Weil es günstig vorhanden ist und die Mehrheit der Menschen sich dabei keine Gedanken machen, woher sowas überhaupt in Massen heute herkommt.
Einige die sich Gedanken machen, reduzieren trotzdem ihren Fleischkonsum nicht, weil die Welt und das damit verbundene Leid ihnen völlig egal ist.

...zur Antwort

Nein funktioniert niemals, wenn der/die Lebenspartner/in ein/e konsequente Veganer/in ist!

Wer sowas behauptet, ist/war niemals ein/e Veganer/in gewesen und daran erkennt man, dass also die Tiere doch nicht mehr so wichtig sind, wenn es plötzlich um seine/ihre Liebe geht und auf hart (Entscheidung) kommt.

Es geht hier immer noch um Leid.
Also war alles nur - um sich etwas besser in der Gesellschaft dazustellen und anderen hundert diversen Gründen.

Mfg

...zur Antwort

Freund will vegan werden?

Hallo Community,

mein Freund hat vor zwei Wochen angekündigt, wieder vegan leben zu wollen. Dieses Thema hatten wir bereits bei unserem ersten Date. Da ist er aber vom strengen Veganer zum Vegetarier geworden. Damit hatte ich damals keine Probleme, weil ich mich vor zwei Jahren entschieden hatte, den Fleischkonsum stark bis vollständig zu reduzieren. Ich hatte ihm damals aber offen gesagt, dass ich ein Problem hätte, wenn er wieder vegan werden würde, denn ich wäre nicht bereit ebenfalls auf den Zug aufzuspringen und sehe das auch als eine Zerreißprobe in einer Beziehung, wenn nicht beide Partner vegan sind. Damals war das für ihn in Ordnung.

Heute, zwei Wochen nach seiner Ankündigung, meckert er jedes Mal wenn ich mir einen Joghurt in den Kühlschrank stelle. Milchprodukte (für mich, nicht für ihn wohlgemerkt) durchleuchtet er jedes Mal auf die Inhaltsstoffe und hält mir hinterher einen riesen Vortrag. Ich backe und koche für ihn vegan. Trotzdem lässt er mich nicht essen, was ich möchte! Es hat mich ja schon genervt, wenn wir früher auswärts essen waren und er mir jedes Mal vorgehalten hat, wenn ich einmal im Quartal Lachs esse. Er ist einfach nur anstrengend geworden, bzw. nervt mich diese Doppelmoral von ihm. Ich finde in einer Beziehung sollten beide Seiten aufeinander Rücksicht nehmen. Nicht die eine Partei immer fordern, aber der anderen Partei alles missgönnen.  Es passiert nun genau das, was ich befürchtet habe, nämlich das ich einen Dauernörgler an der Backe habe. Da er sonst wirklich ein lieber Kerl ist, bräuchte ich dringend mal einige Erfahrungen von Leuten, die ebenfalls so einen schwierigen Start hinter sich haben. Vor allem von der Nicht-Veganen-Seite. Ich will deshalb nicht gleich mit ihm Schluss machen, aber er lässt irgendwie nicht mehr mit sich reden. Ich fühlte mich wirklich unterdrückt.

...zur Frage

Er fühlt sich glaube ich von deiner Einstellung unterdrückt.
Man möchte eine stark Hand an der Seite die einen versteht und die gleiche Wertvorstellungen teilt.

Es bringt leider mit Dir nichts, du bist zu ignorant und denkst nur an dich.
Wenn Du wirklich deinen Freund vom Herzen lieben würdest, dann würdest du dich mit der Thematik, alleine aus Neugier, befassen, um zu verstehen, wieso der Freund überhaupt sowas tut.

Du bist nur aus irgendeinem anderen Grund mit ihm zusammen.
Vielleicht brauchst du nur Sex oder Unterhaltung aber von echter Liebe und gemeinsam die Welt ein Stück besser machen, sehe ich leider nichts.

...zur Antwort

Was ist für euch der Sinn eures Lebens oder was ist euch am wichtigsten im Leben?

Also worum gehts euch bei dem ganzen hier? Ich selbst glaube nicht an einen Gott oder Übernatürliches, aber verstehe auch nicht wieso wir uns, seitdem wir so weit in der Wissenschaft sind, diese Frage kaum noch stellen. Ist nicht alles noch viel faszinierender geworden seit unserem wissenschaftlichen Fortschritt, sodass man sich fragt wozu es das alles gibt? Es muss auch alles gar keinen Sinn haben, aber ich verstehe nicht wie wir einfach unser Leben hier leben können solange solche Fragen nicht geklärt sind😂 Also mich wundert es total, dass sich nicht jeder den ganzen Tag nur darüber Gedanken macht. Ich meine unsere Welt ist unnormal crazy und unglaublich, aber wir werden einfach geboren, gehen in die Schule, dann arbeiten um Papier mit Zahlen drauf zu verdienen bei dem wir uns einreden dass dessen Wert der Zahl entspreche und dann irgendwann wenn wir die Schnauze voll davon haben hören wir auf und sterben😂 Und ich habe das Gefühl bis dahin machen sich die Menschen nur ab und zu mal nebenbei ein paar Gedanken darüber warum sie eigentlich hier sind, oder akzeptieren einfach die Religion in die sie hineingeboren wurden und sehen diese dann als ultimativen Lebenssinn an xd Und ja mir ist klar, dass es auch noch andere Menschen gibt, nur ich checke nicht wieso sich andere nicht den gesamten Tag nur damit beschäftigen 😂 Ich kann nämlich immer nur daran denken, egal was ich tue. Ich fühle mich wie komplett überwältigt von der Unglaublichkeit unserer Natur und allem...

...zur Frage

Es gibt keinen Sinn im Leben.
Nur Maschinen die reingelegt werden.

...zur Antwort

Einfach den Tierkonsum mal drastisch abspecken.

...zur Antwort

Soll ich Hunde aus der Psychiatrie vorbeibringen?

...zur Antwort

Liegt an der Bildung gepaart mit verwirrten Genen.

...zur Antwort

Ich akzeptiere alles was mir Leid nichts zutun hat.

Menschen sind nun mal keine friedliebenden Pflanzenesser, sondern töten täglich aus spaßeshalber im Millionenbereich andere mitfühlenden Lebewesen und sowas ist nicht zu akzeptieren.

...zur Antwort

Ich mache so weit es geht alles richtig!
Vegan, saisonal, regional und alles (so weit es geht) unverpackt. Kein Auto, nicht mehr fliegen usw. Sollte jeder machen aber dafür sind wir biologisch faule und bequeme Tiere.

#GoVegan für die Tiere und armen Menschen in den Drittländern🌍🙏🌱🦥💝

...zur Antwort

Widerwärtiges Unternehmen die nur für Leid und Trauer sorgt.

Aber wie schon Berwin beschrieb,
besser als Fleisch zu essen.

Immerhin. 👍🏻

...zur Antwort

Eine Persönlichkeit den vieles im Herzen bedrückt, wie es immer noch auf der Welt zugeht.

Ich hoffe er wird aktiv und nutzt seinen Einfluss gegen die korrupte Politik, Massentierhaltungen, Armut und Speziesismus.

Keiner wird als Held geboren, sondern ein Held wird gemacht und wird aktiv.

Man muss die bösen Menschen, gewissenlosen und dummen Menschen fallen sehen und sich erst recht dann durchsetzen.
Es ist manchmal unmöglich gegen so viel Schlechtes was zu tun aber das Unmögliche zu schaffen gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet. #let‘s do it!🌍

...zur Antwort

Dahinter steckt so ein Leid und Schmerz.

Die Schmerzen sind unerträglich für die Tiere.

Wir haben es so weit in Europa gebracht und werten uns mit solch einer Schandtat ab!

Ich habe aber noch Hoffnung und kann irgendwann mal rückblickend sagen, dass ich kein Teil der Massenmord-Bewegung war.

...zur Antwort