Warum empfinde ich immer was für die Falschen?

Es ist das Xte mal das ich mich in Männer verliebe die schon von vorn herein den Eindruck erwecken nichts richtig festes haben zu wollen? Eigentlich ist es teilweise selbsterklärend aber teilweise auch nicht..

Ich hätte gern wen mit dem ich einen schönen Abend/Zeit verbringen kann aber..

Es endet immer in einer Fplus. Ich habe einfach Angst sobald ich mal wen kennenlerne der es erst meint und direkt sagt er möchte was festes bekommen ich Panik und das daten ist rum.

Lerne ich wen kennen der sagt.. Mal schauen... Bin ich dabei. Ich habe auch mal bis zum 10 date gewartet bevor was lief bevor jetzt was in Richtung "einfach zu haben kommt".. Ich glaube das man es nicht an Hand des Zeitpunktes für den Sex ausmachen kann. Wen er dich in die Kiste bekommen will wartet er..

Ich mache prinzipiell immer das was sich in dem Moment richtig anfühlt. Ich habe selber nicht viel Zeit, erdrücke niemand, hab für alles Verständnis, bin meiner Meinung nach ein netter Mensch. Dennoch verstehe ich nicht warum die Kerle die ich date nie mehr für mich empfinden können. Ich wünschte ich könnte wen so kennenlernen.

Ich habe einfach durch meine Vergangenheit mega Angst Menschen zu Daten die direkt sagen was sie möchten (feste Beziehung). Der letzt den ich getroffen habe der mal schauen wollte wo es hin läuft.. Für den empfand ich nicht wirklich viel am Ende als er mir sagte das er nur was lockeres wollte. Mir war das fast schon klar aber ich bin verletzt. Nicht weil er es nicht geworden ist, sondern weil ich nicht verstehe warum ich für diese Kerle nicht liebenswert bin. Es könnte so einfach sein. Ich suche eigentlich aich niemanden weil ich selbst auf meine Ausbildung konzentrieren möchte aber wen dann mal wer da ist der mich nicht verjagt würde ich es natürlich trotzdem versuchen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Mich verletzt es und es tut weh.. Ich kann mir nicht mehr anhören das wen ich mal wen treffe es am Ende immer heißt das der Funke nicht überspringt.

Ps sorry für die Rechtschreibfehler

Habt ihr einen Rat? Einen Tipp? Ich wünsche ich könnte einfach wen locker kennen lernen und daraus entwickelt sich was. Aber so fliege ich immer wider hin. Wen direkt für was festes zu Daten macht mir einfach Angst und Druck und ich hab das Gefühl das da durch alles außer Kontrolle gerät.

Liebe, Freundschaft, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Partner
3 Antworten
Funken springt nicht richtig über.. Was jetzt?

Hey, ich lerne momentan einen bekannten kennen. Wir haben uns zuletzt vor 5 Jahren gesehen aber hatten uns wegen dem Altersunterschied nicht auf dem Schirm.

Wir haben uns jetzt schon 4 mal getroffen und verstehen uns sehr gut. Haben uns auch geküsst uns sind gern zusammen. Wenn wir mal zusammen sind.

Er hat momentan super viel zu tun privat am Haus und auf der Arbeit. Die nächsten Monate wird das so weiter gehen. Nun wollte er den Kontakt beenden weil er so viel zu tun hat und so viel Stress hat. Treffen kommen nur spätestens alle 3 Wochen zustande. Ist auch okay. Ich hab gerade genug zu tun mit meinen Prüfungen aber ich hab das Gefühl das er sich unter druck setzt. Nach dem ich ihm gesagt habe das alles gut ist und ich damit klar komme hat er zugestimmt und sich gefreut das wir uns weiter sehen werden.

Er meinte am Ende des ersten Textes das der Funken nicht so ganz überspringt. Deshalb mache ich mir jetzt Gedanken. Denn klar durch die Zeit die man kaum hat und sich gerad selten sieht ist es schwierig. Aber dennoch mag ich ihn. Ich brauche selber noch Zeit aber ich möchte ihn weiter sehen. Er scheinbar auch.. Was meint ihr? Ich finde wen man kaum schreibt was und sich kaum trifft kann sich nichts so schnell aufbauen. Er hat halt auch Angst mich zu verletzen. Aber ich wurde schon so oft verletzt für mich ist das okay. Ich hab mich damit abgefunden und bin da durch entspannter.

Was sagt ihr? Ich finde man sollte nicht gleich aufgeben. Mich wundert es nur... Erst hab ich etwas geschluckt als ich heute auf mein Handy geschaut hab. Und sobald ich sage das alles gut ist und ich selbst auch Zeit brauche und ich Verständnis hab das er momentan keine Zeit hat ist alles gut? Haben uns ja auch mega Versanden und das ging nicht nur von mir aus.

Ach und es ist eh blöd.. Denn sich richtig kennenlernen tut man nicht auf dem Sofa.. Dank Corina geht es aber nicht anders außer man geht nach der arbeit im Dunkeln spazieren. Naja bei Aktivitäten finde ich kommt man sich auch immer noch mal näher und sieht ob es harmonisiert... Also singel als Corona ist echt blöd...

Ps:ich hab LRS also nicht wundern 🙈

Liebe, Freundschaft, Date, Psychologie, Liebe und Beziehung, Erfahrungen
4 Antworten
12 Jahre Altersunterschied. Hat das eine Chance?

Also er ist jetzt 35 geworden und ich 23. Kenne ihn von früher und sind vor ein paar Tagen auf uns aufmerksam geworden. Ich selbst habe durch mein Hobby meistens nur Kontakt zu Leuten ab 30 aufwärts. Muss aber auch sagen das ich Leute in meinem Alter irgendwie nicht so anziehend finde. Bin auch eher etwas ruhiger.

Naja, verstehe mich einfach mit Männern besser die so knapp 30 sind. (hätte ihn allerdings jünger eingeschätzt als 35). Aber wir haben uns damals schon gut verstanden und ich weiß auch nicht.

Es gibt so viele Vorurteile und dann denke ich mir... Wie soll das funktionieren oder was will er mit mir. Weil in dem alter man ja eigentlich Kinder und so auf dem Schirm hat. Aber vor 27 denke ich da erst mal nicht drann. Aber finde ihn einfach attraktiver. Hab mich jetzt schon mit einigen gedatet die in meinem Alter waren und ich komm mir jedes mal wie ne Mutti vor. Auf der Arbeit..das selbe. Leute in meinem Alter okay. Aber wirklich gut komme ich mit den älteren klar.

Allein 40% trennen sich bei diesem Altersunterschied. Was ich zugeben muss teils verstehe da ich glaube.. Das es nicht immer einfach ist.

Bin einfach etwas hin und her gerissen. Klar muss man sich erst mal treffen aber ich hab da einfach etwas meine Bedenken. Einfach weil ich es nicht anders kenne.

Und seine letzte Beziehung ging 7 Jahre. Getrennt ist er seit einem Jahr. Falls das wichtig ist. Finde es zumindest wichtig.

Also vielleicht hat von euch ja wer Erfahrungen gemacht oder ist auch glücklich vergeben. Würde mich sehr interessieren was ihr dazu sagt.

Und nicht wundern. Ich habe LRS🙈

Ich hoffe mir helfen eure Nachrichten etwas um das entspannter zu sehen oder auch nicht 😅 Danke trotzdem schon mal🙈

Liebe, Freundschaft, Alter, Beziehung, Psychologie, Altersunterschied, Liebe und Beziehung, Paar, Erfahrungen
11 Antworten
Gefühlsschwankungen in der Kennenlernphase?

Also ich habe wen kennengelernt. Wir verstehen uns super und ich mag ihn manchmal garnicht los lassen. Dann gibt es wider Momente wo ich mir denke das passt nicht. Ich weiß nicht ob ich dem ganzen weiterhin eine Chance geben soll. Er weiß das auch alles aber ich fühle mich nicht so gut damit und dann bin ich wider glücklich. Keine Ahnung kennt ihr das? Sollte ich es weiter versuchen? Ich will halt nicht das seine Gefühle am Ende verletzt werden. Würde ich nicht diese Momente mit ihm haben dann hätte ich es schon beendet. Es sind einfach so Sachen wie das äußerliche. Er hat halt nicht das stärkste /männliche Auftreten und eigentlich ist das ganze nicht so mein. Er ist mir da etwas zu feminin. Das ist nicht böse gemeint...

Was würdet ihr machen? Wie gesagt er weiß was ich fühle / denke.. und will es trotzdem weiter versuchen ich ja irgendwie auch den beenden kann ich es nicht. Hab es versucht aber wollte ihn dann doch nicht gehen lassen. (er mag mich schon echt sehr.. Was es nur schwerer macht) .. Und dieses aber verunsichert mich.

Ach so und noch was.. Ich bin eigentlich immer direkt hin und weg wen es um einen Typ geht. Aber meistens weil er mich erst äußerlich und dann innerlich beeindruckt. Aber die Typen die mich optisch zu 1000pro ansprechen sind halt einfach nur auf was lockeres aus. Deshalb versuche ich einfach mal auf andere Dinge zu achten aber irgendwie joa😞

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Daten, Psychologie, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Bingel? Singel? Eine endlose Freundschaftplus?

Also ich weiß auch nicht weiter, ich hatte mal so etwas wie eine Fplus. Das ganze fing im Januar an und geht mit Pausen bis jetzt.

Die Pausen sind hauptsächlich wegen mir da ich ihn sehr mochte /geliebt habe. Nach einer Pause von 3 Monaten ging es aber nicht mehr ohne. So jetzt komme ich damit klar aber versuche trotzdem jemanden kennen zu lernen. Nur fällt mir immer wider auf das es nie was werden kann. Nicht unbedingt weil ich den anderen liebe (die Gefühle für ihn sind nicht mehr wirklich stark) aber ich komme dennoch nicht von ihm weg.

Das ganze hat eine Leichtigkeit die mir keiner geben kann. Ich habe Gründe warum ich Angst habe eine Beziehung mit wem anders ein zu gehen aber allein mag ich auch nicht sein. Bei ihm ist es so das wir nicht jeden Tag schreiben müssen, uns mal 2 Wochen garnicht sehen weil wir einfach sehr beschäftigt sind (Studium). Aber am Ende des Tages will keiner wen anders und für uns ist es auch keine reine Fplus. Für mich wäre es fast okay das es so bleibt. Er will selbst auch keine andere. Nur ist man einfach etwas "abgesicherter" in einer Beziehung. Auf der anderen Seite habe ich Angst das sich mit dem Wort Beziehung bei uns alles ändern könnte und dieses schwerelose verschwindet. Wir sind einfach. Wir haben alles und doch nichts. Aber dieses nichts ist das was mir kein anderer Kerl geben kann. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Kennt ihr Sex and the city? Ich habe das Gefühl das er Mr Big ist. Er ist nicht der perfekte aber wir durchleben auch dieser auf und abs. Mal "trennt" man sich aber am Ende finden wir immer wider jedes verfluchte f****ing mal zusammen.

Was ich jetzt genau wissen will von euch weiß ich auch nicht zu 100 pro. Aber ich muss das einfach irgend wo raus lassen. Vielleicht geht es wen auch so 🤷‍♀️Oder es hat sich iwan zu etwas positivem entwickelt oder sonstiges. Eine Beziehung sieht eigentlich anders aus. Das ist das was ich an Carry und Mr big so faszinierend finde. Sie sind anders als die anderen normalen Paare aber trotzdem sind sie am Ende damit Happy..

Ich lerne so liebe Menschen zum Teil kennen, wie jetzt doch ich kann mich egal wie sehr ich es möchte, mich einfach nicht auf diesen Typ konzentrieren. Nur auf (Mr B... ).

Psychologie, Emotionen, Liebe und Beziehung, Psyche, freundschaft-plus
1 Antwort
Aufs Herz hören oder lieber alles genau durch gehen (Date)?

Huhu, also ich habe wen kennengelernt wir schreiben jetzt schon seit einigen Wochen/ Monaten. Naja es wurde immer mehr. Wen wir aufstehen schreiben wir bis wir wieder schlafen gehen. Er ist so an sich echt toll aber ich habe angst mich auf etwas ein zu lassen.

Naja jetzt haben wir uns bereits einmal getroffen und morgen sehen wir uns wieder. Ich bin 22 er 24 bevor jetzt was kommt ja mir ist bewusst das es nicht intelligent war bei ihm das erste Date zu hab3. Naja ist jetzt so. Wir verstehen uns einfach so gut das es schon fast ka "kindisch" ist für so wenig Zeit zusammen. Ich bin so gern bei ihm und will ganz nah bei ihm sein. Er hat mir seinen pulli abends mit gegeben weil es kalt war und seit dem schlaf ich in ihm... Morgen werden wir was unternehmen und dann vil noch einen Film schauen. Er sucht definitiv eine Beziehung ich eigentlich auch nur hab ich bis her glaube ich noch nie so richtig geliebt.

Also im Endeffekt was ich fragen will.. Wir kennen uns ja quasi kaum auch wen wir viel schreiben aber dadurch weiß man ja nicht alles. Auf jeden Fall ist es normal das ich so nah bei ihm sein möchte? Ich würde am liebsten bei ihm schlafen. Ich verhalte mich wie ein kleines Kind. Die Frage ist soll ich das tun was sich richtig anfühlt oder soll ich es nicht nach Gefühl machen sondern nach "Internet" Tipps.. Beziehungsweise mir Monate dafür Zeit nehmen oder wie gesagt das tun was ich in dem Moment mir / wir uns wünschen. Ich weiß nicht so recht vielleicht habt ihr ja Erfahrung was das ganze angeht. Ich bin nur der Meinung das alles immer logisch und durch dachte sein muss. Nach Gefühl etwas zu machen kann auch falsch sein oder nicht? Mein bester Freund ist da anderer Meinung und eher "positiv" eingestellt. Ich glaube und statistisch wurde es ja auch bewiesen das wen man sich so verhält wie ich, es einfach nur hormonell bedingt ist und es nicht richtige Gefühle sind..

Ich freue mich wie gesagt sehr über eure Antworten. Es wird mich bestimmt etwas weiter bringen 🙈

Liebe, Freundschaft, Date, Gefühle, Psychologie, Liebe und Beziehung, Euphorie, Kennenlernphase
6 Antworten