UV-Tattoos wo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bis UV-Tattoos ausgereift sind, wird es leider noch etliche Jahre dauern. Auch ich möchte z.B. mein Backpiece später damit ergänzen lassen. ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt und in den nächsten Jahren wird es noch keine vernünftige Lösung geben. Die Farben sind sehr experimentell und vorallem in Deutschland ansich nicht zugelassen. Ich kenne zwar recht gute Studios in Deutschland, die das machen oder gemacht haben, aber immer mit voller rechtlicher Absicherung usw.

Und wie hier schon geschrieben wurde: Die Farben, die bisher verwendet werden, vergilben und hinterlassen unschöne Stellen. Auch sind sie völlig anders zusammengesetzt als normale Tätowierfarben. Das ist pure Chemie. Man muss mal beobachten wie sich die Forschung bei den "Kugelfarben" entwickelt. (Farbe die in winzige Kugeln eingeschlossen wird. Die Kugeln werden dann in die Haut gestochen)

Fazit: Auch wenn es sehr interessant ist, aber es wird noch viele Jahre dauern, bis man halbwegs sichere Farben haben wird. Darum lass es sein.

Du kannst auch gerne mal bei Tattooscout nachlesen, dort hatten wie die Diskussion schon öfters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Disintegrated
17.06.2017, 18:06

Sehr gute Antwort und schön zusammengefasst! 

Nur eine kleine Ergänzung: meines Wissens nach gibt es mittlerweile schon zugelassene Farben und deutsche Studios, die damit arbeiten. 

Trotzdem überzeugen mich die bisherigen Ergebnisse überhaupt nicht und würde auch raten, noch zu warten, bis es Langzeitergebnisse und weiterentwickelte Farben gibt.

1
Kommentar von LoveMaussss
17.06.2017, 19:46

Was genau meinst du mit vergilben? Wird das dann richtig gelblich oder verblasst es einfach nur?
Schade ich hätte das so gerne das sieht einfach hammer aus. Ich weiß auch das sie giftig sein könnten/sind. Nur gibt es ja anscheinend echt viele Leute die schon eins haben wenn ich mir die Bilder auf Instagram und Co. ansehe.

0

Wenn so ein Tattoo wirklich Dein Wunsch ist, warte damit lieber noch einige Jahre bis die Entwicklung von geeigneter Farbe etwas weiter vorangeschritten ist. 

Bisher altern die UV Tattoos sehr ungleichmäßig. Sie gilben aus und sind dann auch unter Tageslichtbedingungen gut sichtbar, aber nicht mehr zierend, sondern unschön fleckig. 

Da kann man (momentan) nur zu konventionellen Tattoos raten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon! Es traut sich hier nicht ohne Grund keiner an so ein Tattoo heran. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Farben sind nicht ohne Grund in Deutschland nicht zugelassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?