nicht mehr leben..?

Hey, ich weiß dass diese Frage nicht wirklich üblich ist, aber ich brauche einen Rat bezüglich Selbstmord... klingt jetzt hart, aber vielleicht will mir ja trotzdem jemand helfen das elend endlich beenden zu können...

ich möchte hier definitiv nicht nur Aufmerksamkeit oder sowas, ich will einfach dass es endlich vorbei ist, also spart euch bitte auch sowas wie „such dir Hilfe“ letztendlich ist es nämlich meine Entscheidung.

Also folgendes, ich habe viele Probleme, bin kaufsüchtig, habe schulden die ich mit Sicherheit nicht bezahlen kann, gerade meinen Ausbildungsplatz aufgrund meiner gesundheit und Dummheit verloren, kann meine miete nicht mehr zahlen, habe jetzt großen stress mit meinem Vermieter, keinen Kontakt mehr zu meiner Mutter, einen ar*** als Vater und eine Stiefmutter die mir gerade auch noch unter die Nase gerieben hat wie dumm ich bin...und das mit 20. Ich weiß ich bin eine Versagerin, und für einige sind das vielleicht auch nur winzige Probleme, aber für mich nicht stemmbar. Ich weiß das ich damit ein Feigling wäre, aber ich habe nichts was mich hier hält und will im Prinzip eigentlich nur wissen, was die sicherste Methode ist, und die schnellste, Habe schon über Tabletten nachgedacht habe aber nur paracetamol, davon nicht genug, und Buscopan hier, ich bezweifle dass Buscopan reicht. Novalgintropfen hätte ich auch noch, weiß aber nicht ob es sich dafür eignet?

Ratschlag, Suizidversuch
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.