Ich mach es nicht um ehrlich zu sein und bin seit einer gefühlten ewigkeit nicht mehr krank geworden

...zur Antwort

Wie lerne ich am besten schwimmen als Erwachsene?

Hallo allerseits! Ich bin 18 Jahre alt und kann nicht schwimmen. Ja ihr habt richtig gehört. Ich hatte weder eine traumatische Erfahrung (außer der gescheiterten Versuche es mir beizubringen) noch habe ich eine panische Angst vor dem Wasser (nur eine dezente Angst vor tieferem Wasser). Als Kind hat mir das einfach niemand beigebracht und mit 7 war ich erst das erste Mal im Wasser. Die Turnstunden habe ich im seichtem Wasser verbracht während die anderen Kinder meiner Schulstufe im Sportbecken Strecken schwammen. Von den Turnlehrern bekam ich nur ungläubige blicke und nach einiger Zeit habe ich mich einfach davor gedrückt.

Mit 14 oder 15 habe ich nach einen meiner seltener Tage im Schwimmbad plötzlich instinktiv ein paar Schwimmzüge gemacht (im seichtem Wasser natürlich). Jedoch weiter als 2 Meter komme ich nicht bevor ich absinke und im tiefen Becken traue ich mich nicht.

Ich traue mich weder ins Wasser zu springen, noch kann ich unter Wasser die Luft anhalten und natürlich Schwimmen auch nicht. Mit der Zeit habe ich es einfach aufgegeben und sitze jetzt mit meinen 18 Jahren als Nichtschwimmerin da. Das Problem ist auch, dass in den Sommern die Schwimmbäder überfüllt sind und im seichtem Wasser niemand schwimmen kann, einfach weil es keinen Platz gibt... Gibt es Leute die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Wie überwindet man die Angst vor dem Tiefen Wasser? Habt ihr Tipps wie man am besten schwimmen lernt?

...zur Frage

Ich bin schwimmlehrer in einer schwimmschule. Deine "probleme" sind für uns ganz alltäglich. Die schritte sind ganz einfach... zuerst wirst du durch ein paar übungen ans wasser gewöhnt, sobald du wassergewöhnt bist, zeigt man dir die bewegungen, lernt dir, wie du dich sicher über wasser hältst und dann musst du einfach nur noch üben und das wars. Wir haben sehr viele erwachsene von 16 bis (ohne scheiß) 80 jährige, die nicht schwimmen können. Da musst du dich auch nicht schämen. Google mal nach schwimmschulen in deiner umgebung, oder schwimmkursen für erwachsene anfänger. Wir zum bsp, sind nicht bei einem fixen hallenbad angestellt, sondern wir sind ein eigenes werk, das in den hallenbädern halt die kurse abhält (nur als kleiner tipp fürs googeln). Viel glück

...zur Antwort

Friss! Alles was reingeht! Hör auf zu essen und fang an zu fressen! Schau dass du genug eiweiß zu dir nimmst (140g pro tag) genügend fett (100g pro tag) und dann schaufel dir kohlehydrate rein... solang bis du zunimmst. Nimmst du nicht zu, isst du zu wenig! Eat big to get big

...zur Antwort

Aminosäuren sind das produkt aus proteinen. Du isst proteine, der körper spaltet sie dann auf in die jeweiligen aminosäuren. Außerdem kann der körper eigens nicht genug aminos und auch nicht alle selbst produzieren. Von daher kommt die protein"reiche" ernährung! Allerdings ist protein nicht gleich protein. Es gibt proteine wie kollagenes eiweiß, das für den körper nicht verwertbar ist (keine aminos) und gut aufnehmbare wie zum bsp molkrproteine (gutes aminosäurenprofil). Zu den aminosäureprofilen gibt es tabellen, die die lebensmittel dementsprechend, je nach wertigkeit, auflisten

...zur Antwort

Naja das is denke ich eine komplette kettenreaktion. Irgendwann hat eine naturschönheit sich gedacht "lass ich mir halt die nase richten, dann bin ich noch schöner und schöner als slle anderen. Die anderen sehen das und lassen sich auch die nase richten, also "braucht" die nächste dann aufgespritzte schlauchboot lippen... ich glaube du siehst den pattern hier? Bis sich das schönheitsideal vom hübschen mädel zu frankenstein mit schminke verändert hat. Vielleicht haben schönheitschirurgen und beautyprodukte auch noch ein bisschen im hintergrund dieses schönheitsideal geprägt... je mehr kundschaft, desto mehr kohle. Und so ist es momentan leider... investierst du genug geld in dein gesicht (sprich, bringst du der schönheitsindustrie genug kohle) kannst als "hübsche" etwas geld verdienen

...zur Antwort

Was du tust ist, dass du zu dem zuständigen arzt gehst und ihm sagst: "kumpel, ich hab deine 2000kcal gegessen und 1kg abgenommen, was soll ich machen?"

...zur Antwort

Kein alkohol ist immer besser als alkohol, aber von 2-3 gläser wein werden dir deine muskeln nicht abfallen, also stress dich nicht

...zur Antwort