Was hast du denn getan um als "unverschämt" bezeichnet zu werden? 

Falls du nichts getan hast, sollte sie das natürlich nicht tun. Falls du frech und unverschämt warst, darf sie das sehr wohl. 

Du solltest eines bedenken: Lehrer sind auch nur ganz normale Menschen. Sie werden von Schülern sehr streng beurteilt, und falls dich "unverschämt" zu nennen die schlimmste Äußerung ist, die sie jemals in eurer Klasse geäußert hat, dann solltest du vielleicht darüber hinwegsehen. 

Die Realität sieht so aus, falls das eine einmalige Sache ist: Es ist nicht wirklich schlimm, stell dich nicht so an. Willst du dich wie ein Kind benehmen, kannst du jetzt deswegen einen Riesenaufstand veranstalten und was weiß ich, dem Rektor petzen - passieren wird da nichts, weil es eine Feststellung ist und keine Beleidigung. 

Du hast aber die Möglichkeit, dich erwachsen zu verhalten. Falls du dich ungerecht behandelt fühlst, wäre es doch gut, die Lehrerin darauf anzusprechen. Solange du bereit bist, ohne Beleidigungen und Anschuldigungen zu argumentieren, kann es gut sein dass sie deine Argumente erkennt und sich entschuldigt, vielleicht hat sie dich falsch verstanden oder eine Situation falsch gedeutet. Das passiert jedem mal. Versuch dich in ihre Situation zu versetzen und sie nicht bloßzustellen.

Sollte deine Lehrerin öfters ausfallend gegenüber Schülern werden, ist das was anderes. Dann wäre es gut, als Klasse mit euren Eltern darüber zu reden. Oder vielleicht haben die Klasse und die Lehrerin generell ein Problem miteinander? Dann wäre doch eine Aussprache super. Bedenkt: Seid nicht zu sehr aus, sie als Alleinschuldige darzustellen und gemeinsam anzufeinden. Versucht die Situation objektiv zu sehen, und eventuelle Mitschuld an der Situation einzugestehen und sich willig zu zeigen, die gegenseitige Beziehung zu verbessern.

...zur Antwort

Wade wird für einen Anzugträger sicher angenehmer zu verstecken sein, da du dir seltener die Hose hochkrempeln wirst dass als du das Verlangen, dir deine Hemdärmel hochzukrempeln, verspüren wirst (Zum Beispiel in der Pause, beim Händewaschen, Hitze,...). Daher, falls es dir bei den beiden Stellen gleich wäre, würde ich, wenn deine Priorität auf der Unsichtbarkeit des Tattoos während des Tragens eines Anzuges liegt, mich auf der Wade tätowieren lassen. 

Allerdings solltest du bei einem Tattoo nicht auf die Meinungen fremder Leute hören, sondern darauf, was dir lieber ist: Unterarm oder Wade? Hör auf dein Herz, sonst wirst du dich später tätowieren lassen und dir denken: "Mist, hätte ich es doch an die andere Stelle gemacht!" und dir damit dein Tattoo vermiesen. Natürlich gibt es schlimmere Probleme - musst du entscheiden.

...zur Antwort

Ich glaube da gibt es kein richtig oder falsch. Das ist eine Sache des Standpunktes - für Linksextreme ist er ein Held, für andere ein Terrorist. Genauso würde ein Amerikaner einen islamistischen Anschlag für Terrorismus halten, während andere Islamisten (KEINE Moslems - Islamisten!!) ihn für einen Krieger Gottes halten.

Sind Revolutionäre immer die Guten und Terroristen immer die Bösen? Wäre eine Gegenfrage. Die französischen Revolutionäre waren ja gegen Ende auch nicht mehr so sympathisch... Wichtig ist jedoch, dass es negativ war, was er getan hat. Möglicherweise hatte er idealistische Ziele, aber bei Mord spielt das keine Rolle. Mord bleibt Mord, egal bei welchem Grund.

Ich glaube "politisch korrekt" wäre allerdings in einer GFS die Bezeichnung linksextremer Terrorist.

...zur Antwort

Ich glaube, du hast einfach wenig Selbstbewusstsein bzw. wenig Vertrauen in dich selbst. Du versuchst zwanghaft, bloß nicht anzueggen, nichts falsch zu machen, und dich bloß unauffällig zu verhalten. In deinem Alter ist das aber auch irgendwie normal, die meisten haben Angst etwas falsch zu machen oder irgendwie nicht gut anzukommen. Versuche, die Welt gelassener zu sehen.

Jeder Mensch macht Fehler, niemand ist perfekt. Denkst du, wenn jemand mal irgendwas komisches Gemacht hat, da noch ewig drüber nach? Oder hast du es schon nach 1ner Minute wieder vergessen? Die anderen sind viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass es ihnen groß auffällt wenn du irgendwelche 'Fehler' machst. Setz dich nicht so sehr unter Druck, sondern versuche das Leben zu genießen und werde dir klar darüber was du wirklich willst.

...zur Antwort

jaa das geht wieder weg ;D ist so wie ein knutschfleck denke ich, vielleicht nicht ganz so heftig :D es entsteht durch den Unterdruck den du dadurch verursacht hast, dass du die Flasche ausgesaugt hast. Kühlen hilft, vllt Eiswürfel oder so

...zur Antwort

Was jetzt besser ist... ich glaube das macht nicht so nen großen Unterschied, du ernährst dich ja jetzt nicht von Kakao sondern trinkst das eher weil es dir schmeckt oder?

Kakao mit Milch schmeckt mir eindeutig besser, aber ich glaube, früher wurde es eher mit Wasser zubereitet (Hat mit meine Mutter erzählt... war jedenfalls bei ihr so)

...zur Antwort

du siehst zwar ganz gut aus, allerdings würde ich mir an deiner stelle beim modeln nicht so große Hoffungen machen. Verdien dein Geld lieber anders, denn Model sein ist eine sehr unsichere Einkommensquelle. Und mit deinen 1,82m bist du schon etwas klein... kannst es ja mal probieren, allerdings würde ich an deiner stelle eher jobben gehen.

...zur Antwort