Schenk ihr die Zeichnung. Das ist viel individueller und zeigt, dass du dir viel mehr Mühe gemacht hast, als wenn du irgendwo nur was kaufst, was ihr jeder andere auch hätte kaufen können. :)

...zur Antwort

Ich benutz sowieso nur Tampons. Ist wesentlich hygienischer.

Zu deiner Frage: ja, ist leider normal. Wenn man sich bewegt kann man da nicht viel machen, außer, wie schon gesagt wurde, Flügelbinden zu nehmen oder halt ganz dicke.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, was "man" sich schenkt. Wir schenken uns weder zum Valentinstag noch zum Jahrestag etwas, aber machen wir uns zwischendurch immer mal kleinere Geschenke.

Wie wär's mit nem Gutschein? Also nicht für ein Restaurant, sondern für Aktivitäten? Ich gehe z.B. nicht gerne weg, was mein Freund schade findet. Deswegen hab ich ihm mal einen Gutschein geschenkt, dass ich trotzdem mitkomme, auch wenn ich GAAAR keinen Bock hab. ;) Was Kreatives finde ich wesentlich besser, als wenn man sich in Unkosten stürtzt.

...zur Antwort

Sie nicht mehr raus lassen, aber das wäre fies.

Oder ein Halsband mit ner Klingel umbinden, dann werden die Tiere gewarnt. Ich finde Halsbänder bei Katzen aber eher bedenklich, weil die auch gut mal irgendwie beim Klettern dran hängen bleiben können und das wäre dann lebensgefährlich.

...zur Antwort

Es ist eine künstlerische Tätigkeit, wenn du zeichnest (egal was), aber ob es "Kunst" ist... Na ja, da spalten sich die Gemüter. Wenn es anderen gefällt ist es ja schon mal ein Anfang.

Ich hab mal einen Kurs für Gestaltung mitgemacht und mich mit einer Mappe voller Bildern beworben, die auch überwiegend abgemalt wurden von Comics oder halt Gemälden. Der "Prüfer" fand die abgemalten alle weniger interessant und meinte, man sollte immer echte Gegenstände abmalen. Man muss sich nichts ausdenken, aber wenn man z.B. einen Baum malen will, sollte man den realen Baum in der Natur abmalen und nicht nur ein Foto davon. Hilft auch fürs Verständnis der Perspektive usw.

Meiner Meinung nach ist "irgendwas abzeichnen" etwas, was eigentlich jeder mit nem Fünkchen Talent bzw. mehr oder weniger Übung machen kann. Deshalb ist es noch keine Kunst. Der Trick liegt ja angeblich darin, etwas zu schaffen, was es bisher noch nie gegeben hat. Was natürlich schwer ist, weil es inzwischen fast alles schon mal irgendwo gegeben hat auf der Welt. ;)

...zur Antwort

Also mein Geschmack wäre es nicht, ums mal vorsichtig auszudrücken. Zumindest würde ich denjenigen eher weniger für hetero halten, glaube ich. Einfach so vom ersten Eindruck her, ohne pauschalisieren zu wollen :)

...zur Antwort

... deswegen telefoniere ich nur im "Notfall" bzw. wenn es einen Anlass gibt ;)

Nein, ernsthaft, ihr MÜSST ja nicht telefonieren. Wenn man sich trifft ergeben sich meist genug Themen, aber am Telefon...? Es zwingt euch ja niemand.

Du könntest aber z.B. auch, wenn ihr jetzt den Tag getrennt von einander verbringt, während des Tages auf witzige Begebenheit achten. Z.B. bin ich neuligs Zug gefahren und es hat ständig gepiept und ich dachte, es wäre was mit der Elektronik kaputt. Beim Aussteigen hab ich dann gesehen, dass der Kaffee-Service-Mensch sind permanent Fotos auf seiner Digi-Cam angeguckt hat und der Ton der Kamera an war... deswegen das Piepen. :P Na ja, egal. Solche kleinen Sachen merkst du dir dann und erzählst es ihr später. Es muss ja nicht immer was Spektakuläres sein. Der normale Alltag ist manchmal schon verrückt genug ;)

...zur Antwort

Zum Glück bedeutet nicht jeder Traum irgendetwas. Oft bastelt sich das Gehirn auch einfach nur Blödsinn zurecht.

Klar könnte man jetzt sagen: du hast Angst, dass deine Zuneigung nicht geschätzt wird. Angst davor, dass sich niemand wirklich für dich interessiert. Hast Verlustängste.

Aber mal ernsthaft: das haben die meisten, auch wenn sie vielleicht jede Nacht von Einhörnern, Gesang und Blümchen träumen ;) Ich würde da nicht zu viel hineininterpretieren.

...zur Antwort

Meinst du dieses Bild, was im Hauptmenü angezeigt wird? Wo z.B. bei Schönsichtingen Mortimer Grusel usw. abgebildet ist? Hab mich auch schon gefragt, wie das Bild zu ändern geht, aber... k.A. Ich hab inzwischen alle Nachbarschaften gelöscht und Schönsichtingen umbenannte in einen Stadtnamen, den ich gut finde ;)

Bei dem Haus bin ich mir nicht sicher. Du könntest versuchen, das Haus in die "Tonne" zu verschieben und dann Schönsichtingen laden und gucken, ob es da ebenfalls in der Tonne ist, um es dann da zu platzieren. Wenn es da nicht auftaucht, kannst du die Familie wohl nicht in eine andere Nachbarschaft wechseln lassen.

...zur Antwort

Kann ich sehr gut verstehen, geht mir genau so. Ich gehe inzwischen einfach nach 15 Minuten, wenn derjenige sich bis dahin nicht gemeldet hat oder ans Handy geht. Bescheid sagen ist das Mindeste. Am Besten gleich wenn man merkt, man schafft es nicht pünktlich, nicht erst 10 Minuten später.

Nächstes Mal verabredet euch doch für z.B. Viertel vor 5. Du kommst dann um 5 und mit etwas Glück ist sie schon da und merkt mal, was für ein Gefühl das ist, wenn der andere zu spät kommt. ;)

Ich würde es ihr auf jeden Fall noch mal ernsthaft sagen, dass es dich wirklich stört, weil z.B. du dann das Gefühl hast, sie würde das Treffen (oder dich) für nicht so wichtig halten, um pünktlich zu sein. Vielleicht achtet sie dann nächstes Mal drauf.

...zur Antwort

Heinz Strunks Opa ist mit ihm immer zum Bahnhofsfriseur gegangen und hat nur "FASSON!" gesagt. :D

Beschreib doch einfach, wie du es haben willst. Wo wie lang. Oben länger, an den Seiten weniger. Irgendwie so. Und wenn es dir am Ende nicht gefällt, sagst du halt, dass es dort und dort noch etwas kürzer soll, bis zu eben zufrieden bist.

...zur Antwort