Erfahrung mit Rücksendungen von Zalando habe ich nicht, jedoch musst du mal die AGBs aufrufen. Dort steht genau beschrieben, wie die Rücksendung erfolgen muss oder am Besten du rufst den Kundenservice an, dazu sind sie ja da.

Die beißen nicht^^.

...zur Antwort

Hi Dennis,

dann wird das Geld am Mittwoch auf deinem Konto sein. Im Laufe des Tages bis 18 Uhr.

Begründung: Montag um 22:05 Uhr arbeitet die Bank nicht mehr. Die Bank schickt das Geld am nächsten Tag raus an den Empfänger. Sprich am Dienstag wird es rausgeschickt.

Das dauert dann bis zum nächsten Tag, bis es eingeht. Bis 17 Uhr arbeiten verarbeiten die Banken das Geld nur.

Montag um 22:05 Uhr überwiesen -> am Folgetag auf den Weg gebracht -> Geldeingang am Mittwoch. Wenn du Glück hast, ist es schon Dienstag auf deinem Konto.

Eine Online Überweisung dauert i.d.R. 24 Stunden, wenn während der Geschäftszeiten gebucht wird. Ausgenommen Samstag und Sonntag, da arbeiten Banken nicht. Häufig geht es aber schneller als 24 Stunden, wenn du Online Banking hast. Dann siehst du es schneller als auf dem Kontoauszug.

...zur Antwort

Habe 18 KG in 4 Monaten abgenommen und das Gewicht bis heute gehalten. Habe 108 KG gewogen und dann 18 KG abgenommen. Bin 183 cm groß.

Das Erfolgsrezept ist einfach, dass man nicht ständig ist. Iss 2 Mahlzeiten am Tag, dann kannst du dir auch Snacks erlauben.

Habe auf ungesunde Gerichte nicht verzichtet und die gehörten während der Diät sogar zu den Tagesgerichten. Burger mit Pommes, Pasta, Schokolade und Chips habe ich auch nicht verzichtet. Habe meine erste Mahlzeit um 12 Uhr gegessen , die nächste um 17 Uhr (4-5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten). Iss bis du satt bist, Bescheiße dich aber nicht selbst dabei. Der Sättigungseffekt tritt aber erst nach 15-30 Minuten ein.

Wenn du Pausen zwischen den Mahlzeiten machst reguliert sich der Blutzuckerspiegel und du hast keine Heißhungeratacken. Habe jetzt gar nichts süßes mehr im Haus. Brauch es nicht mehr. Bist du ständig am essen, so fährt der Blutzuckerspiegel Achterbahn und du bekommst unter anderem Heißhungeratacken.

Frühstück lasse ich immer weg. Habe das Frühstück durch Mineralwasser, Pfefferminztee oder Kaffee ersetzt, also bis 12 Uhr nur Getränke mit quasi 0 Kalorien getrunken. Zum süßen nehme ich Süßstoff. Sind Getränke, die sättigen, dadurch hast du keinen Hunger. Die Gewöhnungsphase davon dauert 1-2 Wochen, bis sich der Körper daran gewöhnt hat.

Auch Chips und Schokolade ist nichts anderes als eine legale "Droge". Bei den meisten hat der Zucker in Schokolade eine ähnliche Wirkung wie Kokain und man kann nicht nein bzw. stop sagen. Fang an Süßigkeiten und Knabberkram nicht zu kaufen. Früher hatte ich immer etwas zu Hause, jetzt kauf ich nur etwas, wenn ich Lust dazu habe.

Habe penibel alles in der Zeit in ein Kalorientagebuch eingetragen. Mache ich seit 2 Monaten aber nicht mehr und habe mein Gewicht immer noch gehalten, dank der Pause zwischen den Mahlzeiten.

Das hier habe ich mal auf eine ähnliche Frage gepostet:

Habe in 4 Monaten 18 KG abgenommen ohne hungern und Verzicht auf Pizza, Pasta und Burger.

Süßigkeiten waren auch täglich dabei (in Maßen). Was du isst ist egal, wenn du unter deinem täglichen Kalorien Budget liegst. Jeder hat eine bestimmte Anzahl an Kalorien, die er/sie täglich zu sich nehmen darf. Gibt Rechner im Internet, die die Anzahl an Kalorien errechnen.

Habe meine Antwort mal kopiert. Vor ein paar Tagen habe ich ausführlich darauf reagiert, wie man erfolgreich abnimmt:

Was du isst ist relativ egal, kannst dich auch den ganzen Tag von Süßigkeiten ernähren und damit abnehmen, wenn du unter deiner Kalorienzahl liegst.

Wirst aber einen Nährstoffmangel bekommen, da dir Vitamine etc. fehlen.

Habe die Diät seit Juni 2018 beendet und seitdem mein Gewicht gehalten, da ich Kalorien Tagebuch täglich führe. Ist überhaupt nicht aufwendig. Smartphone hat man ja immer bei sich.

Und iss bis du satt bist! Desto weniger wird die Kühlschranktür geöffnet. Ich lasse meistens das Frühstück weg und esse dann meist erst zwischen 12 und 14 Uhr meine erste Mahlzeit. Ich brauche kein Frühstück. Kann aber jeder für sich entscheiden. Trinke während dieser Zeit sättigende Getränke. Kaffee und Pfefferminztee, selbstgemachter Ingwertee sind sehr sättigend.

Auch mal zwischen den Mahlzeiten 4 Stunden Pause machen damit sich der Blutzuckerspiegel reguliert. Bist du ständig am essen so läufst du auch die Gefahr Heißhungerattacken ausgesetzt zu sein.

Bewegst du dich am Tag, machst Sport, kochst oder räumst die Wohnung/Zimmer auf, dann darfst du mehr Kalorien zu dir nehmen, da du bei Aktivitäten Kalorien verbrennst. 

Man verbrennt nicht nur beim Sport Kalorien, sondern auch bei Aktivitäten wie Kochen (ca. 170 Kalorien pro Stunde). Danach wird ja i.d.R. noch die Küche aufgeräumt bzw. geputzt (ca. 180 Kalorien die Stunde). Wenn du einkaufen gehst verbrennst du auch Kalorien und das nicht zu wenig.

Wichtig: Lass mal deinen Grundumsatz errechnen an Kalorien. Der Grundumsatz ist die Anzahl an Kalorien die du verbrennst, wenn du 24 Stunden nur im Bett liegst und dich nicht aufstehst.

Ich war bei mir verwundert. Mein Grundumsatz betrug ganze 2000 Kalorien ohne Sport/Aktivitäten. (Bin aber männlich und recht groß, da ist die Kalorienzahl größer).

Ging immer aus, dass ich nur 1500 Kalorien höchstens darf ohne Bewegung.

Dennoch habe ich in kürzester Zeit viel abgenommen und deutlich mehr als 2000 Kalorien zu mir genommen. Im Schnitt über 2500 Kalorien.

Die Kalorien durch Bewegung habe ich oben drauf gerechnet und dann mehr gegessen als 2000 Kalorien in meinem Ruhemodus. 

Lag locker über 2500 Kalorien am Tag durch Bewegung. Hausarbeit zählt auch als Bewegung, Kochen auch, Einkaufen auch.

Sogar wenn du Auto fährst verbrennst du Kalorien und das nicht zu wenig. Habe dann die Aktivitäten draufgeschlagen zu den Kalorien, die ich am Tag ohne Bewegung zu mir nehmen darf. 

Habe darauf geachtet, dass ich 300 Kalorien weniger am Tag zu mir nehme, als ich darf.

In den 4 Monaten waren es 1,125 KG Gewichtsabnahme die Woche. 

Bin aber wie gesagt immer unter meiner täglichen Kalorienzahl geblieben und habe alles getrackt (Kalorientagebuch geführt).

Ein guter Rechner der Kalorienanzahl, die du zu dir nehmen darfst ist der der von Rocka. Je nach Größe, Alter, Geschlecht spukt der Kalorienrechner den Grundumsatz aus. Ist bei jedem menschen anders.

Hier ein guter Rechner:

https://www.apotheken-umschau.de/kalorienrechner

Viel Kalorienarmes trinken, Tee (kannst ja auch Süßstoff verwenden, wenn er ohne Süßungsmittel nicht schmeckt), Wasser, Brühe. Was du gern magst. 

Trinke keine Kalorien! Empfehlen Ernährungsberater. Das summiert sich.

Ist wirklich egal was du isst. Nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate ist z.B. ein Mythos und widerlegt durch Studien. Also nicht dran glauben.

Noch etwas: ich verwende keine Light Produkte. Fett ist sättigend.

Ich nehme auch 3,5 % Milch anstatt 1,5 % Milch z.B.. Das Fett dick macht stimmt auch nicht. Die Dosis macht das Gift.

Wenn du noch Fragen hast, gern, her damit :-). Achja, 1 Glas mit 500 ml Wasser vor jeder Mahlzeit hilft um schneller Satt zu werden. Trinke es 20-30 Minuten vorher. Studienteilnehmer haben dadurch 44 % schneller abgenommen als Personen, die kein Wasser getrunken haben.

Bist du satt, bleibt die Tür zu. Nicht immer ans Essen denken. Einfach den Hobbies nachgehen.

...zur Antwort

Kommt drauf wie du die restlichen Tage bis zum Ende der Wochenbilanz isst.

Bewege dich ein bisschen zu deiner normalen Ernährung. Geh spazieren, räum dein Zimmer/Wohnung auf, koche etwas aufwendiges oder mache Sport :-) etc.

Selbst wenn du kochst verbrennst du ca. 170 Kalorien pro Stunde. Danach wird ja noch die Küche aufgeräumt.

Aber entscheidend ist wie oben geschrieben die Wochenbilanz....

Also mach dir keine Panik.

...zur Antwort

Bin seit 1,5 Jahren bei der Commerzbank. Damals gab es auch eine Prämie über 100 €. Habe mich für 100 € Geldprämie entschieden.

Was möchtest du denn wissen?

Bin sehr mit der Commerzbank zufrieden. Kannst sogar kostenlos bei Filialen der Hypovereinsbank, Commerzbank, Postbank und natürlich bei der Commerzbank abheben. Bei den Shell Tankstellen ebenfalls kostenlos meine ich.

Online Banking Kostenlos. Girokonto kostenlos. Kontoauszüge ziehen kostenlos. Überweisen am Terminal in der Filiale der Commerzbank kostenlos.

...zur Antwort
Hab mich im Internet mal ein bisschen schlau gemacht und herausgefunden, dass man Zink auch überdosieren kann und all meine Symptome typische Nebenwirkungen davon sind.

Das ist echt heftig. Ruf bitte Montag gleich deinen Hautarzt an und schildere die Situation, dass du davon ausgehst, dass du eine Überdosierung bzw. die Symthome hast.

Die Ärztin kann dich auch zurückrufen, wenn die Empfangsdame sagt, dass die Hautärztin im Gespräch gerade ist.

Da würde ich die nicht bis März warten.

...zur Antwort

Super, dass du abgenommen hast.

Habe bei Beginn meiner Diät 109 KG gewogen, bin 183 cm groß und wiege jetzt 87 KG.

Habe innerhalb von 4 Monaten 18 KG abgenommen. Im Schnitt 1,125 KG die Woche.

Habe keinen hängenden Bauch durch die Abnahme. Bauch ist aber noch vorhanden. Aber lt. Body Maß Index habe ich Normalgewicht.

Kann nur raten nicht zu schnell abzunehmen. Wenn du merkst, dass du zu schnell abnimmst, erhöhe deine Kalorienzahl. Bleib jedoch unter deinem Kaloriendefizit.

...zur Antwort

Ja richtig, habe in meinem Umfeld eine Person, die bei der Sparkasse gearbeitet hat und nun in Rente ist.

Nur weil der Schalter zu ist und die Gardinen vor den Türen und Fenstern zu sind heißt das nicht, dass sie ein entspanntes Leben haben.

Sie arbeiten i.d.R. auch ihre 40 Stunden die Woche (8 Stunden am Tag + Pause). Was hinter den Vorhängen passiert sieht man ja nicht.

Sie sitzen trotzdem hinter ihrem Schreibtisch.

Wenn ich das Auto bei einer Bank parke, habe ich meist Einsicht in zwei Büros mit Mitarbeitern, die in der geschlossenen Filiale dennoch arbeiten und am PC sitzen.

Der Parkplatz ist hinter dem Haupteingang der Filiale und du hast des Öfteren ein bisschen Einsicht. Natürlich sieht man keinen Bildschirm, der ist so gedreht, dass man vom Fenster keine Einsicht hat.

Es kommt sogar vor, dass das Büro an einem Samstag besetzt ist obwohl die Filiale da geschlossen hat.

Bedenke, dass eine Bank in der heutigen Zeit immer mehr Filialen schließt und Mitarbeiter entlässt, da die Banken sparen möchten, obwohl sie es nicht nötig haben.

Somit sind Kunden gezwungen von einer Filiale der Bank z.B. von der Musterstraße, in der sie jahrelang Kunde waren zur Amsingstraße (bei der gleichen Bank) zu wechseln, wenn sie bei der Bank bleiben möchten.

Die Commerzbank schließt 200 Filialen in Deutschland und hat gerade mal 1000. Somit sind nur noch 800 Filialen nach der Schließung übrig.

Die anderen Filialen haben dadurch mehr Arbeit, da viele Kunden bei der Bank bleiben und den weiteren Weg zur neuen Filiale in Kauf nehmen. Denn es wird einem eine neue Filiale zugeteilt. Per Post erhält man die Info, welche Filiale nun für einen zuständig ist. Man kann aber auch auf Wunsch eine andere "Stammfiliale" der Bank hinterlegen, damit man immer den gleichen Ansprechpartner hat.

Die Deutsche Bank in meinem Stadteil schließt auch die Filiale und wird ganze 6 Kilometer weiter weg verlegt. Dort wären meine Ansprechpartner.

Vorher war der Fahrtweg gerade mal 1 KM entfernt zu der Filiale in meinem Stadtteil. Jetzt 6 KM.

...zur Antwort

Ich nehme für alles nur Trockenhefe. Ist ein anderes Verhältnis und der Teig geht gut auf.

2 Packungen Trockenhefe entspricht 1 Würfel meine ich. Musst mal googlen wie das Verhältnis ist.

Kann sein, dass es daran liegt.

...zur Antwort

Fragen zur magenverkleinerung stimmen diese Aussagen?

Ein guten Morgen in die Runde.

Nun ich habe einige Fragen zur magenverkleinerung, speziell geht's um die Methoden magenballon und schlauchmagen.

Es geht um meine Mutter. Sie hat starke Atemnot und man verspricht sich durch die Gewichtsreduzierung diese zu verbessern. Sie wiegt momentan 160kg, wobei man sagen muss das 20kg alleine Wasseransammlungen sind aber gut. COPD höchste Stufe. Kann nicht ohne Sauerstoff Geräte auskommen. Das bedeutet natürlich die Operation ist ein hohes Risiko. Angesetzt von den Ärzten ist der magenschlauch.

Leider fühlen wir uns von den Ärzten mehr als schlecht beraten, glauben sogar belogen. Folgende Aussagen wurden getätigt und die finde ich etwas seltsam.

1. Für die Methode magenballon liegt die BMI Grenze bei 40. Ist das wirklich wahr? Denn die Methode wäre natürlich um einiges Risiko ärmer. Außerdem hat sie dann die Chance auf ein normales Leben danach. Ich wundere mich über die Aussage da ich gehört aber auch gelesen habe das dies gerade bei stark adipösen Menschen als Vorstufe gemacht wird. Macht ja dann so keinen Sinn oder wie ist das?

2. Die Größe des Magens nach der Magenschlauchoperation entspricht die Eigentlich richtige biologische Größe. Nur isst der heutige Mensch mehr als nötig deswegen ist der Magen ausgedehnt. Somit entstehen eigentlich keine mangelerscheinungen. Da ja biologisch gesehen genug gegessen werden kann. Auch diese Aussage höre ich zum ersten Mal?

Ich bedanke mich fürs Lesen und hoffe auf hilfreiche Antworten. Super wäre es wenn diese mit Quellen belegt bzw mit Erklärungen belegt sind. Da ich ja dann eventuell mit den Ärzten nochmals sprechen und diese möglichen Widersprüche aufdecken muss.

Edit: uns ist bewusst das gerade beim magenballon eine Gewohnheitsumstellung stattfinden muss. Muss wirklich betonen das meine Mutter keine klassische Adipositas Patientin ist. Das so starke Übergewicht entstand Mangel an Bewegung. Und natürlich das sie sich schlecht ernährt hat aber nicht weil sie viel isst oder fressatacken hat. Sie hat einen normalen und gesunden Bezug zum essen.

Nur um Kommentare in dieser Hinsicht vorzubeugen 😅

...zur Frage

Tue mir den gefallen und rate deine Mutter von einer Magenverkleinerung ab!

Tue mir den gefallen und guck dir mal folgende Sendung vom NDR der Ernährungsdocs an. 90 % der Patienten, die eine Magenverkleinerung durchführen lassen sind nach jedem essen kollaptisch (kommt von Kollaps, zusammenbruch) und müssen sich hinlegen.

In der Sendung ist auch ein Patient, der eine Magenverkleinerung in Erwägung ziehen wollte, jedoch durch Ernährungsumstellung deutlich abgenommen hat.

Hier der Link zur Sendung:

https://www.youtube.com/watch?v=nKYcbdievG8&t=353s

Ab Minute 1:40 wird über die Folgen der Magenverkleinerung gesprochen. Komplett angucken lohnt sich, der Beitrag geht auch nur 14 Minuten.

Wollte dir einfach einen Rat geben zu diesem Thema. Habe selbst 18 KG in 4 Monaten abgenommen und das ohne Sport und ohne hungern. Jedoch mit Bewegung. Bin ein Sportmuffel. Bei allen Aktivitäten verbrennt man Kalorien. Sogar beim Kochen (ca. 180 Kalorien pro Stunde, danach wird ja noch die Küche aufgeräumt, das kommt auch noch dazu)

Das Problem ist, dass übergewichtige immer mit etwas zu essen in der Hand herumlaufen.

Habe Kalorientagebuch geführt und alles, wirklich alles in eine App eingetragen (FDDB heißt die und die App ist kostenlos). Man kann sogar Rezepte anlegen, sodass man nicht jedes Lebensmittel immer wieder eintragen muss. Aktivitäten trägt man auch ein. So kann man mehr essen am Tag. Die Kalorien kann man auch manuell anpassen.

Ist nur ein Rat von mir. Eine ehemalige Arbeitskollegin hat auch erst an eine Magenverkleinerung gedacht, sich dann aber dagegen entschieden und einfach die Ernährung umgestellt.

Fazit: 55 KG hat sie abgenommen. Nach Abnahme von den 55 KG hat sie ihr Idealgewicht erreicht und konnte auf die OP verzichten. Sie hat auch Ernährungstagebuch geführt.

...zur Antwort

Ich habe 18 KG in 4 Monaten runter mit Kalorientagebuch führen. Gibt ja Apps die kostenlos sind und in die man alles eintragen kann was man ist.

Ich habe im Schnitt 2500 Kalorien täglich zu mir genommen. Habe ich Aktivitäten gemacht wie Fahrrad fahren etc. habe ich es in die App eingetragen und dementsprechend mehr gegessen.

Bin 183 cm groß und männlich, 34 Jahre alt.

Habe teilweise alle 2 Stunden etwas getrunken Smoothie und auch viel gegessen (Pizza, Pasta, Burger) etc. und Schokolade gehörte auch zur Tagesordnung. Habe mein Kalorienbudget natürlich nicht überschritten.

Zu deiner Frage. Zitronenwasser hilft beim Abnehmen. Ist unter anderem gut für die Verdauung. Habe es sofort gemerkt, da ich häufiger Stuhlgang hatte als gewöhnlich und das ist gut.

Man muss aber nich so heftig fasten. Kannst auch 40 mal am Tag etwas essen. Musst halt in deinem Kalorien Tages Budget bleiben. Auf die Kalorien kommt es an. Nicht auf das Zitronenwasser. Nimmst du mehr Kalorien zu dir als du darfst am Tag, so hilft Zitronenwasser auch nicht.

Habe ja auch in 4 Monaten 18 KG runter (Ziel im Juni 2018 erreicht) und das Gewicht bis heute gehalten.

...zur Antwort

Habe selbst einen Pizzastein. Lohnt sich wirklich, ist der Hammer!

Ich heize den Stein immer 25-30 Minuten vor. Reicht vollkommen. Länger heize ich den Pizzastein nie vor und das Ergebnis ist wie aus dem Steinofen.

Auch wenn in der Anleitung - die beim Pizzastein dabei war - steht, dass man den Stein 45-60 Minuten vorheizen soll.

Nehme auch immer nur 250 Grad. Mehr kann ich bei meinem Backofen nicht einstellen.

Zu den Stromkosten. Das kann ich nicht sagen. Wollt nur einen Ratschlag geben, dass man die 60 Minuten nicht benötigt und so Stromkosten sparen kann.

Aber Hand aufs Herz. Du machst doch nicht 2 mal am Tag Pizza selber, oder? Ich mach vielleicht 2 mal im Monat selber Pizza. Ist ja auch von Person zu Person unterschiedlich.

...zur Antwort

Es kann sein, dass du zu wenig Weichspüler in die Waschmaschine getan hast.

Schau mal auf die Verpackung des Weichspülers. Dort stehen die Mengenangaben.

Ich nehme immer 1,5 Kappen Weichspüler für eine Waschladung. Ist aber wahrscheinlich von Produkt zu Produkt unterschiedlich.

An der Luft sind die Kleidungsstücke nach dem trocknen steinhart. Beim trocknen der Wäsche im trockner bleibt die Wäsche also kuschelweich.

...zur Antwort

Nein, kenne ich nicht, ist aber eigentlich abgesichert, wenn die Ware dennoch nicht kommen sollte.

Bekommst dann dein Geld von Amazon zurück, wenn es über Amazon abgewickelt wurde der Kauf. Musst dich mal informieren bzw. den Kundenservice anrufen.

...zur Antwort

Schreib Darboven ne Mail oder ruf an. Das ist die Firma, die den Kaffee röstet hinter der Marke steckt.

  • 040 / 733 35 - 0
  • info@darboven.com

https://www.darboven.com/de-de/unsere-marken/movenpick

Die haben Mitarbeiter bzw. ein Team von Mitarbeitern, die sich ausführlich mit Fragen von Endverbrauchern kümmern und auch beantworten. Habe selbst bei einem produzierenden Unternehmen aus der Lebensmittelbranche eine ganze Zeit lang in so einer Abteilung gearbeitet und unter anderem Fragen von Endverbrauchern per Brief, Mail oder Telefon beantwortet.

Das war wahrscheinlich ein Angebot bzgl. des Kaffees.

Da ist der Kaffee meist deutlich günstiger als er sonst angeboten wird.

...zur Antwort

Das ist egal. Du kannst auch noch um 23 Uhr essen.

Habe selbst 18 KG abgenommen und sogar fast täglich um 22 Uhr etwas gegessen.

Hab mein Ziel dennoch in 4 Monaten erreicht. Trotz späten essen.

Es kommt auf die Kalorienzahl am Tag an. Die zählt von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr.

...zur Antwort

Ggf. ist der Pudding voll von Konservierungsmittel und muss eigentlich nicht gekühlt werden.

Gibt z.B. auch Grießbrei und Schokoladenpudding in 1 Liter Tetra Pack, der auch nicht gekühlt ist und im normalen Regal im Supermarkt steht.

...zur Antwort

Kann ich mir vorstellen. Pinsel die Form aber mit Fett sicherheitshalber ein. Z.B. mit Butter, da mit die Pizza nicht festklebt.

Beim Backpapier hat man ja die Sicherheit durch das Papier, dass es nicht am Boden festklebt.

...zur Antwort