Rede mit Ihr, was anderes kannst du nicht tun, sprich sie an und weiß Bescheid, oder warte und provoziere damit jemanden an deiner Seite zu haben der dich ausnutzt ☺️

...zur Antwort

Hey, vorab ich kann deine Lage verstehen. Ich denke schon dass sorge von Seiten deiner Lehrer vorhanden sind, sonst würden sie dich nicht fragen, geschweige denn versuchen ein Gespräch mit dir zu führen. Ich kann dir nur den Rat geben dich jemandem anzuvertrauen. Es muss nicht dein Lehrer sein, wobei es ja auch Vertrauenslehrer gibt. Sonst vielleicht außerhalb nach Hilfe gucken. Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig für dich ist, da es nicht umbedingt einfach ist einzusehen, dass man Hilfe braucht und auch wenn die ersten Schritte schwierig werden, wird es dir bald besser gehen. Aber wenn du nicht drüber sprichst kann dir nur leider auch niemand helfen und niemand ist bei sowas gerne alleine, du musst die Entscheidung für dich selber treffen, aber ich hoffe sehr, dass du meinen Rat annimmst, denn auch wenn man es nicht immer sieht, es gibt immer einen Menschen der einen liebt. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute.

...zur Antwort

Hm, also bei dem Helix kann ich dir vielleicht insofern helfen, dass die abheilung definitiv variiert. Bei mir hat mein Helix 1 1/2 Jahre gebraucht bis es komplett abgeheilt war weil ich auch ständig dran gekommen bin und es sich entzündet hat. Mittlerweile habe ich damit garkeine Probleme mehr und ich habe es seit 4 Jahren. Kann es bei dem Ohrloch vielleicht sein dass du da öfter dran gehst und es sich deswegen immer entzündet?

...zur Antwort

Also, ich hatte so eine ähnliche Situation nur mit 18 und hatte zu dem Zeitpunkt keine Ausbildung etc. Bei mir war es so, dass ich eine sog. Auszugsberatung machen musste, allerdings bin ich unter 21, kann also sein dass es da bei dir etwas anders läuft. Fürs BAB kann es aber gut sein, dass du Gründe nennen musst, warum du ausziehen willst, wenn dein Weg von zuhause bis zur Arbeitsstelle mehr als 1 1/2 Stunden betrifft, von daher kann es doch sein, dass du in die Auszugsberatung musst. Dort führen die ein Gespräch mit dir indem du schildern musst weshalb du ausziehen willst, in dem Fall deine Familiensituation, und die entscheiden im Endeffekt ob die Gründe ausreichend sind und ob es dir genehmigt wird. So war es zumindest bei mir und ich habe es hinter mir. Ich wünsche dir viel Erfolg, da kommt ein bisschen was auf dich zu.

...zur Antwort

Nein! Deine Lehrer dürfen solche Aussagen meines Wissens nach nicht tätigen, da sie, wie du sagtest, beeinflussen.

...zur Antwort