Im wahrsten Sinne des Wortes "Atemberaubend" finde ich persönlich immer wieder Gravity. 
Gute Soundanlage und richtige Stimmung (kein gequatsche) vorausgesetzt.
Bei dem ist mir tatsächlich beim auf der Couch liegen mulmig im Magen geworden.

...zur Antwort

Was soll denn "der Probemonat ist nichts für mich" bedeuten?
Falls du meinst das du den schon benutzt hast musst du halt in den sauren Apfel beißen und dir einen Monat kaufen, alternativ vlt hat ja ein Freund/ eine Freundin Netlfix und du kannst es da sehen (ich halte es für extrem unwahrscheinlich das der auf irgendeine andere Art und Weiße veröffentlicht werden wird).

...zur Antwort

Ein guter Schauspieler hat die Fähigkeit ein großes Spektrum an Emotionen überzeugend darzustellen.

Wobei das nicht ganz korrekt ist, da es auch Schauspieler gibt die sich auf gewisse Emotionen "spezialisiert" haben, weil sie eben genau für diese Emotionen eine geeignete Mimik erzeugen können und somit in solchen Rollen am besten spielen können.

...zur Antwort

Zwar schon relativ alt aber whatever. Mir fallen da gerade ganz spontan zwei Filme ein:
1. 10 Cloverfield Lane
2. Natural Born Killers (allerdings nur die zweite Hälfte des Films)

...zur Antwort

Ziemlich Beste Freunde fand ich echt witzig, habt ihr aber evtl schon alle gesehen.

Bei Action gehen die Geschmäcker auch immer außeinandern, weswegen ich mir nicht so sich bin ob das die Art Film ist nach der du suchst (Ist das FSK egal?)
-The Raid 1 und 2 (FSK 18, evtl ein bisschen zu hart, ich weiß ja nicht was ihr gewöhnt seid)
-The Matrix (FSK 16)
-John Wick (FSK 16)
-Leon - Der Profi (FSK 16, Actionfilm der sich vor allem auf die Charakter konzentriert, also nicht nur Rumgeballer und Explosionen)
-Mad Max Fury Road (FSK 16)
-Snowpiercer (FSK 16)
-Ong Bak (FSK 16)

Das wären so meine Lieblinge, alle außer Matrix und Leon noch relativ aktuell.

...zur Antwort

Jetzt schreiben natürlich erstmal alle ihre Lieblingsfilme, was musst du den machen? Sollst du irgendwelche Stilmittel interpretieren, sollst du über irgend ne angesprochene Thematik diskutieren?
Bei sowas bieten sich im allgemeinen SciFi Filme wie The Matrix (Leben nur eine Simulation?), Ex_Machina (Künstliche Intelligenz) oder Her (nochmal KI) an. Alternativ Filme die sich mit gewissen Problemen unserer jetzigen Welt auseinander setzen wie City of God (Bandenkriege in Brasilianischen Favelas) oder Sicario (Drogenkriege an der Mexikanischen Grenze).

Wenn du einfach nur so von dem Film erzählen sollst würde ich einfach deinen Lieblingsfilm nehmen, weil du über den vermutlich am meisten reden kannst ;)

P.S. Ich sehe grad das du 15 bist, ich weiß ja nicht ob die Lehrer euch da ne Beschränkung gegeben haben, The Matrix, Sicario und City of God haben ein FSK 16.

...zur Antwort

Vielleicht einfach mal mit Fotografie proberien. Nachts ist es zwar mit Landschaftsfotografie schlecht und so spontan wird das auch mit Portraits nichts, aber wenn du in der Stadt lebst findest du bestimmt interessante Motive (lernst gleichzeitig deine Umgebung besser kennen). Brauchst ja keine teure Kamera, ich gehe mal davon aus du besitzt ein Handy welches eine Kamera besitzt.

Wenn du mir ein Genre oder bisherige Favoriten schreibst, kann ich dir sicherlich auch noch ein paar Filme empfehlen ;D

...zur Antwort