Ich hatte mit 23 das erste Mal einen Orgasmus. Nicht dass ich vorher nicht mit meinen Freund geschlafen hätte, aber tatsächlich ist das eine Sache die man bzw. frau üben muss. Besonders bei Frauen ist es bisschen schwieriger, weil alles kleiner ist und unscheinbarer.

Ich rate dir, befasse dich selbst mit deinem Körper, sie ihn dir an, fühle was sich gut anfühlt und was nicht. Fange an dir Fantasien zu überlegen, was dich anmacht, befriedige dich selbst und entspanne. Irgendwann klappt es dann. (Vllt hat es auch schon geklappt, nur eben nicht beim Geschlechtsverkehrt)
Auf jeden Fall ist die Klitoris der Schlüssel zum Glück, nicht die Vagina, bzw. durch die Klitoris zum Orgasmus zu kommen ist einfacher. Auch bei Selbstbefriedung ist es einfacher als mit dem Partner, weil man sich nur auf sich konzentrieren kann.

Die Jungs üben auch und das nicht wenig :D Sie haben meist weniger Probleme, weil sie von Kindheit an mit ihrem Penis, durch das Urinieren schon kontakt haben und dadurch gezwungen sind ihn anzufassen und für andere Gefühle dann weniger Hemmungen haben. Frauen beginngen damit viel später bis gar nicht. Deswegen hole die Erkundung nach. Es lohnt sich ;)

...zur Antwort

Hey, also erst Mal Chirurgie studiert man nicht. Die chirugische Laufbahn beginnt mit dem Medizinstudium. Das ist für alle Ärzte (außer für Zahnärzte und Tierärzte) dasselbe und dauert 6 Jahre.

Danach beginnt die Facharzt Zeit, das heißt man ist schon Arzt und verdient Geld aber macht die Weiterbildung zum Facharzt. Man muss keinen Facharzt machen, aber die meisten maches einfach, weil man eh lernt zu arbeiten - richtigen Unterricht oder so gibt es da nicht mehr, eher einen Katalog was man alles in der Zeit gemacht haben muss um nach einer gewissen Zeit zur Facharztprüfung zugelassen zu werden.

Je nach Facharzt dauert das nach dem Studium noch unterschiedlich lang. Ich glaube beim Chirurgen sind das 5 Jahre, weiß es aber nicht sicher. Operieren darf man aber schon vorher, nur eben unter Aufsicht und Anleitung von bereits ausgebildeten Ärzten.

Die meisten denke ich sind Anfang 30 bis die den Facharzt haben.

Wenn man alles stramm durchzieht kann man mit 29 fertig sein. Heißt Abitur mit 18 und G8. Studium 6 Jahre und dann 5 Jahre facharztausbildung.

...zur Antwort

Ich glaub das beste ist, was die anderen auch schon gesagt haben, zum Frauenarzt zu gehen und sich die Pille danach zu holen. In der ersten Woche eine vergessene Pille birgt ein hohes Risiko, deswegen wenn du auf nummer sicher gehen willst, geh lieber - vor allem hast du dann dein gewissen gleich beruhigt und musst nicht einen Monat auf Kohlen sitzen.

...zur Antwort

Krank, brauche Attest aber kein Arzt verfügbar! Was machen?

Also… mich hat gestern eine Krankheit erwischt. Natürlich bleibe ich zuhause und da ich 18 bin kann ich mich normalerweise selbst entschuldigen. Da meine Schule aber ein Attest verlangt, wenn es um fehltage bei Klausuren geht, muss ich zum arzt gehen.

Ich war schon 5 jahre nicht mehr beim arzt. Und weil ich 18 bin kann ich nicht mehr zum kinderarzt gehen. Also habe ich mich auf die suche gemacht und jede praxis hat mich abgelehnt. Einige haben gesagt, ich könne erst ab dem nächsten quartal behandelt werden und andere sagten es wäre zu voll und ich müsse frühestens 2 woche auf einen termin warten.

Ich muss aber das attest heute haben, denn… 1. das datum von heute wird in 2 wochen nicht eingetragen im attest 2. die schule gibt mir 3 tage zeit ein attest vorzulegen, sonst gibt es die note 6/0 punkte auf alle klausuren die ich nit mitgeschreiben habe

Soll ich also, auch wenn ich 18 bin zu meinem kinderarzt zurückkehren? Zumindest nur ein letztes mal, vllt. kann er ein auge zudrücken? Denn seine praxis war immer kompetent genug mich zwischen 2 termine zu quetschen. Bei den anderen praxen (ist das der plural?) war ein spontaner besuch ein no-go.

Aber selbstverständlich hätte ich vor 2 wochen gewusst, dass ich krank werde. Außerdem ist es ja nicht so als würde ich gerade meine innereien auskotzen, da kann man mal 2 kurze wochen auf nen termin warten, stimmts?

Ne jetzt ehrlich, was soll ich tun? Zum kinderarzt? Oder die anderen arzte für erwachsene mit 9€ bar (mehr hab ich nicht) bestechen, damit sie mich heute noch aufnehmen?

...zur Frage

hey, ich würde echt nochmal hartnäckig sein bei den Hausärzten. Ruf noch einmal an! Es gibt zwar keinen Kurierzwang mehr in Deutschland und sie sind nicht verplfichtet noch mehr Patienten auf zu nehmen, aber bei Hausärzten - sollte man schon einen finden, der einen kurz ansieht - da ist die lage noch nicht so verschärft, wie bei manchen Facharzt.
Vielleicht nicht der an der nächsten Ecke, aber der an der zweiten. Einmalig kannst du schon noch einmal zum Kinderarzt gehen, denke ich. Sicher bin ich mir nicht, bei so einer Sache wie erkältung.
Gibt aber generell schon Fälle, wo Kinderärzte sogar über Jahre noch ihre erwachsenen Kinder betreuen, zum Beispiel bei chronisch kranken Kindern wie Epilepsie, weil die Kinderärzte natürlich den Patienten besser kennen, bis dieser eine neue Anbindung gefunden hat.

...zur Antwort

Hey also natürlich ersetze ich nicht deinen Arzt, sag jetzt trotzdem mal was ich dazu denke.
Wahrscheinlich hättest du es nicht nehmen brauchen, jetzt wo du es aber schon angefangen hast zu nehmen, würde ich es auch die drei Tage nehmen - nicht dass du dir irgendwelche resistenten Keime heranzüchtest.
Was ist es denn für ein Antibiotikum? Hat man dir ausdrücklich gesagt nicht in die Sonne zu gehen, Antibiotikum ist nicht gleich Antibiotikum - es gibt viele Arten mit unterschiedlichen Nebenwirkungen. Bei Doxyzyklin sollte man die Sonne zum Beispiel meiden.

...zur Antwort

Ich weiß die Antwort wirst du nicht hören wollen, aber warte ab! Ich kam auch spät in die Pupertät, das ist eben so!!!

Diese zu beschleunigen, wäre in dem Fall dass du noch größere werden willst sogar schlecht!!! Den mit dem einsatz der geschlechtshormone schließen sich allmählich die wachstumsfugen!

Bei Mädchen zum Beispiel,die ganz früh ihre Tage bekommen und noch recht klein sind, versucht man sogar die Pupertät hormonell aufzuhalten, damit sie noch ein wenig wachsen!

...zur Antwort

Solange sich die kleinen Wunden nicht entzünden, sollte es kein Problem sein! Bis zum 22.03 sind die ja auch wieder verschlossen!
Nochmal rasieren würde ich aber nicht, am OP tag selbst, sagen sie dir dann schon, was sie haarfrei haben wollen und was nicht :)

...zur Antwort

Hey, Ohje dich hat es wohl voll erwischt!
Angst brauchste trotzdem keine haben! Es ist ganz normal das die Temperatur so schwankt wenn man krank ist! Das Immunsystem reagiert quasi in schüben!
Trinke ausreichend und leg dich warm zugedeckt hin!
Das Fieber sollte nur nicht an die 40 Grad oder drüber sein! Gegen das Fieber und allgemein gegen die Krankeitsymtome kannst du eine Ibuprofen oder Parazetamol einnehmen (so viel wie in der Packungsbeilage empfohlen wird), was du eben daheim hast! Die sind Fiebersenkend und Schmerzlindernd. 
Wenn es morgen nicht besser wird, google den Hausarzt in deiner Umgebung, der an diesem Wochenende Dienst hat.
Gute Besserung!

...zur Antwort

Ich bin mir nicht sicher, ob du deine Frage genau verstanden habe, aber ich versuchs mal.

Den Kreislauf kannst ja, ich schreib ihn trotzdem mal hin: 
Im Darm sind Nahrungsmittel, die werden unterem anderem mit Hilfe von der Gallenflüssigkeit aufgespalten - besonders das Fett. 

In der Gallenflüssigkeit besteht aus vielen unterschiedlichen Bestandteilen, unter anderem Gallensäure (daran erklör ichs jetzt mal), diese hängen sich an z.B. Giftstoffe dran. Gallensäure ist somit wie ein Transporter. Auf den Transporter aufgeladen können die Bestandteile der Nahrung im Blut nun aufgenommen werden - somit z.b. auch die Glucoronsäure mit den Giftstoffe.

Durch das Blut gelangen diese Transporter und auch die anderen Verbindungen zwischen Galle und Nahrungsbestandteile zur Leber. Die Leber kann dass dann verarbeiten. 

Gifte zersetzen, Nährstoffe aufbereiten/ speichern und soweiter.

Die Transporter hebt die Leber wieder auf und kann damit neue Gallenflüssigkeit bilden. Die Leber bildet nämlich die Galle. Nicht die Gallenblase! Die ist nur ein Speicherorgan, deswegen kann man ohne Gallenblase trotzdem noch alles Essen.

Jedenfalls die Bestandteile der Galle gehen somit oft den Enterohepatischen Kreislauf, einen gewissen verlust gibt es aber immer. Das heißt einige Transporter gehen auch einfach auf dem Weg durch den Darm verloren. 

ICh hoffe das war eine hilfreiche Antwort.

...zur Antwort

Hey, also 100% Verlass würde ich auf eine App auch nicht setzen, aber das ist eigentlich egal, wenn du sagst du schläfst nicht gut, dann ist es so und dann braucht man keine beweisende App.
Gibt mehrere Gründe dafür, vllt bekommst du schlecht Luft durch die Nase (Schnarchen, Polypen usw. eher bei älteren Herren ein Problem) Oder etwas Hormonelles mit Cortiosolhaushalt oder Schilddrüse. Es könnten auch z.B. Depressionen dahinterstecken. 

Daher ist es keine Schande deswegen zum Arzt zu gehen. Wenn du nicht gleich alle Geschütze auffahren willst mit Schlaflabor, reicht es auch wenn du erstmal zum Hausarzt gehst. Der guckt dich an, stellt dir fragen, berät dich und weiß eher in welche Richtung man dich weiter steckt! :D

Gute Besserung!

...zur Antwort

Haha ok ich kanns mir schon selber beantworten. Für alle dies noch suchen, man findet es rechts neben dem Haus, Equipment :D Sorry war zu ungeduldig :D

...zur Antwort

hallo Du wirst mit sicherheit nichts mehr brauchen. aber weil bestimmt mehrer auch noch danach suchen und hier landen, hier ist eine gute Zusammenfassung an Ideen finde ich:

http://mrimi.jimdo.com/sportaufw%C3%A4mung/

...zur Antwort

Um die Frage mal selber zu beantworten, ich hatte mir ein DVI - HDMI kabel gekauft, weil mein Fernseher keinen HDMI ausgang hat. Klappt super!!! Ich bin zufrieden, ist kein HD Bild - is aber auch nur ein kleiner Bildschirm und mein Fernseher hat ja auch kein HD :)

...zur Antwort