Hör bitte nicht auf die anderen. Stimmt nicht was die sagen. Junkern Beel und Reiners finde ich auch nicht toll und die achten dort auch nicht auf die Größe. Rohe ist super, nur wird die 4 NRW schon ausgebucht sein.

...zur Antwort

Hallo,

Mint stammt aus der Sommer 2012 Classic Sports Kollektion. Die Farben waren damals Mint,Teak,White und Aqua. Mint ist eher grünlich aber fast identisch wie Iceblue. Gern kombiniert man z.b die Iceblue Big Square mit der Mint/Teak Dralon aus der alten Kollektion von damals. Damals (2012) gab es noch Bicolorpads und andere Schabrackenmodelle, die es heute so leider nicht mehr gibt. Mint ist nur sehr schwer zu bekommen und deshalb war der Iceblue 'Remake' genauso beliebt und wird jetzt ebenfalls zu Sammlerpeisen verramscht.

...zur Antwort

Hey !

Ich war schon sehr oft auf Rohe als Ferienkind und kann nur sagen- Es sind und waren die schönsten Zeiten meines Lebens dort. Ich habe dort schnell super viele Freunde gefunden ,wobei der Einstieg dir sicher leichter fällt wenn du offen bist und eine Freundin dabei hast. Es ist super dort und auch außerhalb des Reitens kann man auf dem Hof viel unternehmen (Streichelzoo, Spielplatz, Gruppenbilder machen, Gesellschaftsspiele spielen....). Der Tagesablauf sieht folgendermaßen aus. Frühstück ist um 9:00. Um diese Zeit sollte man angezogen und fertig sein, deshalb rechzeitig aufstehen. Ihr könnt euch auch von eurem persöhnlich zugeteilten Zimmerbetreuer wecken lassen. Um 9:30 hohlt ihr dann die Ponys aus der Box/aus dem Paddock und macht sie zum reiten fertig. Dann geht es cira um 9:45 los zum Vormittagsausritt oder eben in die Forti oder Anfihalle (in der Fortihalle kann man ab Dienstag springen). Ihr könnt auch mit eurem Ponys zum Kiosk an der Schleuse laufen oder sie einfach nur putzen. Um 11:30 seit ihr zurück am Hof und um 12:00 gibt es dann Essen. Das nächste Mal hohlt ihr die Ponys dann um 13:30, dann reitet ihr halt los, um 15:00 ist Pause am Baggerloch und ihr Seit um 16:30 zurück am Hof. Abendessen sit um 17:00 und dannach gibt es noch Abendprogramm. Ich würde sagen wennn du dir nicht sicher bist, mach erstmal einen Anfängerausritt und wenn du dir dann sicher bist kannst du bei Mittel mitgehen (Schmuse). Wenn du dann dort ein paar Mal warst, kannst du später auch eventuell bei den Fortis mitreiten.

...zur Antwort

Hey :)

Ich habe schon seit 2 Jahren Reitebeteiligungen. Jetzt momentan reite und bewege ich 3 Pferde. Mit dem reiten von der einen musste ich leider auf grund der größe aufhören. Es war ein kleines Pony. Ich hab schon seit 2014 angefangen sachen zu kaufen, erst eine Schabracke, dann passende Bandagen, dann Halfter und Steigbügel. Für meine eine Rb habe ich auch ein Reithalfter gekauft. ich habe das alles nach Absprache gemacht und irgendwann wurden aus einem Set dann 10 Sets. Und Gamaschen, Abschwitzdecken..Die Besis störts nicht.

...zur Antwort

Hei, Man steht so auf, das man um 9:00 beim Frühstück ist, kurz dannach ist auch schon treffen am Paddock. Dort hohlt ihr euch mit Trense euer Pony/Pferd zum putzen raus und bindet es auf dem Hof an. Am Paddock kann man übrings auch tauschen (kann man bis Di), da müsst ihr halt zu Jupp gehen und sagen das ihr tauschen wollt. Nach so 10 Minuten purtzen kommen dann Jupp und manchmal auch Mike. Jupp(Besitzer des Hofes) ruft dann zb. "Eigene Gruppen aufsitzen" dann müssen die eigenen Gruppenkinder halt aufsitzen und nach vorn reiten. Dann sagt er halt "Los" wenn er findet das das so geht und dann geht ihr ins Gelände. Dieses geschieht entweder mit einer Betreuerin oder alleine, in der eignen Gruppe. Achso und wenn ihr in die Halle/Platz wollt müsst ihr einfach warten. Der Morgenausritt dauert 2 Stunden. Wenn ihr auf dem Hof zurück seit, gibt es leckeres Mittagessen. Dann hat man so 45. min aufm Zimmer bis es wieder wie morgens losgeht, bloß halt geht der Ausritt 3 Stunden. Um 22:00 ist Bettruhe und davor gibt es noch Abendprogramm bei dem man nicht mitmachen muss,wenn man nicht möchte.

Das kannst du selbst endscheiden, ich nehme 50 mit. Denn man fährt ja auch in die Stadt und es gibt den Kiosk :) Also die Ponys werden von Jupp selbt verteilt, du kannst dich melden oder dir eins wünschen

...zur Antwort

Deine Mutter hat ganz Recht. Ich hasse diese Leute, die immer schon alles haben, aber noch mehr wollen. Du hast ein EIGENES Pferd, und das ist der Traum sovieler, und willst noch eine RB? Als Argument hast du das du,dein Pferd alle 2-4 Wochen reitest?! Sorry aber ich frage mich wieso man sich Pferde hohlt, wenn man sie eh so gut wie nie bewegen kann. Ich würde mir einen Stall mit Platz oder/und Halle suchen, denn so geht es ganz bestimmt nicht weiter..ö

...zur Antwort

Achso und ich bekomme sehr viel Taschengeld 50 € Monatlich :)

...zur Antwort

Wenn du dich in das Tier quasi "verliebt" hast, wirst du auch nicht so schnell davon loskommen. Aber um deine zukünftige Reitbeteiligung zu zügeln und einigermaßen zu händeln, helfen dir sicherlich keine Tipps aus dem Internet. Wir kennen das Pony oder das Pferd nicht, haben es noch nicht einmal laufen sehen. Helfen kann dir hier nur die Besitzerin oder eine gute Reitlehrerin, die sich eventuell mit solchen "Problemchen" auskennt.

Das war jetzt zwar keine diereckte Antwort, aber ein gutgemeinter Ratschlag :-) LG

...zur Antwort

Also, Ich bin sehr,sehr oft auf Rohe und lieebe es dort einfach nur! Es kommen gerade jetzt Fragen, weil die neue Saison beginnt *freu. Es ist einfach total chillig da, gerecht, was die Ponyverteilung angeht. Man kann mal in Hotpans ausreiten oder In Chucks und es gibt ein tolles Ausreitgelände.

...zur Antwort

Wie geil :d Grad komme ich on und da ist bei Expertenthemen deine Frage :)

Wie ist der Tagesablauf? Man steht so auf, das man um 9:00 beim Frühstück ist, kurz dannach ist auch schon treffen am Paddock. Dort hohlt ihr euch mit Trense euer Pony/Pferd zum putzen raus und bindet es auf dem Hof an. Am Paddock kann man übrings auch tauschen (kann man bis Di), da müsst ihr halt zu Jupp gehen und sagen das ihr tauschen wollt. Nach so 10 Minuten purtzen kommen dann Jupp und manchmal auch Mike. Jupp(Besitzer des Hofes) ruft dann zb. "Eigene Gruppen aufsitzen" dann müssen die eigenen Gruppenkinder halt aufsitzen und nach vorn reiten. Dann sagt er halt "Los" wenn er findet das das so geht und dann geht ihr ins Gelände. Dieses geschieht entweder mit einer Betreuerin oder alleine, in der eignen Gruppe. Achso und wenn ihr in die Halle/Platz wollt müsst ihr einfach warten. Der Morgenausritt dauert 2 Stunden. Wenn ihr auf dem Hof zurück seit, gibt es leckeres Mittagessen. Dann hat man so 45. min aufm Zimmer bis es wieder wie morgens losgeht, bloß halt geht der Ausritt 3 Stunden. Um 22:00 ist Bettruhe und davor gibt es noch Abendprogramm bei dem man nicht mitmachen muss,wenn man nicht möchte.

Wie sind die Zimmer? (sauber,etc?) Ich finde sie schön. Sie sind sehr,sehr sauber. Denn jeden Morgen kommt eine Putzfrau und putzt, werend ihr reitet. Halt Jugendherbergen niveau.

Wie sind die Betreuer? Sehr geil :D Netteste ever. Gibt eigetntlich keine die unnett waren. Wenn ich Mittel gut bin und meine Freundin schon so in etwa Forti, können wir dann trotzdem zusammen in eine Mittelgruppe? Ja könnt ihr. Und das heißt nicht Mittel, sondern Schmuse. Sind die Pferde/Ponys alle cool :D ? Jaa :)

...zur Antwort

Also du brauchst Pullis,T-Shirts,Hotpans, Reithose, Stoffschuhe und alles was auf der Seite steht. ich nehm noch meine Flechtzügel mit und meine Spiegelreflex.

...zur Antwort

Klar kannst du dir immernoch eins zuteilen lassen. Willst du am Ende ohne Pony dastehen oder wie??? :D Naja, kommt halt drauf an. Manche machens andere nicht. Komplett von einem Bild würde ich mir keins raussuchen. Ich würde erstmal Erfahrungen von Freundinen anhören, oder so. Wenn du auf Risoko gehen willst, dann machs, aber es ist halt so, wie die anderen schon gesagt haben. Darf ich fragen wer deine Favoriten sind? Ich werde dir die zwar nicht beschreiben, ist ja verboten aber nur so aus Intresse :)

...zur Antwort

Hallo, Also Rohe ist der beste Hof den ich kenne! Man braucht da auch keine Große Reiterfahrund :D Man findet schnell Freunde und es ist einfach PERFKT dort. AM Anreise Tag bekommst du ein Pony zugeteilt, oder du wünscht dir eins...Beim zuteilen musst du sagen ob du Forti,Mittel oder Anfi ist. Viele Meinen, man sollte sich beim ersten mal KEINS wünschen, aber ich habs trotzdem gemacht..Es sind eh alle Ponys auf Rohe lieb also ist das egal. Oder du meldest dich einfach spontan für ein Hottie wo du denkst das er richtig ist." Obwohl es nicht das wahre ist, ich will dir nur nicht davon abraten. Und mit dem Baggersee, eigentlich Baggerloch. Also eigentlich gibts ja zwei Seen im Gelände, Baggerloch und SIlbersee. Der Silbersee ist der Hammer, klar wie das Mittelmeer, aber da darf man nicht mehr hin. Vielleicht wird da ja irgendwann wieder geöffnet, aber ich war slebst [Leider] noch nie da...:( Und man darf am Baggerloch, je nach dem ihr, wenn du mit der Betreuerin ausreitest, gekommen seit eine Zeit bleiben. Im Sommer und wenns heiß ist, kann man da durchreiten, die EIgenen Gruppen galoppieren da manchmal sogar durch.

  • Was sind die Eigenen Gruppen? Eigene Gruppen bestehen aus mindesten 3 Personen und maximal 10 (?) Leuten, die ohne Betreuerinn ausreiten. Dafür muss aber einer 16 sein, einer den erste Hilfeschein haben und ALLE müssen das Gelände einigermaßen kennen. Ich finde das persöhnlich besser, da kann man mal das Baggerloch für sich alleine haben oder zu einer Strecke reiten dieman möchte, ausserdem kann man mehr fetzen gehen und an beliebigen Stellen fotos machen.
  • Was ist fetzen? Fetzen ist ein sehr sehr schneller Galopp. Dafür gibt es hervorgesehende Strecken (Euro,kl. Euro, 49) die man fetzen kann. Gefetzt werden kann nur mit der Forti oder eigner Gruppe Gruppe. Mit den Betreuern macht mans relativ selten. Aber man darf nur 1x am Tag.
...zur Antwort

Hey, Diese Antwort ist wohl die einzige von einer Person, die schonaml auf Rohe war...Die unten haben doch alle keine Ahnung. Auch wenn es sich schlimm anhört, auf Beel gehen die Leute in eine vollgestopfte Halle mit allerlei Ponys und suchen sich eins raus...Aber darum gehts ja gar nicht. Auf Rohe kann man sich ein Pony zuteilen lassen und muss dann sagen ob amn Anfänger,Mittel oder Fortgeschrittenenreiter ist. Oder man wünscht sich halt eins. Wenn dir dein Pony nicht gefällt kannst du es von Samstag-Dienstag tauschen. Die Anfiponys sind gaaaanz lieb und meistens langsam. Ein Mittelpony kann mal ein bischen schneller sein und Fortiponys sind eig. auch lieb, bloß die meisten halt ziemlich schnell und KÖNNEN auch mal buckeln oder sich errschrecken. Ich kann dir jetzt leider kein Pony emphelen, weil das vom Hof aus verboten ist,schreib mir doch mal eine PN, dann kann ich dir mehr dazu sagen !!! LG

...zur Antwort