Warum war ich 3 Jahre lang in den selben Jungen verliebt?

Es gibt immernoch etwas in meinem Kopf, was mich immer wieder traurig macht, auch wenn es Vergangenheit ist und ich über ihn fast hinweg bin. Vor über 3 Jahren war ich mit einem Jungen aus meiner Klasse relativ gut befreundet. Ich habe sehr starke Gefühle für ihn entwickelt und er war damals der einzige Junge für mich. Er war einfach so perfekt. Wir verstanden uns gut, hatten die selben Interessen und Hobbys und er war immer so nett zu mir, aber nur zu mir... 🙊 Mein Schwarm hat mir damals viele Hoffnungen gemacht weswegen ich mich in ihn verliebte. Er empfand aber nur Freundschaft für mich, denke ich zumindest. Seine Ausrede war, dass er Türke ist und seine Mutter was gegen Deutsche hat. Ich war damals abgrundtief zerstört, es ging sogar so weit dass ich daran gedacht habe, nicht mehr zu leben. Das war ziemlich heftig da ich ihn wirklich liebte. Zum Glück standen mir dabei meine Freunde bei, für die ich bis jetzt noch dankbar bin.. Ich liebte ihn aber immernoch. Auch als ich die Schule gewechselt habe, jede Nacht hab ich nur von ihm geträumt, ihn wieder angeschrieben und so weiter.. Einmal habe ich sogar meine alte Schule besucht, aber nur um ihn wiederzusehen. Ich war fast 3 Jahre lang unglücklich in ihn verliebt. Wie kann das sein?

Tut mir leid wegen dem langen Text :(

Danke im voraus!

Liebe, Schule, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung, Vergangenheit
1 Antwort
Wie diese Freundschaft retten?

hallu :3 Schon seid der Grundschule bin ich mit einem Jungen befreundet, aber es ist etwas komplizierter. Wir sind uns nach einiger Zeit (freundschaftlich) etwas näher gekommen und dann aufeinmal gestand er mir, dass er in mich verliebt war. Kurz nebenbei, wir gingen und gehen in dieselbe Klasse. Ich hatte aber keine Gefühle für ihn sondern nur ein schlechtes Gewissen dass er Hoffnung hatte :( Natürlich war ich ehrlich zu ihm und alles. Dann meinte er es wäre ein Prank gewesen, was ich nicht so toll fand da man meiner Meinung nach nicht mit Gefühlen spielen sollte. Wir sind Freunde geblieben aber er hat sich so komisch verhalten und wurde abwesender. Ich habe versucht mit ihm in Kontakt zu bleiben aber dann wechselte er kurze Zeit später die Schule, dann hat sich ziemlich viel verändert. Wir haben auch nicht mehr geschrieben. Bis er meinte dass das alles kein Prank war sondern er mich wirklich mal geliebt hatte. Ich war etwas überfordert und hab mich bei ihm entschuldigt weil ich ihn wahrscheinlich unabsichtlich verletzt hatte :( War aber natürlich für ihn da und war ehrlich zu ihm. Einige Monate später wechselte ich auch die Schule (Andere Gründe..) und war zufällig bei ihm. Ich war so glücklich dass wir wieder in die selbe Klasse gingen, ohne ihn war es schon komisch gewesen. Er hat sich verändert und ist so nett! Ich will einfach das alles wieder wie vorher ist, aber habe keine Ahnung wie ich mich wieder mit ihm besser anfreunden kann. Ich will ihn auf keinen Fall verletzen aber er ist mir einfach wichtig und er hat mich vor kurzem auch wieder angeschrieben :) Habe ich noch eine Chance bei ihm? War das richtig von mir oder soll ich ihn in Ruhe lassen?

Tut mir leid wegen dem langen Text :(

Danke im voraus!

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Jungs, Liebe und Beziehung
3 Antworten