Dein Papier ist nicht Ligninfrei . Du hast Holzhaltiges Papier genommen welches noch Lignin enthalt uns das Färbt das papier gelb oder gibt Ihm einen gelblichen Ton.

...zur Antwort

In jedem Baum ist das Lignin enthalten, das für die Festigkeit des Holzes notwendig ist. Bei der Zellstoffproduktion wird dies größtenteils herausgelöst. Nach der Bleiche ist das Papier hell. Für dich weiss. Bestes Beispiel ist die billligste TagesZeitung im Kiosk. sie besteht aus Holzschliff. In ihr ist viel Lignin enthalten. Du siehst es wenn du die Zeitung ein paar Tage der Sonnne aussetzt. Es wird gelb braun und mit der Zeit auch brüchiug.

...zur Antwort

Wachsen lassen meine Grauen tauchen auch wieder von alleine auf.

...zur Antwort

Gehe mal auf www.anwalt .de da sind verschiedene Fälle aufgelistet mit den Urteilen. Bei mir war es mal so das ich mich mit dem Vormieter geeinigt habe das was in der Wohnung verbleibt in meinem Bestz übergeht. Und genau so habe ich dies auch schon gemacht bei einer Komplettaulösung meiner Single Wohnung. das war dien einfachste Lösung und ein Eimer Farbe mit Roller und diverses Abdeckmaterial inklusive. Ich habe nie mehr etwas gehört. Einfach auf gegeseitigkeit hoffen das ist die einfachste Lösung . Meine ich. Aber.........

...zur Antwort

Eiscannen, Kopieren in Open Office. Dann das google saufrufen und irgenwie dann ins Russische übersetzten. Oder noch einfacher wir haben soooo viele Russlanddeutsche hier die Dir sicher helfen können.

...zur Antwort

Ja bei mir hat die Ausbildung drei Jahre gedauert. Die Umschulung danach nur zwei Jahre weil ich schon eine Grundausbildung habe. Als Tischler. Mich hat kein Schreinermeister nach meinem Gesellenbrief gefragt sondern nur nach dem bewertet was iuch konnte.

...zur Antwort

Also ich bin in Normalo Kleidung hingegangen. Und nach einer Stunde war alles vorbei. Wenn Du natürlich so gut gewesen bist das es irgenwo zu einem einser gekommen ist würde ich Dir schon eine angemessene Kleidung empfehlen. Zunft oder Anzug mit Schlips, macht auf dem Foto schon was her. Und später kannst du immer wieder sagen, da schaut her das war ich bei der Lossprechung. Das macht dann etwas her. ein bischen Pepp also. Ansonsten war es dann. Und als Geselle hat mich kein Schreinermeister je nach meinem Gesellenbrief gefragt, sondern das was ich auf dem Katen habe. Heute ist es so schnell vertig sein kostengünstig arbeiten dann komst du schon auf dein Level.

...zur Antwort

Halte es mal gegen das Licht könnte ein Wasserzeichen mit drin sein. Dann ist es auch noch Fälschungssicher.

...zur Antwort

Wichtig ist ein Dreitagesschein der wird in der Autoindustrie gefordert. Du hast einen Tag Therorie einen anderhalb Tage Fahrschule und machst dann die Prüfung.

...zur Antwort

Tissue und Papiertaschentücher gehen in den Restmüll alleine schon wegen der Barterien und Vieren die in dem Papier sich verstecken. De Rest Kartonagen und Altpapier gehen Sortiert in die Altpapierfabrik. wo aus Kartonagen wieder Karton und ais Altpapier wieder Papier hergestellt werden.

Wird das ganze eimal geschreddert kommt eine dunkelgraue Masse heraus. diese wird aufbereitet mit Natronlauge/Seife. In einem Becken mit viel Wasser und Luft, man daef sich das so vorstellen die Druckpartikel haften sich an die Seife und die Brühe lauft in die nächste bis zu 3 Stufen bis eine helle Masse Papier entsteht und weiter verarbeitet werden kann.

Beim Altpapier ist noch ein kleiner Nachteil die Papierfaser ist erst so

Lang _____ bei Nächste Receycln so Lang ____, dann wieder so lang __ und dann so Lang_ = Kompost also unbeschränkt geht das nicht mit dem Altpapier. Dann wird es beerdigt.

...zur Antwort

Nimm ein bischen Mum zusammen und gehe einfach mal in eine Tischlerei und Frage mal nach. Und bei der Gelegenheit ob man da auch mal ein paar Tage zum schnuppern mal mit arbeiten darf. Das ist die beste Bewerbung selbst hingehen.

...zur Antwort

Ich sage es mal so. bei der Papierherstellung gibt man Pestizide hinzu um die Schleimbildung bei der Papierproduktion zu unterdrücken und die konsumierst Du auch mit. Und je nach Herstellung einige chemische Zutaten enthalten um das Papier in der Bleiche hell zu bekommen sowie einige Füllstoffe für die Durchsichtigkeit und einige für die Papiereigenschaften. Wenn es nun doch Papier essen willst so probiere es mit Papier das für Lebensmittel gedacht ist. Da sind solche Zutaten ausgeschlossen.

...zur Antwort