Suche Inspiration Beim Schreiben? Achtung langer Text?

Ich komme gerade nicht weiter.

Vorne weg das ist nur ein Kurze Zusammenfassung von ca. 300 Buchstaben das ganze ist im Original viel länger.

Meine Hauptfigur Kim ist 11 Jahre alt. Wächst im Bordell auf Weil sie aufgrund Jahrelangen Missbrauchs durch die Erzeugerin nicht weiß wer sie ist. Was ihr Macht über Ihre Kunden gibt. 

Sie lässt sich so entführen, dass sie endlich ihren Vater trifft. Der das "Geschenk" aber tagelang massiv vergewaltigt und vergewaltigen lässt. Vorher hat sie das Haus durchgesucht, Und stolperte über Alles was mit Sex und der NSDAP zu Tun hat. Letzteres in einem Miserabel gesicherten Geheimzimmer. Sie erzählt ihm, wer sie ist und er ihr. Das Illegale Kind Adolf Hitler. Er lässt sich bestätigen, das sie sein Tochter ist. Sie beschließt, das er so tief im Kindesmissbrauch, bis töten dieser drinsteckt, das sie ihn mit einem Profigriff den sie von einem Kunden kennt ermordet. Ihn die Treppe runter stürzt.

Sie nimmt den Laptop aus dem Zimmer mit und vergräbt den. Der Mord geht als Unfall in die Presse. Zumal man die Kinder auf dem Örtlichen Friedhof findet

Der Kunde von dem sie den Profigriff kennt, General Karsten Krug, holt sie im Spätsommer damit sie endlich zur Schule geht. Es war sein Einstand am Anfang, er hat einen Sohn Marko. Der perfekt russisch spricht. 

Ein paar Wochen später taucht ein Russe in der Klasse auf. Marko antwortet Ohne zu reden. Aber sie kennt Menschen genug um zu wissen dass mit ihm Irgendwas nicht stimmt. Sie reden zuhause.

Der Russe geht wieder. Taucht aber Wochen später wieder auf. Fragt ob der alte ihr Vater war und geredet hat. Und erzählt, das der alte seine Familie bestialisch ermordet hat. Sagt das er nie einem Kind was tun würde schon gar keinem das ganz allein sei. Und verschwindet.

Taucht auf Klassenfahrt in ihrem Zimmer auf und redet 2 Stunden, was auch immer Aber süß sarkastisch. Als er Marko am letzten Tag fast entführt, reicht es sie ruft an. Der General soll den Laptop holen, dann geht sie sich gegen den Jungen tauschen, der weigert sich allerdings seine Schwester allein zu lassen. Der Russe verschwindet.

Sie durchsuchen den mitgebrachten Laptop ein Illegales Netzwerk, Von Illegalen Arztbehandlungen bis Videos von der Abschlachtung der Familie des Russen, Babyfoltervideos auch der von Kim. Inklusive Brisanten Telefonnummern,

Sie vermutet dass die beiden sich jahrelang massiv bekriegt haben müssen. Aber sie finden nichts, was den Russen veranlasst, den Laptop zu wollen.

Und genau hier Hänge ich fest.

Das Ganz beruht auf einem meiner manchmal interessanten Träume.

Habt ihr Ideen, Kennt ihr Geschichten, Echte Vorkommnisse die irgend wie passen,

Oder Habt ihr Kritik 

REIN DAMIT

Danke

Geschichte schreiben, Inspiration, phantasie, Roman
3 Antworten