Das kann man so pauschal nicht sagen, das die 1. Periode nicht stark ist, manche haben eine sehr schwache 1. Periode und manche haben sie eben von Anfang an stark, also mach dir deswegen mal keine Sorgen das ist ganz normal. 

Und um deine Frage zu beantworten wegen den Stückchen, das sind Fetzen von deiner Gebärmutterschleimhaut, hört sich nicht sonderlich appetitlich an aber ist auch ganz normal. Ich habe die auch manchmal wenn ich meine Periode stark habe, also keine Sorgen das ist alles ganz normal.

Ich hoffe ich konnte deine Frage ausreichend beantworten und dir somit helfen :).

...zur Antwort

Ich denke man kann das nicht so genau sagen, aber es ist eigentlich auch irrelevant, weil du eh immer eine Binde oder einen Tampon tragen solltest während du deine Tage hast, das keine Unfälle passieren.

Es ist meistens so das die erste Periode nur ganz leicht ist oder nur 1-2 Tage dauert, falls das bei dir der Fall ist, dann mach dir keine Sorgen das ist ganz normal :).

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

...zur Antwort

Ich habs so gemacht das ich meiner Mutter eine SMS geschrieben habe, wie ich in der Schule war. So konnte sie das erstmal verdauen und ich ihr aus dem Weg gehen. Ich verstehs absolut das es dir unangenehm ist es ihr zu sagen, aber warte doch einfach bis sie außer Haus ist oder du weg bist und schreib ihr dann eine SMS oder auf Whats App. So weiß sie das du deine Tage hast und du musstest nicht direkt mit ihr reden und sie wird dann wahrscheinlich eh auf dich zukommen oder einfach gar nichts sagen und dir nur Binden und Tampons mitbringen :).

Lg

...zur Antwort

An und für sich ist man nach 7 Monaten nicht mehr wirklich unerfahren aber ok haha. Hast du noch nie was von Tampons gehört? Mit denen kannst du schwimmen gehen, und sie haben generell noch echt viele Vorteile. 

Wenn du Glück hast, bekommst du sie nicht mal da also mach dir nicht jetzt schon unnötig Stress. 

LG

...zur Antwort

Hmm warum Mädels keine Tampons benutzten versteh ich irgendwie nicht, ich mein die Dinger sind so praktisch haha. Aber ich denke viele können sich einfach nicht vorstellen sich da Watte reinzustopfen, oder haben Angst, ich meine immerhin gibt es viele Märchen die über Tampons verbreitet werden... Es könnte ja sein das dieses besagte Mädchen sehr wohl Tampons benutzt nur keine Lust hat damit schwimmen zu gehen, oder sie peinliche Situationen vermeiden will, punkto Bändchen hängt raus o.Ä.. Außerdem ist es halt einfach eine Praktische Ausrede haha :). Du könntest deiner Mutter ja sagen das du total starke Unterleibsschmerzen hast und deswegen nicht schwimmen möchtest/kannst, so hast du dein Noten Problem auch gelöst haha :D.

Hoffe ich konnte dir deine Frage halbwegs gut beantworten.

LG

...zur Antwort

Wenn deine Periode ohnehin schon so gut wie vorbei ist, würde ich dir raten einfach eine Binde oder eine Slipeinlage zu verwenden :). Weil wenn du deine Periode nicht mehr hast oder nur mehr sehr schwach, dann trocknet dein Tampon nur deine Scheide aus und das ist nicht gut wie du dir denken kannst haha :).

LG

...zur Antwort

Also ich mache es immer so:

Ich hab so eine kleine Notfalltasche, da drinnen hab ich so 2-3 Binden (falls jemand anderes schnell eine Binde braucht) und dann gefühlt 20 Tampons :D. Also es gibt, wie du vielleicht schon gesehen hast, immer so Aktionen von always u.o. o.b wo sie so kleine Blechdosen oder Stofftaschen in die Verpackung reingeben. Ich hab sowelche und da hab ich ein paar Tampons drinnen und dann fliegen noch in dem Täschchen welche rum. Und wenn du wechseln musst, dann nimm einfach deine ganze Tasche mit aufs Klo, ist nichts ungewöhnliches und wird denke ich auch keiner Merken :). Noch wichtig zu erwähnen ist vielleicht, dass du einen Tampon und eine Binde nehmen solltest, weil sicherer ist und sich so peinliche Situationen leichter vermeiden lassen ;).

Ich hoffe ich konnte dir helfen, LG

...zur Antwort

Ich persönlich finde es immer noch am sichersten, egal ob Nacht oder Tag, Tampon und Binde zu nehmen, aber du möchtest noch keine Tampons nehmen, wenn ich das richtig verstanden habe :).

So Tagsüber könntest du die "Night" Binden von always nehmen, die sind dicker als normaler und länger :). Und in der Nacht kann ich dir empfehlen, eben eine Night Binde zu nehmen, die aber etwas weiter vorne hinkleben als normal, und noch eine normale Binde mit Flügel zu nehmen, und in den hinteren Teil der Unterhose waagrecht zu kleben, das sozusagen ein "T" entsteht, ich hoffe du verstehst was ich meine haha :). Das hab ich früher immer gemacht, weil ich meine Periode auch in der Nacht immer stark habe und seit dem ich das gemacht habe ist eigentlich nichts mehr daneben gegangen, aber jetzt benutz ich Tampons auch in der Nacht, zwar mit zusätzlicher Binde, aber das Gefühl beim aufstehen ist viel angenehmer, aber jeder wie er will haha :).

Ich hoffe ich konnte dir helfen und ich wünsche dir noch viel Spaß auf deiner Klassenfahrt und hoffe für dich das du nicht genau zu dem Zeitpunkt deine Periode bekommst :). LG

...zur Antwort

Wenn du mit den kleinen zurechtkommst dann probier einfach die normalen aus. Probieren geht über studieren ;). Mir persönlich ist es sogar leichter gefallen normal einzuführen und zu verwenden, ist aber vielleicht auch nur bei mir so :D. Egal kauf dir einfach mal eine Packung und dann leg los, wichtig ist nur das du die keinen Stress machst :).

Ich hoffe ich konnte helfen, 

LG

...zur Antwort

Hmm, vielleicht habt ihr ja so Sandwich Sackerl oder andere kleine Sackerln zuhause. Die nimmst du mit, wickelst deinen Tampon in Toilettenpapier, gibst ihn in das Sackerl, verknotest es, und wirfst es in den Mistkübel vor der Tür :). Und wenn die anderen Dumme Kommentare machen, dann sagst du einfach drauf "Ich bin wenigstens schon eine Frau, aber ihr seid anscheinend noch im Kindergarten stecken geblieben." Ganz einfach haha :)

...zur Antwort

Das selbe Problem hab ich auch, aber ich denke mal das pendelt sich im laufe der Jahre schon ein, auch wenn es jetzt super nervig ist... :)

...zur Antwort

Ich persönlich bevorzuge Tampons von o.b :). Meiner Meinung nach sind Binden mehr als ranzig, ich mein bei Binden hab ich immer das Gefühl, dass ich Windeln anhabe, außerdem kannst du im Sommer nicht schwimmen gehen und das Blut ist überall. Noch dazu kommt, dass Tampons praktischer sind, sprich du kannst sie viel leichter irgendwo einstecken oder so und wechseln ist auch unproblematischer. Wenn du gerne Sport machst sind Tampons viel besser, weil die nicht so leicht verrutschen können wie z.B Binden. Der einzige "Nachteil" ist vielleicht, dass das Einführen Übung braucht aber sonst finde ich die Dinger echt super :).

LG 

...zur Antwort

Also ich habe Tampons ab meiner ersten Periode genommen, also mit Ende 12/Anfang 13. Bei mir war es so, das alle meine Freundinnen gesagt haben das Tampons total dumm sind und das sie die sicher nie nehmen werden und das sie im Sommer nicht schwimmen gehen können, bla bla bla... Naja ab dem Zeitpunkt hab ich beschlossen das ich Tampons auf jeden Fall ausprobieren möchte, weil ich unbedingt im Sommer schwimmen gehen wollte. So ich hab meine Tage bekommen und ich glaub sogar meine Mutter hat mir einfach mal Tampons (Minis) mitgebracht. Ich hab mich auf der Toilette eingesperrt und mir ganz genau die Packungsbeilage durchgelesen, da steht echt viel Informatives drinnen und beantwortet echt viele aufkommende Frage, außerdem ist ein bildliche Anleitung zum Einführen von Tampons, noch dazu stehen Tipps drinnen. Ich war zu dem Zeitpunkt, bzw bin immer noch selbstverständlich Jungfrau. Aber back to topic ich hab bald gemerkt das die Minis nicht ausreichen also habe ich mir o.b "normal" geholt, mir ist der Umstieg irgendwie gar nicht aufgefallen, bis auf das, dass ich den Tampon länger drinnen lassen kann. Apropos wie lange du den Tampon drinnen lassen kannst, merkst du nach einer Zeit selber. 

So ich hoffe du hat dir das alles durchgelesen und ich konnte dir helfen haha :).

LG Julyy

PS: Ganz wichtig noch zu sagen ist, das dass erste Mal einführen bei mir gar nicht weh getan hat :).

...zur Antwort

Hmm, ich hab eigentlich keine plausible Erklärung warum deine Mutter dir keine Tampons erlaubt, vielleicht findet sie einfach das du zu jung bist (was in meinen Augen vollkommener Blödsinn ist, ich selber hab mit 12 schon o.b`s benutzt).

Wie wärs wenn du dir einfach selber einen kleine Packung o.b.`s kaufst :)? So findest du heraus ob du das Gefühl überhaupt magst und ob du damit generell klar kommst, und irgendwann traust du dich vielleicht mit deinem Mom drüber zu reden . 

Ich würde dir anfangs raten noch eine Binde zu verwenden, das du abschätzen lernst, wie lang du einen Tampon drinnen lassen kannst und wann du wechseln musst. Meiner Meinung nach hat deine Mutter bei diesem Thema eigentlich nichts mitzureden aber naja :). 

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

LG 

...zur Antwort

Bitte geh' nicht ohne Tampon schwimmen.

Ich selber habe Tampons schon mit 12 benutzt, und es ist absolut nichts dabei. Es tut weder weh, noch wirst du davon entjungfert :). 

Ich an deiner Stelle würde es erst einmal mit einem kleinen zu Hause probieren, damit du Übung darin bekommst und dich an das Gefühl gewöhnen kannst.

Ich meine es ist deine Entscheidung, aber ich gebe dir den Tipp das du nicht ohne Tampons schwimmen gehen solltest :).

...zur Antwort

Du merkst das der o.b weit genug drinnen ist wenn er "anstößt". Da die Scheide nicht endlos lang ist, kann der Tampon auch nicht "verschwinden". Und rausholen kannst du ihn ganz einfach mit dem Rückholbändchen, ich würde dir empfehlen dieses zwischen deine Pobacken zu klemmen, da es nicht rausrutschen könnte und dies unter Umständen peinlich enden könnte. 

Noch einmal zu dem Punkt wie weit du ihn einführen solltest. Ich mach es immer so, das ich mich hinhocke und ihn dann einführe (da musst du die für dich beste Position finden). Als Faustregel kann man sagen, dass wenn dein Zeigefinger "drinnen ist", dass der Tampon tief genug sitzt. Aber wenn du schon anstößt und dein Finger noch weit raus steht, dann musst du mit deinem Finger in bisschen "rotieren". Meistens spürst du`s eh wenn er "hinten" anstößt. Außerdem solltest du ihn nicht mehr spüren (vor allem beim gehen und sitzen nicht). Dann sollte das schon klappen.

Achja und vergiss nicht, vor allem am Anfang, nach jedem ausführlicheren Badegang zu wechseln :).

Ich hoffe ich habe dir deine Fragen alle beantworten können :).

LG

PS: Viel Spaß in Spanien :).

...zur Antwort

Es könnte durchaus sein, das du ein bisschen zu trocken warst. Wenn dir sowas das nächste mal passiert könntest du versuchen, ein bisschen Salbe (z.B. Bepanthen) o.Ä. auf die Spitze des Tampons zu schmiere damit er besser reingleitet :). Oder du probierst mal Tampons mit "Silc Touch" aus aber das ist jedem selbst überlassen :).

LG

...zur Antwort