Wenn zb nach dem Reiten oder unterm Reiten ist, dann hälts du eventuell den Zügel etwas zu sehr gespannt. Wir haben selbst ein Pferd, das sich nach der Reitstunder immer wieder den Kopf schüttelt, um die Halsmuskeln zu entspannen. Durch zu kurzes/strenges führen (beim Reiten) kann es sein, dass sich dein Pferd über den Hals etwas verspannt.
Hoffe konnte helfen und dass es nichts Schlimmes ist :D LG

...zur Antwort

Ich würde es nicht empfehlen!
In meinem Stall ist Donnerstag Rubetag.
Es ist mir persöhnlich einfach zu gefährlich.
LG 😊

...zur Antwort

Es geht darum, das dich ein Pferd nimmt wie du bist. Ob du fett, dünn, häslich, hübsch bist, es ist egal.
Ein Pferd versteht dich ohne Worte. Es sieht in dich hinein.

...zur Antwort

Es tut dem Pferd nicht weh. Aber wenn du fest am Zügel ziehst und dann drann bleibst kann es sein das er/sie sich draufhängt oder durchgeht. Das kommt auf das Pferd an.

Bei meinem eigenen Pferd hatte ich selbst das selbe "Problem".
Versuche mal dich schön zurück zu lassen und dich 'schwer' zu machen. Setzt sich mit dem Po richtig in den Sattel und lass dich schön zurück. Dadurch gibst du ihm/ihr durch den Rücken Sicherheit.
Bei meiner hats mega geholfen. :)
Lg 😊

...zur Antwort

ja darf er, aber wenn sowas vorkommt würde ich mit dem Direktor reden

...zur Antwort