Es gab immerhin keine Weltkriege, sondern nur Kriege/Konflikte die lokal sind. Auch gibt es keine Möglichkeit der Territorialen Erweiterung mehr. Daher finde ich die UN macht ihren Job in dieser Hinsicht zumindest ausreichend/befriedigend.

...zur Antwort

Tja das ist das Problem. Macht halt keinen Sinn.

...zur Antwort

Dann hast du halt eine Affäre/F+. Genieß es doch einfach und Date nebenbei bis du in einer Beziehung landest(mit einer anderen). Dann kannst du entweder die Affäre weiter aufrechterhalten oder dich ganz trennen. Je nach dem

...zur Antwort

Sasuke hat nichts durch Itachi bekommen. Er hat nur sein MS erwecken lassen, in dem er die Rolle seines größten Feindes einnahm. Man kann keine Fähigkeiten transferieren. Er hat bloß eine Technik angewandt, dass sich Amaterasu aktivieren würde, falls Sasuke ein anderes Sharingan sehen sollte. Dies geschah automatisch, ohne das Sasuke dies wollte. Da es nur Obito und Sasuke als überlebende gab, war dies offensichtlich gegen obito gedacht.

Amaterasu + Susano sind die 2 typischen Techniken vom MS. Da sie die Augen extrem beanspruchen und vor der Zeit abnutzen, werden diese nur äußerst selten angewandt. Eigentlich nur von itachi (der fast blind war) und später Sasuke.

...zur Antwort

Wieso genau schaffe ich nichts mehr und krieg nichts hin?

Früher (vor Jahren, bin jetzt 22) habe ich alles was ich mir vorgenommen hatte auch getan. Ich hatte Begeisterung und Ziele. War sogar mal Selbstständig. Habe sogar mal mit Youtube gut Geld verdient.

Jetzt bin ich in der Ausbildung, hab keinen Führerschein und irgendwie... keine Antrieb für nichts.

Lange Zeit wollte ich nur meine Jungfräulichkeit verlieren und "die große Liebe". Dann hatte ich viel Kontakt mit Mädchen und auch eine schöne Beziehung die zwei Jahre hielt. Viel Sex, viel gemeinsames. Soviel, dass es mich nach einiger Zeit schon echt genervt hat. Ich bin quasi "Satt gegessen".

Lange Zeit war das mein Ziel. Darüber bin ich hinweg.

Mir geht es nicht schlecht. Eine Freundin könnte ich theoretisch immer irgendwie finden, aber will ich das wirklich? Was habe ich davon? Zweisamkeit?

Die brauche ich aktuell nicht. Ich würde gerne meine Ziele verfolgen, aber... welche?

Meine Berufsschullehrerin fragte mich vor der Klasse (passend zum Thema natürlich): Welches Bedürfnis ich habe oder was ich mir wünsche. Ich konnte keine Antwort geben. Ich schwieg einfach.

Denn aus meiner Sicht habe ich alles, was ich brauche. Ich Hunger nicht. Als Jungfrau sterbe ich nicht. Ich habe ein Dach über dem Kopf und bin noch relativ gesund. Was soll ich noch mehr wollen?

Also in kurz: Normal hat jeder Mensch Wünsche und Bedürfnisse und verfolgt diese dann auch extrem. Ich denk mir einfach immer "Irgendwann sterben wir eh und in spätestens 100 Jahren ist eh alles egal was war" und zusätzlich noch "Ich habe doch eigentlich schon alles. Ich sollte dankbar sein."

Ich vegetiere aktuell nur auf dieser Erde. Selbstmordgefährdet bin ich nicht, aber einen wirklichen Sinn habe ich aktuell um ehrlich zu sein auch nicht. Ich kann mich für nichts motivieren oder wenn ich mir was vornehme - nicht durchziehen. ABER WARUM...

...zur Frage

Dein Ziel war eine Freundin zu haben? Ich kann das Ziel respektieren. Aber es ist eben kein schweres Ziel. Es gibt viele Leute die innerhalb weniger Wochen ihren Partner wechseln und in neue Beziehungen hopsen.

War sogar mal Selbstständig. Habe sogar mal mit Youtube gut Geld verdient

Das ist schon eher etwas schwierigeres aber auch nicht wirklich schwer. Ausser es handelt sich wirklich um hohe Summen und um viel Erfolg.

Das Problem ist eher dein Mindset und das setzen von kleinen Zielen. Nach Erreichen meiner eigenen Ziele merke ich selbst: Man ist doch nicht so glücklich wie man es sich immer erträumt hat. Man verbleibt nicht auf diesem Höhepunkt. Und wenn doch, dann gewöhnt man sich daran. Es ist nichts besonderes mehr. Daher: Der Weg selbst ist das Ziel. Während des Ziels tut man alles mögliche. Ist diszipliniert, aufmerksam, unnachgiebig, usw usw. Aber kurze Zeit nach dem erreichen des Ziels setzt man sich halt die nächsten Ziele. So entwickelt man sich als Mensch weiter.

...zur Antwort
Kickbox-Profi

Hängt davon ab was für ein Karate das ist. Bei realitätsfremden und eher auf kultur/philosophie ausgerichtetem Karate hat man schlechte Karten. Das Kickboxtraining ist viel realistischer und ich finde sogar effektiver, da es einfach aktueller ist.

...zur Antwort

Der Unterschied ist die Inquisition. Spanien hat alle muslime und Ich glaube auch juden Vertrieben. Also nicht nur das Gebiet zurückerobert, sondern alle nicht Christen vertrieben. Ist also kein Wunder

...zur Antwort

Warum sehe ich trotz Fitness Center immer noch keine Ergebnisse?

Ich M / 22 bin jetzt seid 2 Monaten im FC und trainiere auch sehr hart (aus meiner Sicht) aber trotzdem sehe ich keine Ergebnisse und an einigen Stellen werde ich nur noch fetter.

Also ich trainiere 3 Mal die Woche (Mo, Mi, Fr) für je 40 bis 80 min, je nach Tag und Schnelligkeit. Meine Trainerin hatte mir am 1. Tag einen Plan zusammengestellt welchen ich immer wiederholen soll. Ich trainiere Vollkörper und soll pro Maschine 2 bis 3 Sätze schaffen (1Satz aus 15 + 2 WDH). Mein Plan sieht so aus (leider ohne Namen, da diese nicht dabeistehen):

Zuerst zum aufwärmen 10 Min Radfahren und dabei Arme und Beine gleichmäßig beanspruchen, dabei achte ich auf eine Geschwindigkeit von 11 km/h. Anfangs waren es nur 8 und später 9 also eine kleiner Verbesserung. Leider habe ich seid 1 Monat eine Sehnenentzündung im linken Fuß und muss diesen mit einer Salbe betäuben und auf 5 Min reduzieren, sonst wird der Schmerz zu intensiv.

Danach nach hinten lehnen um die Wirbelsäule zu dehnen. Als nächstes das Gegenteil also nach vorne lehnen für die Bauchmuskeln und danach den Bauch + Becken jeweils nach links und rechts drehen auch mit Maschine.

Dann hinsetzen und ein Gewicht mit beiden Armen von oben nach unten ziehen (Lattziehen). Danach umgekehrt ein Gewicht nach oben drücken (Lattdrücken)

Dann Beinpresse und Unterschenkelpresse (nach oben drücken)

Danach Schultern, Ober und Unterarme wie Flügel seitlich nach oben drücken. Dann 2 Hebel mittig greifen und seitlich nach unten ziehen (wie der Telegraf bei der Titanic nur mit 2 Hebel).

Zum Schluss wieder Lattdrücken aber nach vorne, statt nach oben.

All diese Übungen mache ich mich Gewichten von zwischen 15 und 35 kg. Zusätzlich nehme ich danach zuhause immer einen Eiweiß Shake mit Milch (glaube 15g Pulver mit 30 ml Milch). Ich spüre zwar, dass mir die Übungen jetzt schon ein klein wenig leichter fallen und ich die Gewichte etwas erhöhen konnte, aber trotzdem habe ich noch keine einzigen Muskeln. Auch bin ich nicht dünner sondern sogar dicker an einigen Stellen. meine Ernährung habe ich nicht geändert, weil viele meinen, dass das schlecht ist. Ich esse zwar viel gesundes aber auch viel mit Eiweiß und Proteinen, aber von all dem nicht zu viel also 2 Teller täglich und auch fast nichts süßes

Alle anderen haben in der selben Zeit schon sehr beeindruckende Fortschritte gemacht und das sieht man auch sehr deutlich, aber warum ich nicht ?!?!?! Privat gehe ich auch jeden Tag wandern für 30 bis 60 Min.

...zur Frage

Kauf dir ne Küchenwaage und Zähl deine kcal täglich für 1-2 Wochen. Ganzkörperplan an Maschinen ist nicht wirklich effektiv. 2 Monate sind sehr wenig Zeit in diesem Sport. Mit deinem anfängerstatus müsste bei jeder Übung jede Woche das trainingsgewicht ca 2,5 kg steigen. Sollte das nicht der Fall sein, machst du etwas falsch. Außerdem macht man einen proteinshake mit 30 gr Pulver.

...zur Antwort

Typische Lügen. In der Türkei gibts einige Millionen Kurden. Sehr viele wählen die AKP, ihren vermeintlichen Unterdrücker. Nur wenige Stimmen für die HDP welche eine kurdenpartei ist. Solange sie also nicht Waffen in die Hand nehmen und das Volk belästigen, sind sie in der Gesellschaft akzeptiert. Kann man an den kurdischen Politikern in der akp sehen.

...zur Antwort

1 Kg fettverlust pro Woche sind möglich. Alles andere ist Bloß Wasser.

...zur Antwort

Man kann sich ja auch in Zukunft mal sehen oder irgendwo auf der Welt treffen? Muss doch kein Ende der Freundschaft sein

...zur Antwort

Keine Erfqhrung = selbstzweifel

Auxh mit master wirst du keine Erfahrung haben.

...zur Antwort

Ja wieso denn nicht?

...zur Antwort