Also erstmal natürlich musst du dich vegan ernähren. Sonst wäre das ganze ja ziemlich paradox :)
Weiterhin könntest du dich freizeitmassig im Tierschutz engagieren. Du könntest etwas Geld sparen oder direkt ein Körbchen oder etwas im Tierheim abgeben. Online bei der Vermittlung helfen. Gassi gehen. Einen Blog über artgerechten Tierhaltung führen und/ oder einen den du kennst und gut findest (diebrain) in die Welt tragen und dafür sorgen dass wenn du hörst wie scheivve Tiere gehalten werden dass den geholfen wird. Du kannst den Besitzern mal was sagen oder halt iwas anbieten etc. generell Flyer verteilen und irgendwo ankleben zb im Supermarkt da gibt es so Bretter. Natürlich musst du auch darauf achten keine Produkte mit Tierversuchen zu kaufen. Das kann man auch in die Welt tragen dass wissen viele garnicht für was alles gequält wird was voll unnötig ist. Falls du handwerklich begabt bist oder gut nahen basteln kannst dann mach doch einen Onlineshop mit Erlös an Tierschutz oder so. Zb Halsbänder Körbchen Häuschen kuschelsachen Spielzeug etc.
viele Grüße und ganz viel Spaß auch wenn man in der Tierschutz Arbeit eher jeden Tag auf leid stößt geben die Tiere einem viel zurück.

...zur Antwort

Wie kann man eine fremde Katze loswerden?

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe ihr könnt mir und meinem kleinen Freund auf vier Pfoten helfen. Ich habe meine Katze damals von einer älteren Dame geschenkt bekommen, sie ist eine nacktkatze und dadurch eigentlich eine Hauskatze, doch im Sommer lassen wir sie gerne mal in unseren Garten da sie das so gerne hat. Sie ist nun schon was länger bei uns auch nicht mehr die jüngste, auch wenn man es ihr eigentlich nicht ansieht. Über die jahre haben wir auch mitbekommen, dass sie sich mit anderen tieren gar nicht versteht, weder boxermischling, noch Chihuahua, noch kleine katzenbabys konnte sie leiden.

Nun läuft seit 3 Jahren ein junges Kätzchen durch unsere Nachbarschaft, am Anfang war die ja noch süß aber leider scheint sie nicht zu wissen wo die Grenze ist, lief auch einmal in unser Haus und hat meine Katze von ihrem essen verjagt. Das war letztes Jahr im Sommer. Dieses Jahr ist sie aber besonders schlimm, sie geht ständig zu unserer fensterfront an unserem Wohnzimmer und "ärgert" so meine Katze. Sie haben sich auch schon ein paar mal in die Haare gekriegt aber da ist meine Nachbarin dazwischen gegangen, die die Katze mittlerweile auch immerzu aus ihren Garten verscheucht, da die Katze die Vögel in ihrem Garten jagt. Meine Katze hatte nun schon mehrmals Kratzer in diesem Jahr, was sie früher nie hatte. Das Problem ist, dass meine Katze ihre Krallen geschnitten bekommt da meine Mutter darauf besteht und sich deshalb nicht so gut verteidigen kann. Heute hatten die beiden wieder einen Kampf, als ich raus Kam, stand meine Katze in der Ecke und lief sofort rein. Ich habe dann die Türe wieder geschlossen und mich um meine Katze gekümmert. Später sah ich dass die Katze uns kot vor die gartentüre hinterlassen hat.

Meine Frage wäre wie wir diese Katze loswerden können. Ich ziehe diesen Herbst wahrscheinlich aus und muss meine Katze schweren Herzens zurücklassen, da die Wohnung zu klein für sie sein wird und ich ihr auch nicht so viel Aufmerksamkeit schenken kann, deshalb möchte ich das Problem bis dahin behoben haben. Wir wissen nicht wem diese Katze gehört und meine Mutter ist mittlerweile stink sauer. Wir haben sie schon mit Wasser bespritzt und sogar einen Hund auf sie gehätzt, diese katze lässt sich von nichts beeindrucken. Ich weiß dass es da so einige Möglichkeiten gibt, aber gibt es auch eine Möglichkeit, bei der meine Katze nicht beeinträchtigt wird.

Ich möchte noch mal sagen dass ich diese Katze nicht verletzen möchte und auch der Hund nur zur Abschreckung dienen sollte, er war an der leine und hat sie lediglich angebellt. Ich bin ein totaler katzenfreund und hätte auch nichts gegen diese Katze würde sie unser Leben nicht schwerer machen. Mein Wunsch ist lediglich dass sie sich von unserem Grundstück fernhält, so dass es nicht mehr zu Streitigkeiten kommt und meine Katze ihre letzten Jahre in Ruhe Leben kann.

...zur Frage

Da Katzen ein  sehr empfindliche Nase haben, kann man sich 🌶 Lösung zuNutze machen. Einfach eine Lösung abmischen mit viel Chili und am Fenster oder wo auch immer ab und zu verteilen. Nur mit deiner eigenen Katze aufpassen. Am besten von außen an den Zaun oder vor den Zaun damit deine Katze nich wenigstens in der Mitte des Gartens oder der  Terasse in Ruhe liegen kann ohne beißenden Geruch. Würde eventuell diese Sicht Schutz Netze unten am Zaun anbringen dann kann die Brise nicht so stark hineingeblasen werden.
Lg und viel Glück

...zur Antwort

Außerdem wenn man den hält will der bestimmt nicht im Körbchen im Wohnzimmer sein ... der Brauch ein großes aussengehege. Klar kann’s er wenn der zahm ist auch ins Wohnzimmer und so vllh mag es es ja, aber vermenschlichen sollte man kein Tier, jedes hat seine Bedürfnisse. Ich finde so etwas egoistisch, nur weil DU einen haben willst um dich voll zu fühlen oder was auch immer, müssen irgendwo Füchse extra dafür gezüchtet werden. Falls du eine private auffängst Aktion hast kann es sein das manche Füchse nicht mehr aus gewildert werden können, da wäre es eine Option ihn weiterhin zu halten aber wie gesagt: der Brauch auch ein Gehege zum buddeln wälzen markieren etc!

...zur Antwort

Natürliche Selektion. Siehe Tiere, wenn man  nicht mithalten kann oder eine schwere Wunde hat, wird man getötet, verhungert, etc... nur wir Menschen haben Methoden entwickelt diese Grausamkeit zu umgehen.

...zur Antwort

Sowas ist richtig *******. Ich wette viele Leute fahren mehr als 50... guckt dass ihr mit der Stadt oder wem auch immer zuständigen dafür so boden hubbel bekommt. Sagt wegen der Kinder oder so für Tiere interessieren die sich dich nicht. Dann müssen alle langsamer fahren vor allem die tiefen schnellen Autos sonst setzten die auf und das wars für ihr tolles Auto ... ich glaube die machen das nicht. Weil das ja keine Fußgänger Zone oder so ist aber das wäre das sicherste

...zur Antwort

Also es gibt ja verschiedene Sachen die man für gewöhnlich schminkt:
Augen,Augenbrauen,haut, Lippen ...
Alternativen:
Augen- permanent Make-up(lidstrich, Schattierungen,... etc.), künstliche Wimpern beim Wimpern stylist(halten nicht die immer sonder nur kurz), beste Lösungen: Wimpern auf Eigenhaar implantieren lassen

Augenbrauen- permanent Make-up (Diamant blading), beste Lösung: implantieren
Lippen- permanent Make-up (vollere Lippen und schönere Farbe), Botox, eigenfett, etc

Haut-da musst du iwie gesegnet sein, aber es gibt viele Behandlungen zur Haut Verschönerung/ Verjüngung (Fruchtsäurse,Laser, Solarium)

Da du aber sagtest dass dich vor allem der Preis der Produkte stört und nicht einfach der Fakt dass du iwas im Gesicht hast, dann ist sie das alles nicht zu empfehlen weil es sehr viel teurer ist(einmalige hohe Kosten) dann musst du halt bin Natur aus schön sein.. eventuell selber Pasten herstellen probieren vielleicht helfen sie ja bei dem ein oder anderen Problemchen

...zur Antwort

Dazu fällt mir was gutes ein: früher gab es kein adhs/ads, wenn das Kind zu nervig war gabs einen Klatscher und gut war. Unheilbare Krankheit geheilt.
Hoffe du verstehst das, bin mir da nicht so sicher:) viel Glück du schaffst das

...zur Antwort

Bei uns ist das in einem Jahr dreimal passiert, irre.
Die Schüler wussten das alle schon früher als die Lehrer. Wenn keiner geheilt hat haben die das nicht angesprochen. Manche meinten aber plötzlich in tiefer Trauer zu versinken zu schreien und in Ohnmacht zu fallen(gefaked) damit die Aufmerksamkeit bekommen. Dann müssten wir alle den Unterricht abbrechen(an sich ganz geil) und dann eine gemeinsame Sitzung mit den Schulpsychologen halten... (Doch nicht so toll). Am nächsten Tag war alles wie immer als wäre nicht gewesen. Einige haben das gesehen, weil sich das Mädchen direkt am Bahnübergang überrollen lassen hat und die Schüler da mit dem Bus standen. Manche davon sind erledigt, heißt in Behandlung und nicht mehr auf der Schule andere mussten “nur” Einzelsitzungen beim Schulpsychologen machen ;)
Traurig ist das alles ja, aber wenn man die Person noch nie vorher gesehen oder gekannt hat, dann kann man doch nicht so ausfallen (wenn man ES nicht gerade gesehen hat). Vllh weinen weil man traurig ist für die Familie oder sich kn die Lage versetzt aber nicht so nachvollziehbar für mich :()
Lg

...zur Antwort

Also ich bin der Meinung, dass wenn jemand mit klarem Verstand einfach weil er Bock hat einem Menschen oder Tier Schaden zufügt, er das selbe erleben muss und zwar noch etwas stärker. Beispiel: einer klaut, nicht weil er sonst verhungert oder so, Geld, einfach nur weil er gierig und respektlos ist, dann sollte ihm die doppelte Summe abgezogen werden wenn er sich stellt und wenn man ihn erst noch suchen muss, dann noch die übliche Strafe Gefängnis oder sowas zusätzlich.
Bei Vergewaltigung sollte man die erst vergewaltigen dann kastrierten und dann ins Gefängnis. ... bei mord fang ich lieber garnicht an.

Gerne bin ich für konstruktive Kritik zu haben, keine Beleidigungen oder Vorwürfe, vielleicht überzeugt mich jemand dass ich anders denke da ich irgendwas nicht beachte...

...zur Antwort

Katze: kann die selben Dinge mit machen (außer gassi gehen) hat aber weniger Arbeit, weniger Verantwortung, mehr Zeit für sich. Ich habe beides und finde Katzen angenehmer, natürlich liebe ich meine kleine Hündin. Aber das ist echt viel Arbeit und ich würde mir keinen neuen Hund zulegen wenn sie von uns geht.

...zur Antwort

Ist die Voliere groß genug wäre das kein Problem. Sollte es aber ein Käfig sein der nicht durchgehend geöffnet ist, ist das zu klein. Eine bessere Konstellation wäre 2w-2m.
Und ... wie wäre es mal mit suchen, Flyer aufhängen, Tierheim anrufen,.. etc?

...zur Antwort

Vielleicht passt ihr irgendwas nicht? Neuer Freund? Viel Besuch? Gewitter? Vielleicht hat sie vor irgendwas starke Angst? Staubsauger? Feuermelder?
Einmal vom Tierarzt durchchecken lassen, um körperliches auszuschließen, dann kann man weiter gucken warum sie das macht. Sicher nicht ohne Grund.
Lg und viel Glück

...zur Antwort

Recht auf Schmerzensgeld nach hundeangriff?

Hallo, ich Bin eben mit meinem Hund gegangen. Mein Nachbar, ein älterer Mann stand in seinem nicht abgesperrten Garten und hackte Holz mit seinem Beil. Sein riesiger Schäferhund sah mich mit meinem Angeleinten Hund und rannte auf uns zu. Da kein Zaun zur Straße ist war es natürlich nicht so schwer für den Schäferhund uns zu erreichen. Mein Hund bekam Panik und versteckte sich hinter mir. Der Schäferhund stellte sich vor uns und versperrte den Weg. Fletschte die Zähne und knurrte und bellte. Ich habe mich zwischen die Hunde gestellt und habe dem Mann zugerufen er solle doch bitte seinen Hund hier wegholen. Der Mann schaute nur zu und reagierte nicht. Ich Wand mich wieder dem Hund zu und probierte ihn durch gestikulieren zu verscheuchen. Das gelang aber nicht. Ich rief dem Mann noch einige Male zu er "soll seinen scheiss Hund hier wegholen". Der Mann war ja nur 4 Meter rasen von seinem Hund entfernt. Er ging seelenruhig Richtung Haus (andere Richtung) und zog sich die Handschuhe aus.

Der schäferhund begann nach mir und meinem Hund zu schnappen. In der Panik trat ich dem Hund mit voller Wucht unter sein Maul, so dass dieser jaulend die Flucht ergriff. Der Mann war im Haus verschwunden und der Schäferhund rannte irgendwo aufs Feld.

Das Problem
Ist jetzt dass ich kaum noch laufen kann weil mein ganzer Fuß so angeschwollen ist von dem Tritt. Mein Knie tut auch weh.
Habe ich jetzt ein Recht auf Schmerzensgeld? Kann kaum Autofahren mit dem Fuß. So gesehen war es ja Notwehr weil sein Hund, den er nicht unter Kontrolle hatte mich Angriff.

...zur Frage

Ich denke schon, dass man da was machen kann. Zumindest, dass der Mann Auflagen bekommt. Zum Beispiel Zaum erneuern. Wende dich aber bitte auch an den Tierschutz oder das Veterinäramt. Der Hund hat es bestimmt nicht so gut bei dem Mann. Es sind immer die Menschen schuld wenn sich ein Hund aggressiv benimmt. Wenn der auch noch einfach wegrennt und es den Mann nicht kümmert wird der bestimmt echt geliebt und bekommt viel Fürsorge (NICHT).
Gute Besserung Besuch einen Arzt ;)

...zur Antwort

Deine Frage kann ich dir Elfie nicht beantworten, ich denke nur, dass die irgendwie einen Instinkt haben zu leben oder leben zu wollen, um ihr Leben zu kämpfen etc. in der Natur hüpfen sie ja auch weg und so..
Ich finde das auch als Quälerei, dass sollte anders geregelt sein, klar man braucht sie als Futter Tiere (wobei ich finde Tiere die Insekten essen, meist Reptilien, sollten gar nicht gehalten werden, aber jetzt sind die nun am da und man kann die ja nicht einfach auswildern)... jedenfalls sollten sie auch in einigermaßen artgerechten Terrarien gehalten werden.
TROTZDEM würde ich dir empfehlen keine Übersprungshandlung zu machen. Wenn du die nämlich kaufst, gibst du denen Geld damit sie neue anschaffen. Angebot Nachfrage und so, bestimmt mal gehört.
Ich weiß außerdem nicht in diese Arten hier heimisch sind oder überhaupt überlebensfähig sind.
Lass es lieber, solltest du Tieren wirklich helfen wollen, dann ernähre sich vegan oder zumindest vegetarisch. Informier dich aber gut:) dann ist das antivegane Schein-Argument der Mangelerscheinungen invalide.

...zur Antwort

Also auf keine Fall so lange alleine lassen?!
Das mit dem beistell Pferd ist eine gute Lösung, sonst noch mitnehmen oder irgendwo in einem Pensionsstall unterstellen

...zur Antwort

Also ich kenne mich mit Katzen jetzt nicht so aus, aber mein Hund hat eine lange Krankheitsbild Geschichte mit Darm und Nieren. Er darf nur reines Pferdefleisch essen, sonst bekommt er ganz ganz schlimme Krämpfe und Entzündungen im darmbereich. Davon nimmt er aber so stark ab , dass er mehr tot als lebendig ist. Mein Tierarzt meinte ich sollte Vollkornreis und Kartoffeln rein matschen. Das hat gut geklappt halt iwas mit vielen Kohlenhydraten. Bin mir halt nicht sicher ob das bei Katzen auch geht :)
Viel Glück und lg

...zur Antwort

Sicherlich entspricht dieser Käfig den Mindestmaßen in irgendeinem Gesetz, wenn der jedoch irgendwann mal geschlossen seien sollte, ist das doch Tierquälerei! Vor allem was ich nie verstehe: der ist voll teuer- ein selbstgebauter wäre günstiger und artgerechter.
Nimm doch einfach einen alten Schrank oder kauf einen billigen bei Ikea und mach dir guten und Seiten Löcher rein für du mit Gitter auffüllst. Fertig. Passt auch noch viel besser ins Wohnzimmer.

...zur Antwort

Falsche Temperatur. Informier dich doch einfach im Internet ? Würde viel schneller gehen. Ist es wirklich nötig diese Tiere zu züchten...😞😒

...zur Antwort