschaft für alle: Wenn jemand etwas unverständlich oder kompliziert macht beziehungsweise erläutert, hat er in der Regel etwas nicht Gutes dahinter zu verstecken (siehe z.Bsp. Bank- und Finanzprodukte oder politische Reden oder das Sozial- und Arbeitsrecht)!

Nehmen wir die 6 oben genannten Punkte: Alle Punkte beziehen sich auf ein "Problem". Wenn ich mich mit diesen 6 Punkten beschäftige, beschäftige ich mich also mit Problemen. Aber das sind allesamt Probleme, die kein Mensch wirklich hat (Problem der Kosmisierung??) !!

Die Erklärung der 6 Punkte in einem Satz: Diese Beschreibung der Funktionen der Religion sind dafür bestimmt, Ihre Gedankenmuster zu negieren. Das heißt das Sie - je länger Sie sich damit beschäftigen, depressiv werden.

...zur Antwort

Das ist normal - mach Dir keine Sorgen! Ein guter Buchtip von mir: "Das weibiche Gehirn" (gibt es auch für Männer: "Das männliche Gehirn"). In Deinem Alter ist alles in Bewegung - auch das Gehirn und die Nerven verändern sich ständig und wachsen natürlich. Leider musst Du da durch - wie jeder andere auch. Es gibt nur wenige "GURUS", die aus ihrem Körper heraustreten können.

...zur Antwort

... Gibt es in dieser Welt noch irgendetwas, woran man sich halten kann,...

Nur Deine eigenen Erfahrungen! Außerdem sollten wir unsere Wahrnehmungen nicht ausschließlich über die gewöhnlichen Sinnesorgane wie Augen und Ohren beziehen, sondern auch z.Bsp. das "Bauchgefühl" nutzen. Bei Entscheidungen oder Bewertungen frage ich IMMER zuerst nach meinem Bauchgefühl und dann versuche ich es mit meinem Verstand abzugleichen und sehe, wo die Differenzen sind.

...zur Antwort

Deine Frage hat reges Interesse gefunden - Glückwunsch. Aber jetzt kommt die Wahrheit: Versager in diesem Sinne gibt es nicht. Und wenn überhaupt, dann in so weit, als dass man nciht sein eigenes Ziel verfolgt, sondern ein fremdes Ziel und das Ergebnis des Zieles nicht den Ansichten und Vorstellungen der "ANderen" entspricht. Ein Mensch, der seine eigenen Ziele und Wünsche verwirklicht ist niemals ein Versager. Der Fehler in Deiner und der meisten Leute Denkweise ist der, dass man vergleicht und bewertet. Dabei fehlt aber der richtige Bewertungsmaßstab: Der ist der Grad Deiner eigenen Zufriedenheit!!

...zur Antwort

Vorerst die Antwort: Träume sind war! ... aber auf einer anderen Ebene. Es gibt keinen Grund zu befürchten, dass sich der Traum in Deiner physischen Existenz realisiert. Außerdem ist ein Traum in der Regel immer auf den Träumer selbst bezogen. Ich würde den Traum eher so interpretieren, dass er mit Verlustängsten Deines Freundes oder etwas in diesr Art zu tun hat. Eine Gefahr sehe ich darin, wenn man so einen Traum zu ernst nimmt und den Focus der Gedanken zu stark darauf konzentriert. Auf diese Weise würde das Ereignis früher oder später tatsächlich eintreten. Ich würde Dir raten, die Gedanken daran von Dir fern zu halten. Zur Not kannst Du ihn an den Absender zurücksenden.

...zur Antwort