Da das ein Oberflächenpiercing ist, ist die Gefahr groß, dass es rauswächst.
Grade an der Stelle ist die Haut sehr dünn und der Knochen unmittelbar darunter.

...zur Antwort

Lass es bitte beim Piercer machen! Gut, es ist ein bisschen teurer als beim Juwelier aber da hat deine Gesundheit auch mehr von. Diese Pistole die beim schiessen genutzt wird kann man nicht sterilisieren, nur desinfizieren. Ausserdem sind die "medizinischen" Stecker die man da bekommt, alles andere als hypoallergen. Das heisst das Metall ist unsauber und hat Nickelanteile, die Allergien auslösen können! Beim Piercer wird's mit ner Nadel gestochen, die wirklich steril ist und es kommt ein Ersteinsatz aus sterilem Titan rein. Titan ist eines der bezahlbaren sauberen Metalle, die keine Allergien auslösen können. Des weiteren wird das Gewebe beim Schiessen regelrecht zerfetzt und heilt erheblich langsamer und kann sich eher entzünden. Beim stechen wird das Gewebe sanft verdrängt und heilt so sauberer. Nimm dir mal ein Blatt Papier und einen Stift: Halt das Blatt hoch. Jetzt rammst du einmal mit voller Wucht den Stift in das Blatt -> Ein riesen loch entsteht und hat ganz viele ecken und kanten! Jetzt drückst du einmal langsam den Stift durchs Papier -> Ein sauberes Loch ohne fransen entsteht. (Das ist der beste Vergleich)
Der einzige Nachteil ist es, dass es beim Piercer teurer ist, aber deine Gesundheit sollte dir mehr wert sein als Geld!

...zur Antwort

Ist Original :)
Sind nur ausgelistete sachen oder sachen die noch die alte verpackung haben

...zur Antwort

Ohne Bild lässt sich das schlecht beurteilen...
im internet gibt es allerdings bilder woe sie aufgetragen aussieht, vielleicht kannst du dich daran orientieren.
Außerdem würde ich dir empfehlen sie nicht bei Douglas zu bestellen, da sie da 30€ kostet sondern bei beautybay.com. Dort kostet sie 18,70€, ist Original und kommt aus England somit umgehst du auch die Einführgebühren. Versand dauert ca 5-7 Tage :) und ist ab 18€ kostenlos.

Der Ashton von Catrice hat einen kühlen Unterton, weswegen ich zu Taupe greifen würde. Soft brown ist im Vergleich dazu zu warm.

...zur Antwort

Wichtig ist Hygiene, Erfahrung und Qualität der Arbeiten. Heisst keine wackligen Linien, nicht zu tief gestochen, Symetrie, Proportionen etc.
Welches Studio hast du dir denn ausgesucht? Dann kann ich mal schauen :)

...zur Antwort

Lass es bitte beim Piercer stechen lassen! Gut, es ist ein bisschen teurer als beim Juwelier aber da hat deine Gesundheit auch mehr von. Diese Pistole die beim schiessen genutzt wird kann man nicht sterilisieren, nur mehr oder minder desinfizieren. Ausserdem sind die "medizinischen" Stecker die man da bekommt, alles andere als hypoallergen. Das heisst das Metall ist unsauber und hat Nickelanteile, die Allergien auslösen können! Beim Piercer wird's mit ner Nadel gestochen, die wirklich steril ist und es kommt ein Ersteinsatz aus sterilem Titan rein. Titan ist eines der bezahlbaren sauberen Metalle, die keine Allergien auslösen können. Des weiteren wird das Gewebe beim Schiessen regelrecht zerfetzt und heilt langsamer und kann sich eher entzünden. Beim stechen wird das Gewebe sanft verdrängt und heilt so sauberer. Nimm dir mal ein Blatt Papier und einen Stift: Halt das Blatt hoch. Jetzt rammst du einmal mit voller Wucht den Stift in das Blatt -> Ein riesen loch entsteht und hat ganz viele ecken und kanten! Jetzt drückst du einmal langsam den Stift durchs Papier -> Ein sauberes Loch ohne fransen entsteht. (Das ist der beste Vergleich)
Der einzige Nachteil ist es, dass es beim Piercer teurer ist, aber deine Gesundheit sollte dir mehr wert sein als Geld!

...zur Antwort

Bepanthen plus war der Fehler. Das zieht die Farbe raus. Nachm nachstechen normale Bepanthen benutzen

...zur Antwort

1) wie ne Impfung, da es nur durchs dünne häutchen gestochen werden sollte
2) 6 Monate
3) 19
4) sehr pflegeleicht, unkompliziert und wenn man keinen Bock drauf hat, kann mans einklappen

...zur Antwort

Keine Salbe! Das verstopft den Stichkanal. 2 Wochen mit Octenisept pflegen.
Bloss nicht bewegen! Das Piercing KANN NICHT FESTWACHSEN!!!

...zur Antwort

Ein Knorpelpiercing heilt erst ca nach 6-8 Monaten ab.
2 Monate sind zu früh zum wechseln oder dran rumspielen.
Lass die Finger davon, dann sollte sich das beruhigen.

...zur Antwort

1. immer stechen lassen!
2. bei einem kompetenten piercer
3. ca 30-50€
4. Titan oder PTFE

...zur Antwort

Kommt drauf an welchen stil du haben magst, dann kann man dir auch welche empfehlen

...zur Antwort

Schau mal auf zalando Kategorie Plateaustiefeletten und dann die Größe filtern.
Gibts zum Beispiel bei Gabor oder even&odd

...zur Antwort

Geh zum Piercer :D
Der wird dir helfen und auch besseren Ersteinsatz geben :D
Double Flared tunnel sind für  direkt nach dem Dehnen tragen ungeeignet

...zur Antwort

Man sagen, dass die oberflächliche Verheilung schon ab 2 Wochen abgeschlossen ist.
Also kannst du das hoch und runterklappen :)
Ich hab meins seit mittlerweile 1,5 Jahre, aber spiel nicht zu oft dran rum. Das reizt die haut und verlangsamt in deinem Fall die weitere Heilung:)

...zur Antwort

Geh am besten in einen Drogeriemarkt und teste das Make up am hals :)
Nicht auf dem Handrücken, das wird 100% die falsche farbe sein :)
Nimm eine Freundin mit, die dir hft zu beurteilen welche farbe die richtige ist :)
Dann gehst du wieder aus dem Laden raus und schaust dir das bei Tageslicht an. Das licht in den meisten Läden wirkt anders.
Dann wartest du ein paar stunden, da die meisten Foundations nachdunkeln und guckst dann noch mal welche passt :)
Bei douglas hab ich nicht unbedingt gute Erfahrungen gesammelt aber wenn du in Highend investieren willst, dann ist das die richtige Adresse :)
Ich hoffe ich kann dir helfen :)

...zur Antwort

Erst dehnen bis zur gewünschten Größe sonst kann das einreissen :)
Ich fänd es nicht zu überladen :)

...zur Antwort

In Heidelberg gibt es viele Piercer. Bitte achte darauf, dass du einen sauberen Eindruck hast und es einen gesonderten (am besten gefliesten) Raum zum Piercen gibt. Außerdem brauchst du, wenn du minderjährig bist, eine Einverständnis der Eltern und ein Elternteil muss mitkommen. 

Bitte geh nicht zum Juwelier/Bijou Brigitte/Claire's und lass sie dir schiessen! Es können Krankheiten wie HIV und Hepatitis C übertragen werden! Außerdem sind die "Gesundheitsstecker" nicht als Ersteinsatz geeignet, da sie meist einen hohen Nickelgehalt haben. Achte darauf, dass dein Ersteinsatz aus Titan besteht! Zusätzlich heilen gestochene Piercings leichter als geschossene. 

...zur Antwort

Welche Länge der Ersteinsatz hat, wird wohl dein Piercer entscheiden. Da die Schwellung berücksichtigt wird, kann es sein, dass du hinterher einen kleineren Schmuck einsetzen kannst :)

...zur Antwort

Ein Lobe ist durch das Ohrläppchen also das Fleisch gestochen. Ein Helix ist ein knorpelpiercing am äußeren "Rand" vom Ohr und wird durch den Knorpel gestochen. Das heisst bei jedem Menschen ist es anders ob da schon knorpel ist oder es noch Fleisch ist :)

...zur Antwort

Du kannst regelmäßig unter der Dusche mit nem Body scrub peelen :) es gibt auch so peeling Handschuhe mit denen du auch peelen kannst :)

...zur Antwort

das ist mir auch mal mit lidschatten passiert :D

hab das klein gematscht, alkohol dazu und mit nem Zahnstocher o.ä. glatt gestrichen. Den Alkohol raus trocknen lassen und dann ist das Puder wieder verwendbar :D

...zur Antwort

Wenn du ölige Lider hast, solltest du vorm schminken eine Eyeshadow Base benutzen. Ein Lidschatten Puder ist bei dem Makeup eher schwierig, weil das Makeup bei Effy sehr gut verblendet ist, was mit einem Cremelidschatten oder Lidschattenstift besser und schneller geht. Den Lidschatten trägst du nun auf das gesamte bewegliche Lid auf und verblendest ein wenig. zusätzlich dazu trägst du es auch am besten mit einem Pinsel am unterem Wimpernkranz auf und verblendest ebenfalls. Ausserdem sehe ich grad dass sie einen Lidstrich trägt. Den solltest du mit einem schwarzen Kajalstift auftragen. ebenso am unteren Wimpernkranz. Die Wimpern noch gut tuschen und das wars :)

...zur Antwort

Ich benutz überhaupt kein makeup und wenns mal glänzt ein bisschen puder :) zur reinigung nehm ich kernseife die nimmt die ganzen schmutzpartikel weg ;) manchmal peele ich auch so 2-3 mal die woche mit schaebens totes meer peeling nach der reiningung kommt die salbe totes meer von schaebens drauf :) ein bis zweimal die woche mache ich mir eine heilerdemaske das hilft echt prima weil sich die kleinen schmutzpartikel und überschüssiger talg an die erdpartikel binden ( heilerde bekommst du in der apotheke) und wenn da mal ein pickel erscheint lass ich den in ruhe und tupf da entweder teebaumöl drauf oder ich tupf da ein bisschen vom pickel tupfer von hildegard braumann drauf (teebaumöl kriegst du im drogeriemarkt und den tupfer bei douglas (7,95€) ) ich hoffe das hilf dir weiter meine haut war früher wirklcih schlimm ich hab auch jetzt noch ein paar narben aber seit ich das immer so mache sind fast alle pickel verschwunden und die narben bessern sich :)

LG Judiii

...zur Antwort