AN

denn du bist ja als FSJler kein Grundschüler (der wäre IN der Grundschule, aber Schüler an der Grundschule) sondern eine Art Angestellte(r) AN der Grundschule "Name".

Du bist also an einer Grunschule tätig, auch wenn du das Gebäude betrittst und damit physikalisch in der Schule oder zumindest im Schulgebäude bist

...zur Antwort

Du willst hier eine Betrugsberatung!?

Du lügst was das Zeug hält und wir sollen dir helfen? Wer sagt überhaupt, dass Egoshooter harmlos sind?
Mit deinem Suchtproblem (Computerspielen) bist du zwar nicht allein, aber es führt ja schon so weit, dass du deine Mutter nach Strich und Faden anlügst.

A) du magst sie nicht und sie ist dir egal

B) du "musst" so handeln, obwohl du ihr eigenlich nicht so kommen willst, weil du spielen musst. Das ist Sucht

...zur Antwort

Warum machst du dir darüber "einen Kopf"?

Dir scheint es gefühlsmäßig gerade sehr gut zu gehen - genieße es und denk nicht darüber nach. Man kann nicht alles erforschen.

...zur Antwort

1. Reicht dafür oft ein passender Schraubendreher

2. kann man damit ja auch eine Firma beauftragen

Es gibt extra "Schnappsysteme" die unsichtbar in die Falz eingebaut werden, Zusätzlich kommt dann noch ein kleines Griffstück nach außen, um die Tür zuziehen zu können.

3. könntest du eine dünne Schnur innen an den Griff machen, sie nach außen nehmen und mit einem Saugnapf auf dem Rahmen (fester Teil) oder der nebenstehenden Scheibe festmachen

...zur Antwort

Du bist schwul - so ein Quatsch.

Es ist total normal, dass du einen andern Jungen als Freund haben möchtest, da hat mit schwul-sein nichts zu tun!!

Warum wird immer alles auf das Sexuelle verlegt. Freundschaften sind etwas normales und das muss nicht immer gleich mit dem innigsten Körperkontakt einher gehen.

Du bist 14, da solltest du dir nicht einreden (lassen), dass du schon alles richtig einschätzen kannst. Du bist mitten in der Pupertät und da beginnt die Selbstentdeckung mit allem Gefühlschaos und Verliebtsein usw.

Warum versuchst du nicht einfach eine Freundschaft zu "planen". Es kann ja das Ziel sein, dass es mehr ist als nur ein Kumpel aber das hat noch lange nichts mit Homosexualität zu tun.

...zur Antwort

Natürlich darfst du eine Ausbildung machen usw.

ABER warum will der Bekannte wohl eine Firma auf deinen Namen aufmachen???

Lass die Finger davon!! Er hat entweder Schulden oder will grundsätzlich kein Risiko eingehen.

Der Firmenbesitzer haftet mit seinem ganzen Vermögen. Alle Schulden, die die Firma macht, jede Rechnung die dein Bekannter nicht bezahlt musst du zahlen - auch wenn du kein Geld hast.

Du hast keine Ahnung vom Geschäft, also wirst du deinen B. auch nicht kontrollieren können und er wird so tun als ob es sein Firma wäre, weiß aber, dass letztlich du alles bezahlen musst und die Verträge, die er macht erfüllen musst.

Dein Bekannter ist ein Betrüger (zumindest will er das werden) Lass dich nicht überreden!!!!!!!

...zur Antwort

Meistens steht hinten die Angabe der Watt Leistungsaufnahme und der Widerstandes in Ohm. In der Regel sollte der Verstärker nicht mehr Leistung abgeben als der Lautsprecher verarbeiten kann und die Ohm-Zahl sollte auch zum Ausgang des Verstärkers passen aber das ist oft nicht so kritisch.

...zur Antwort

Natürlich kannst du kündigen. In der Regel wird ja bei einem neuen Arbeitsvertrag eine Probezeit vereinbahrt. In dieser Zeit ist die Kündigungsfrist sehr kurz (Tage oder 1 Woche)

Und wenn sie ohnehin nichts zu tun haben werden sie dich auch gerne gehen lassen, denn du kostest ja nur (außer sie wollen ganz spontan mit Mitarbeitern reagieren können)

...zur Antwort

Es kann auch entscheidend sein, in welchem Bundesland du lebst, also teile das bitte mit.

...zur Antwort

Mit Sicherheit sind dort Stifte drin, die allerdings durch die Nacharbeit nicht mehr sichtbar sind. Wenn du keine Anzeichen entdeckst kannst du das goldenen Stück, welches du entfernen möchtest, durch Umklappen so stellen, dass du es von der Seite, die zum nächsten goldenen Stück zeigt wegfeilen kannst, bis der Stift zu sehen ist. Diesen Stift nicht beschädigen, denn er wird ja noch gebraucht. Dann so wegfeilen, dass das g. Stück vom Stift abgeht. Den Stift mit einer Zange versuchen zur Seite herauszudrücken.

Oder, du legst das nächste Stück von außen an das Armband, so dass dessen goldenes Teil über dem silbernen liegt. Dann kannst du vielleicht mit Glück den Punkt finden an dem der verdeckte Stift liegt und ihn mit einem Durchschlag in Stiftstärke heraushauen

Oder du gehst zum Uhrmacher.

...zur Antwort